Jump to content
Hundeforum Der Hund
puschel1985

Fleisch aus artgerechter Haltung so extrem beliebt?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen!

Ja, ich habe mir den Bericht angehört.

Ziemlich traurig und schade das es viel zu wenig Menschen interessiert.

Unglaublich das manche Sachen per Gesetz entschieden werden müssen und für Menschen nicht selbstverständlich sind.

Manchmal kann man sich nur schämen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und Fleisch reicht doch wirklich 1-2x/Woche.

Kein Mensch muss tälgich Fleisch und Wurst essen.

Das möchte ich mal aufgreifen: Hier kommt täglich Fleisch auf den Tisch in welcher Form auch immer - einfach, weil mein GöFrö sagt : Fleisch ist sein Gemüse :D

Soll heißen: er isst nichts anderes als Fleisch, Nudeln, Kartoffeln und Reis ( eher selten ) - und wenn es hochkommt, Erbsen und Möhren oder Maisgemüse.

Da muss ich echt zaubern manchmal, was Rezepte angeht, verschiedene Aufläufe usw.

Also, wir "brauchen" Fleisch täglich - kaufen es aber beim Metzger im Ort ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na Dein GöFrö ist ja auch sehr aktiv, viel draußen, mit körperlicher Arbeit auf den Booten usw. Da hat er natürlich einen extremen Kalorienverbrauch und Fleisch ist nun mal kalorientechnisch vermutlich gut bestückt.

Ich, die ich 10 h und mehr am Tag sitzend im Warmen verbringe, braucht das wiederum nicht. Muss man auch noch bedenken, was die Menschen überhaupt an Kalorien benötigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kalorienlieferanten sind aber in erster Linie beim Menschen Kohlenhydrate und Fett ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

und wieder was gelernt. Ich dachte, Kohlehydrate werden nur zur Verdauung benötigt - ach nee, das waren Balaststoffe oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das waren die Ballaststoffe, die aber verwirrenderweise auch oft Kohlenhydrate sind. Nur eben die langkettigen, unverdaulichen (Cellulose). Von daher hast Du sooo Unrecht ja nicht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jetzt bin ich endgültig verwirrt. Danke. Jetzt brauche ich erstmal einen Chai-Tee. Da ist drin:

Tee - ?

Zucker - also Vitamine

Milch - Eiweiß, das weiß ich, weil Milch auch weiß ist. Muss also Eiweiß sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Und Fleisch reicht doch wirklich 1-2x/Woche.

Kein Mensch muss tälgich Fleisch und Wurst essen.

Das möchte ich mal aufgreifen: Hier kommt täglich Fleisch auf den Tisch in welcher Form auch immer - einfach, weil mein GöFrö sagt : Fleisch ist sein Gemüse :D

Soll heißen: er isst nichts anderes als Fleisch, Nudeln, Kartoffeln und Reis ( eher selten ) - und wenn es hochkommt, Erbsen und Möhren oder Maisgemüse.

Da muss ich echt zaubern manchmal, was Rezepte angeht, verschiedene Aufläufe usw.

Also, wir "brauchen" Fleisch täglich - kaufen es aber beim Metzger im Ort ;)

na ihr scheint ja trotzdem eine gute Quelle für euer Fleisch zu haben :) Ihr rennt jetzt nicht in den Discounter nur um jeden Tag ein Schnitzel zu haben. Dh ich verbraucht ja immer noch "zu viel" aber wenigstens auf der Region vom örtlichen Metzger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Chrystal: Hmmm Tee..... laß mich überlegen :think:

Ich hab´s: Wasser!!! :D Und Zucker ist Vitamin Z, das stimmt. Eiweiß hast Du auch drin, in der Milch ist bestimmt auch Fett, fehlen nur die Kohlenhydrate zu einer vollwertigen Mahlzeit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kein Problem. Hab noch ein Buttercroissant hier. Da hab ich dann auch gleich noch ungesättigte Fettsäuren, die sind ja auch sehr gesund. Vielleicht nehm ich noch ein wenig Nuss-Nougat-Creme dazu. Nüsse sind ja auch sehr gesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mops trinkt NUR zuhause EXTREM viel

      Moin moin und hallo,   unser männl. Mops Piet (2,5 Jahre als und ca. 5 kg schwer)  weißt seit einiger Zeit ein sehr merkwürdiges Verhalten auf.    Ist er Zuhause, trinkt er bis zu 2 Liter!  Und muss einerseits dementsprechend stündlich raus, andererseits pinkelt er wahllos in die Wohnung. Er schläft auch nicht mehr durch, muss nachts um 1 und 3 nochmal raus und trinkt zudem nochmal soviel, das er aussieht wie ein Ballon.    Auf der Arbeit ist es völlig umgekehrt. Er

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Barf Fleisch vom Schlachter

      Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Barf Fleisch. Gibt es die Möglichkeit Fleisch vom Schlachter (nicht gefroren) online zu bestellen.   Ich habe gesehen, dass es auf diesem Wege Pferdefleisch gibt, aber irgendwie habe ich noch keine Möglichkeit gefunden Rindfleisch zu bestellen.   Für Tipps bin ich dankbar.   Gruß Mrwuffi

      in BARF - Rohfütterung

    • Kann ich das gleiche Fleisch für Hunde und Katzen verwenden?

      Hallo Leute,   ich füttere meinen Hund seit einem Jahr nur noch mit BARF. Seitdem ich einen Bericht gesehen habe, was alles im Hundefutter verarbeitet wird, habe ich mich für BARF entschieden. Ich kaufe mein Fleisch immer im Futtermittelgeschäft, die es tiefgekühlt anbieten. Dazu gebe ich Gemüse-Obst-Pellets, Leinöl und ab und an ein paar Kräuter. Durch das BARF hat sich die Verdauung meines Hundes gebessert, er ist fit und hat schönes, glänzendes Fell bekommen. Ich möchte meine Katze

      in BARF - Rohfütterung

    • Hund verweigert plötzlich rohes Fleisch

      Hallo Zusammen,    ich hab zwei Tage übergangsweise Trofu (Wolfsblut Pferd) gefüttert, heute Abend gab es dann wieder rohes Kaninchen. Futtert Hund normal fröhlich rein aber nicht diesmal. Hunger hat er aber definitiv. Was kann da los sein? Das Fleisch riecht auch nicht schlecht.klar, Hunde riechen besser aber hab einmal vergammeltes Fleisch erwischt - igitt, hab mich fast übergeben bei dem Gestank - und selbst das hätte er am liebsten gefressen wenn ich ihn gelassen hätte.   

      in Hundefutter

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.