Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lasbelin

Räubertochter

Empfohlene Beiträge

Originalbeitrag

Wenn man es nicht besser wüsste, würde ich sagen, ein Natas ;):D

Jepp , auch meine Meinung , ein geklonter Natas :D:D

Ist ja echt unglaublich , diese Ähnlichkeit :)

So nougatsüüüüüüüüüüüüüüss :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natas ist ja nur 2 farbig, Ronja 3 farbig :) Aber sie sehen sich wirklich sehr ähnlich, kommen aber aus unterschiedlichen Ländern (Natas Italien, Ronja Bulgarien) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Zweithund ist eingezogen! Das habe ich ja garnicht mitbekommen.

So eine hübsche Maus.

Aus Bulgarien? Da wird sicher ein Hüter mit drin sein - aber ob es da Aussies gibt? Eher wohl nicht.

Irgendein Hüter/Schäfi- Mix - aber so was von gelungen :D

Was sagt denn Natas zu dem Zwerg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist auch noch ganz frisch Poldischatz :) Erst seit Sonntag ist die kleine da.

Er findet sie etwas mmh - aber Maßregelt sie eigentlich kaum (nur wenn sie zu frech wird). Aber er muss sich auch noch an sie gewöhnen klar, nach fast 8 Jahren Einzelprinz. Nur ich hab noch ein wenig Babyblues, aber damit hatte ich auch gerechnet.

Wenn du noch im HSV Neuried bist wirst du die kleine auch sicherlich mal kennen lernen. Ich möchte dort den Grundausbildungskurs mit ihr besuchen sobald es wohl vom Platz wieder möglich ist. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja bin ich noch, meine Tochter macht fleissig mit Poldi THS.

Da gibst du mir aber Bescheid bitte, dann komme ich auf jeden Fall!

Ansonsten bin ich Samstag eher nicht da, da Poldi ja die BH hat und meine Tochter keine Lust mehr hat, mit ihm in den Erziehungskurs zu gehen.

Mit der Spielgruppe kann er auch nix anfangen. Da rennen ihm zu viele Hunde rum, das mag er garnicht.

Ab und an kuck ich mal bei den Welpen zu - es ist doch immer wieder nett, die Babies rumwuseln zu sehen.

Immer fleissig auf die Seite vom Verein kucken, Angie (die Cheftrainerin) ist da sehr sorgfältig und zuverlässig - auf den Kalender kann man sich verlassen.

Toll, das dein Großer so nett ist zu der kleinen Maus! Meiner wäre auch nicht begeistert, wenn ich ihm einen Jungspund vor die Nase setze.

Die oder der dürfte erst mal nullkommanix - nur atmen! Mit der Hundeetikette nimmt es Poldi äußerst genau.

Wenn er nur mit meinen Regeln (z. B. NICHT jagen) auch so penibel wäre! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich geb dir auf jeden Fall Bescheid. Gut zu wissen dass der Kalender auch stimmt, da war ich mir nämlich nicht sicher aber nun bin ich beruhigt :)

Natas hat ja öfters mal Hundebesuch von Freunden die auch über Nacht mit 1 - 2 Hunden bleiben, es ist für ihn also nichts neues das ein anderer Hund mit in der Wohung ist. Wäre früher aber auch undenkbar gewesen muss ich zugeben.

Klar wenn es ihm zu viel wird brummt er sie schon auch mal an aber im allgemeinen läuft es sehr gut mit den beiden Mäusen. Einspielen müssen sie sich natürlich noch, aber sie ist ja auch erst ein paar Tage hier.

Heute hat sie entdeckt das sie bellen kann und hat das gleich ausgiebig getestet bis sie von Mina (BC einer Bekannten) eins auf die Mütze bekam ;)

post-3848-1406420515,71_thumb.jpg

post-3848-1406420515,81_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Boden bei dir soooo schmutzig ist, brauchst du dich nicht wundern, wenn Hundekind in deinem Bett schläft :D

Erwachsene BESUCHShunde sind auch für Poldi kein Problem. Über Weihnachten und Silvester hatten wir einen Pensionshund bei uns - eine zuckersüße Goldiedame - also 2 Wochen am Stück!

Die mag er sehr gern und ist ein wahrer Gentleman. Aber 2 Wochen waren ihm zu lang.

Da hat man richtig Poldis aufsteigende Sorge bemerken können, dass die womöglich für immer bleibt!!!

Entsprechend vorbildlich mustergültig hat er sich benommen - es war zum schreien komisch, was wir plötzlich für einen Musterschüler hier hatten.

Denn das Goldimädchen hört wie eine 1 mit Stern immer auf´s 1. Kommando und jagen tut sie schon zweimal garnienicht.

Da hat sich unsrer aber anstrengen müssen.

Kaum wurde die Hündin abgeholt fiel Poldi in einen mehrstündigen komatösen Tiefschlaf - vorher hatte er wenig Zeit zum schlafen - musste er doch immer auf der Hut sein, damit Kimba nicht evtl. doch ein Leckerchen oder eine Streicheleinheit mehr bekommt als er.

Welpen und Junghunde dagegen - dafür hat er absolut keine Nerven. Da geht er.

Wenn eines der Mitglieder einen neuen Welpen vorstellt und sich freut, wenn nette erwachsene Hunde zu dem Baby Kontakt aufnehmen, geht meiner demonstrativ weg. Das braucht er überhaupt nicht. Er ist nicht böse, aber eben genervt.

Nur wenn er so garnicht ausweichen kann, dann dürfen die Welpen auch zu ihm hin. Aber wehe, einer übertreibt es - dann kann "Onkel" Poldi aber streng werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da hat ja jemand die gleichen Farben wie mein Ü-Ei... :D Ich hab auch keine Ahung was in meinem drinsteckt und ne Fragerunde gestartet.. Wie alt ist deine Madame? Ist sie schon ausgewachsen?

Naja auf jeden Fall hast du einen total süßen Hund!!! Was auch immer mitgemischt haben mag ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie ist ca. 5 Monate alt, somit noch nicht ausgewachsen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

861144_594171487276795_1233020907_o.jpg

Der "arme" Hundeheld ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...