Jump to content
Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

mein frage wir haben 1 Hund und dan haben wir ein pflege Hund Erlaubnis auch vom Vermieter

jetzt haben wir den pflege Hund schon 6 Monate und wir haben uns entschlossen den Hund zu behalten ...aber da macht der vermiete jetzt nicht mit er sagt wir sollen den pflege Hund abgeben

was kann ich machen das ich den auch behalten kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rein juristisch seh ich da keine Möglichkeit.

Die einzige Chance, in der jetzigen Wohnung mit Hund zu bleiben, ist meiner Meinung nach nochmal ruhig mit dem Vermieter reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Umziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mit dem Vermieter kann Mann nicht reden ...

ja umziehen ist nicht so einfach was zu finden ..

aber er kann doch jetzt nicht nach 6 Monate kommen und sagen der muß weg ...der Vermieter der wohnt ihr noch nicht mal fast über 40km von uns

und die kleine die macht keiner fliege was ..die schläft Seher viel wir...und wir gehen noch nicht mal von der Wohnung Türe raus ..nur durch die Terrasse...da ja an der im Haus auch Hunde haben ...

und wir haben bis zum 4.3 .2013 zeit den Hund weg zu tun ..aber wir lieben den Hund ,,und die Kinder auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rechtlich kannst da nichts erreichen.

Wäre es für dich eine Option, Unterschriften von allen Nachbarn einzuholen, dass sie mit dem 2. Hund einverstanden sind bzw.

dass deine Nachbarn durch ihre Unterschrift bestätigen, dass es mit dem Pflegehund noch nie Probleme gab.

Dann noch ein liebes Foto dazulegen - vielleicht kannst du damit was bei deinem Vermieter erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe ich alles schon gemacht nichts

werde jetzt mal zum meinem anwalt gehen was der sagt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Dein Vermieter keinen Hund im Haus als "festes Tier" haben will und im Mietvertrag keine Tierhaltung ausdrücklich erlaubt ist, hast Du kaum Aussichten, den Hund behalten zu können. Ihr, also Du und Dein Vermieter hattet etwas anderes ausgemacht, nämlich einen Pflegehund auf Zeit.

Weil Du Dich an Abmachungen nicht halten möchtest, willst Du das über einen Anwalt regeln?

Naja, mußt Du selber wissen....... Ich würde es eher weiter im Guten versuchen.

Was für eine Begründung hat Dein Vermieter denn, dass der Hund nun weg soll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir haben schon alles versuch Hunde sind erlaubt den bei uns im Haus gibt es ja schon Hunde ...

er hat keine gründe gesagt ..nur das er weg muss...

ja was andreas bleibt mir ja nicht übrig wie zum Anwalt zu gehen ...wir wollen sie ja behalten nach 6 Monate gibt Mann nicht einfach so ein Hund weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

aber er kann doch jetzt nicht nach 6 Monate kommen und sagen der muß weg ...der Vermieter der wohnt ihr noch nicht mal fast über 40km von uns

Doch, kann er. Das ist schliesslich sein Haus und Eigentum. Warum soll er da nicht entscheiden dürfen, ob er einen weiteren Hund da haben möchte oder nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ic h würd nochmal versuchen, mit Engelszungen uf ihn einzureden. Was kann den groß passieren? Ein Nein habt ihr ja schon und ein Umzug ist mit großen Kosten verbunden, selbst wenn man wasPassendes findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.