Jump to content

Über 36.000 Hundefreunde

Jetzt in wenigen Sekunden kostenlos ein Konto erstellen oder direkt mit Deinem Facebook oder Google account anmelden.

➡️  Registrieren / Anmelden

Hundeforum Der Hund
Danca-Maus

Wie lange spazieren gehen mit altem Hund?

Empfohlene Beiträge

Meine Hündin danca ist schon über 15! Vor ein paar Wochen hatte ich schon geschrieben, weil ich meine spüren zu können, dass wir nicht mehr lange zeit haben. Nach dem vestibularsyndrom geht es einigermaßen wieder gut.

Seit Samstag machen ihr die Hinterläufe immer mehr Probleme. Sie knickt ein, schleift zum Teil ein Bein leicht hinterher und die Hüfte dreht sich sehr nach außen. Der Tierarzt meint, dass ihr die Muskulatur fehlt und das dass alter mitbringt.

Ich bin unsicher, ob ich die Spaziergänge jetzt noch mehr zeitlich reduzieren soll. Es sind vielleicht 500-600 m so 4-5 mal am Tag.

Wenn ich sie jetzt noch mehr schone, baut sie doch noch mehr ab. Schwimmen mag sie nicht mehr ist auch viel zu kalt. Machen schon immer Übungen oder ich massiere sie.

Was meint ihr einfach weiter fordern? Sie wirkt schmerzfrei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich würde den Hund schon fordern, aber sehr sehr sanft und wenn man merkt es wird zu anstrengend dann würde ich es abbrechen. Und wie lange und wiet der Hund ohne Probleme schafft, kann ich nicht sagen.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und genau das ist mein Problem, ich kann nicht erkennen wie fit sie ist! Sie würde mir immer folgen, egal wie weit! Ich lasse sie schon immer sehr lange zwischendurch schnüffeln. Vielleicht hab ich auch nen Fehler gemacht und bin in den letzten Wochen viel zu wenig gegangen. Aber das vestibularsyndrom lies auch nichts anderes zu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mit meinem Alten immer an den Tuempel gegangen (vielleicht 400 m entfernt, da habe ich Pause gemacht und er ist rumgegangen und hat geschnuffelt oder sich in die Sonne gelegt oder in's Wasser gegangen, wenn es warm war. So konnte er selbst bestimmen, wieviel er sich bewegen wollte.

Und mit den anderen Hunden hat er es auch so gehalten: wenn er noch spielen wollte, hat er sie dazu eingeladen. Aber niemals durften sie sich ihm nähern, ohne Einladung. Nachdem er etwas wackelig wurde, hat er darauf geachtet :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Olivia ist jetzt 12,5 Jahre und am Wochenende geht sie an einem Tag von sich aus nur noch 3x am Tag kurz um den Häuserblock 300-400m pro Gang.

Sie schnüffelt dann lieber mal im Garten so vor sich hin.

Unter der Woche geht sie morgens auch nur die kleine Runde, aber am Nachmittag läuft sie noch gerne länger mit.

Wenn ich merke, dass sie keine anstalten macht mit rauszugehen, dann lasse ich sie einfach Zuhause und sie ist glücklich.

Was sicherlich nicht schlecht ist, einen älteren Hund mit Schnüffelspielen zu beschäftigen.

Olivia werfe ich auch gerne mal zerbröselte Hundekekse in den Garten, damit ist sie dann eine Weile beschäftigt.

Sie spielt auch gerne auf dem Teppich mit ihrem Ball. Da ist sie die 3m Apportierqueen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Skrollan damals altersbedingt nicht mehr so weit laufen konnte, fand ich das zum einen recht schade, weil ich selber gerne laufe und zum anderen gab es Momente da hat sie den Rückweg nur noch schwerlich gepackt.

Für uns die perfekte Lösung war ein Fahrradanhänger (zum schieben). So konnten wir große Runden drehen und sie zwischendurch einfach einladen wenn sie schlapp war und an schönen Stellen wieder ausladen.

So konnte man riesige Sparziergänge machen (fand ich auch für sie schöner als immer nur noch bis zur gleichen Ecke zu kommen).

Da kannst du auch einfach billig einen älteren gebrauchten nehmen, die Treppe raus und ein zugesägtes Holzbrett rein ;)

Wir waren hier quasi "trendsetter", viele waren Begeistert und einige haben jetzt wo ihre Hunde älter sind tatsächlich auch einen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.