Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
Sambo

Knubbel seitlich am Hals

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo,

gestern abend habe ich gemütlich auf der Coach gelegen und Carlos gekrault, dabei fiel mir seitlich am Hals ein Knubbel auf. Es fühlte sich an wie eine vollgesogene Zecke :think:

Nachdem ich es irgendwann mal geschafft habe sämtliche Haare zu teilen musste ich leider feststellen, das das keine Zecke war, sondern eine hautfarbene Erhöhung (Knubbel) die sich auch nicht verschieben lässt.

Mein Tierarzt hat leider vor nächster Woche keinen Termin mehr frei .......Frage: würdet Ihr lieber so schnell wie möglich zu einem anderen Tierarzt gehen ? Hatte einer Eurer Hunde sowas schon mal ? Bin gerade sehr verunsichert.

LG Jessi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund hat auch solch ein Teil welches aussieht wie eine dicke fette helle Zecke.

Waren da auch schon 2x drüber die vermeintliche Zecke rauszumachen bis ich festgestellt hab das es fest ist.

Beim Tierarzt dann wurde festgestellt das es eine Stielwarze ist und nicht gefährlich solange sie nicht schnell wächst.

Mein Hund hat sie jetzt seit ca nem Jahr und mittlerweile sinds auch mehr geworden (scheint ne Veranlagung dazu zu haben)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde das Dingen auf jeden Fall im Auge behalten und schauen ob es sich in irgendeiner Form verändert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Hund ist es ein Fettgnuppel ,es kann auch ne Warze sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für Eure Antworten.

Bin mir auch nicht sicher wie lange er das schon hat ....... von daher keine Ahnung ob das schnell oder langsam wächst.

Bei seinem dickem Winterfell isses manchmal schwierig was zu ertasten, denke länger als eine Woche auf gar keinen Fall.

Selbst jetzt wo ich weiß, das es da ist, finde ich es nicht auf Anhieb bei dem alten Haarmonster ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ein ziemlicher Angsthase und würde es möglichst bald abchecken lassen, und sei's nur um dann beruhigt zu sein.

LG

Renate

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein alter Rüde hatte auch vereinzelt Warzen am Körper.

Ich an deiner Stelle würde den Tierarzt einfach mal einen Blick drauf werfen lassen, dann weißt du bescheid, was Sache ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn sich das noch bewegen lässt sollte es ein gutes Zeichen sein

Abklären lassen würde ich es auf jeden Fall, aber ich denke, dass kann auch nächste Woche sein

Wenn sich das stark verändert, kannst du ja immer noch zu einem anderen fahren ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, hab jetzt nochmal beim Tierarzt meines Vertauens angerufen und =) wir dürfen bereits am Donnerstagnachmittag kommen.

Ufz, jetzt hoffe ich mal, das es etwas "harmloses" ist.

Lieben Dank für Eure Antworten. Bin bei sowas ziemlich schnell verunsicher. Carlos war bis dato zum Glück bis auf Kleinigkeiten kerngesund und ich hoffe, das bleibt auch noch gaaaannnnzzz lange so.

Wenn Ihr wollt, kann ich gerne berichten, was bei uns herausgekommen ist.

LG Jessi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es eher wie eine Warze- also abstehend von der Haut oder schon ein Knubbel- also eine Erhöhung unter der Haut...

Und wie alt ist Dein Wauz?

Seit meiner Erfahrung mit meinem alten- da begann auch alles mit einem kleinen, harmlosen Knubbel, bin ICH bei Knubbels sehr, sehr empfindlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.