Jump to content
Hundeforum Der Hund
ZEMMA

"positiv verstärken" Teil 2 Amira Sultan

Empfohlene Beiträge

[lh]

Veranstalter: dogiboks

Anschrift: onlinewebinar

Kontaktinfo: http://www.dog-ibox.com/event-view.php?event_id=13212

Datum: 25.3.2013

Beginn: 19:00 Uhr

Preis: 36 USD

Anmeldeschluss:

Website: http://www.dog-ibox.com/dashboard.php

[/lh]Weitere Informationen:

Hinter der Arbeit mit positiver Verstärkung verbirgt sich weitaus mehr als nur mit Futter zu arbeiten. Vielmehr geht es darum, dass man eine große Werkzeugkiste voller Signale zur Verfügung hat, die man im Bedarfsfall einsetzen, verändern und an Situationen anpassen kann.

In dem zweiten Teil des Webinars "Positiv Verstärken" sollen noch mehr Werkzeuge der großen Werkzeugkiste der positiven Verstärkung gezeigt werden.

Durch die effektive Arbeit mit positiver Verstärkung werden Sie ein richtiger V.I.P. für ihren Hund!

Aus dem Inhalt (unter anderem):

⁃ Bedürfnisbefriedigende Belohnungen

⁃ Selbstbelohnendes Verhalten unter Signal stellen

⁃ Barrieren Markern als Grenze für den Hund

⁃ Premack-Verstärker

Es ist empfehlenswert, das Kurzwebinar „Positiv verstärken – mehr als nur Leckerchen“ vor dem ausführlichen Webinar an zu schauen. In dem Kurzwebinar werden Grundlagen, wie zum Beispiel Markersignal aufbauen, vermittelt, die in dem ausführlichen Webinar nicht noch mal aufgegriffen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundemalaria / Bobesiose positiv

      Hallo, wir haben uns in einen Hund vom Tierheim verliebt. Leider kam nun heraus, dass er positiv auf Babesia getestet wurde. Er wird nun vom Tierheim behandelt mit drei Spritzen. Die vom Tierheim meinten, es sei nicht besorgniserregend, das würde ausheilen. Ein Tierarzt, den ich gefragt habe, meinte, er würde generell von Tieren aus dem Tierheim abraten und ich bräuchte einen großen Geldbeutel, weil bei dem Tier immer wieder Folgekosten auftreten könnten. Habt ihr Erfahrungen?

      in Hundekrankheiten

    • Alles hat sich für uns verändert.... Teil 2

      Hallo, ihr habt lange nichts von mir gehört, es war viel los und hat sich viel Verändert.   Die einschneidenste Veränderung war wohl Hades´Tot. Ich kann heut noch nicht darüber reden ohne das mir die Tränen kömmen. Am 03.04.2017 musste ich meinen kleinen, 6 jährigen Jack Russel erlösen lassen. Ein paar Wochen vorher habe ich festgestellt das mit ihm etwas nicht stimmt. Ich bin zum Tierarzt und als er mich fragte warum ich da bin, ich kann mich noch genau erinnern, waren meine Wort

      in Plauderecke

    • Was ist Aversion Teil 2

      Hier kann jetzt weiter ergründet werden, was Aversion ist.    

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Amira's Fotoecke

      Ein Ausflug in die Berge In dem Ding sind wir hoch gefahren, dass war eng *stöhn* aber es hat sich gelohnt Nach dem baden ein schönes schattiges Plätzchen "Treppen" steigen... nicht so" Papas" Ding So es geht wieder abwärts, nach hause... Abendbrot leeeckeeer! Was...?! Nix für mich? Och Mennoooo Mal ganz lieb guck Wurstiiiii komm zu mir Na dann schauen wir mal durchs Küchenfenster, hey Chef, gibts was zu futtern, ich hab Kohldampf! Na super!!! Wollt ihr mich jetzt et

      in Hundefotos & Videos

    • Immer positiv kanns nicht sein

      Hier ein Artikel, der sich kurz und knapp, aber in meinen Augen zutreffend, bezüglich positivem Training äussert. http://www.seinmithund.ch/lesen-und-sehen/immer-positiv-kanns-nicht-sein/

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.