Jump to content
your dog ...  Der Hund
Schwesternbande

Vorstellung und gleich eine Frage :-)

Empfohlene Beiträge

Hallöchen wollte mich vorstellen und uch gleich fragen, ob ihr eine gute Hundeschule in der nähe von Böblingen (bis stuttgart) kennt?

Habe schon einige direkt in BB besucht und konnte mich mit keiner anfreunden (zu herrische erziehung) bzw. wollten mich mit 2 gleichaltrigen Hunden nicht nehmen.

So nun aber erstmal die Vorstellung;-)

Ich heiße Lucia und habe meine Mädels nun schon 1 Jahr, wir versuchen uns immer noch in der erziehung. mal mit mehr mal mit weniger erfolg (ist nicht einfach so alleine).

Wir würden uns auch über Kontakte freuen die durchs forum vielleicht auch ins reale abgehen :D zum gassi gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen im Forum :)

Wünsche Dir viel Spaß hier. Bilder hab ich mir in deinem anderem Thema schon angeschaut.

Sehr hübsche Fellnasen, aber was da drin sein könnte weiß ich auch nicht. Kann ja alles mögliche sein :)

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lucia,

kann Dir leider keine Hundeschule empfehlen, da ich aus einer ganz anderen Ecke komme, aber:

278037a0103eb0f7a96a2ffce658ffaa.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

dann mal ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum!

Wünsch dir viel Spass beim Lesen und Schreiben!

Zu deiner Frage nach der Hundeschule...da kann ich dir leider nicht weiterhelfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

willkommen im Forum und viel Spass hier.

Leider kenne ich mich auch nicht in Böblingen aus.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Willkommen im Forum, wünsch dir viel Spaß.

=) =) =)

Bei der Hundeschule kann ich dir nicht weiter helfen.

LG Ute & Emma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lucia,

auch von mir , herzlich Willkommen hier im Forum =)

Lg sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch: Huhu und herzlich Willkommen mit Deinen rumänischen

Schönheiten (war doch Rumänien oder?).

Ezrähl doch mal ein wenig mehr. Wie alt waren die Beiden

als sie zu Dir gekommen sind???

Viel Spaß hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen und danke für das herzliche welcome :respekt:

@jasminx, ja es war rumänien !

Hmm erzählen..... das geschriebene wort ist nicht so mein fall, aber ich versuchs halt immer wieder *gg*

Also Ivanka kammit 15 wochen zu mir... sie war krank, eitriger ausfluß aus der nase, grab-milben (demotex), machte aber schnell fortschritte und erholte sich prächtig. ca. 2 Monate nachdem Ivanka bei uns war, entschlossen wir uns Gwen , ihre wurfschwester, auch zu nehmen, da sie nicht wirklich erfolg auf vermittlung hatte, sie war nicht wirklich eine schönheit

post-2910-1406411492,82_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

ups verklickt, also hier weiter....

so sah Gwen aus, als wir sie bekamen, ein total verängstiger, scheuer und kranker Hund.

Sie hatte staupe, zwingerhusten, grab-milben, und lief sehr komisch mit schmerzen dabei.

Wir liesen sie gründlich untersuchen, dabei stellte sich herraus, dass sie nicht geimpft war (trotz anders lautender aussagen und impfpass) , daraufhin liesen wir auch Ivanka testen, welches das gleiche ergebniss brachte.

zu Gwen weiter..... Bei gründlicheren untersuchungen ihrer Hüften stellte sich heraus, dass sie mittelschwere HD hat, aber auf der linkenseite so schlimm, dass der gelekkopf nichtmal zu 1/3 in der pfanne sitzt. Ende februar liesen wir sie, da sie die anderen krankheiten weitgehends überstanden hatte, operieren. Ihr wurde der gelenkkopf abgetrennt.

Nun ist sie putzmunter und tobt wie wild und schmerzfrei mit ihrer Schwester durch wald und flur :klatsch:

Wenn es nicht zu rechtlichen schritten kommen kann, würde ich gerne den namen dieser sog. Tierschutzorganisation nennen... nur soviel es sind "freunde der Streuner".

Ich beobachte nun schon 1 Jahre ihre HP und nur welpen tauchen dort auf zur vermittlung... und komischerweise (oder bewußt?) immer 4-5typen von hunden. Die älteren tiere auf der Pge sind ihre sog. Rückläufer. Die vermutung liegt nahe, dass es sich schlicht aber verdammungswürdig um einen Tierhandel dreht.

Meine mädels sind auch heute noch super ängstlich mit ihrer Umwelt, es ist zwar schon einiges besser geworden, aber wir 3 haben noch viel arbeit vor uns.

Aber trotz oder wegen? allem lieben wir sie abgöttisch und würden sie niemehr freiwillig hergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.