Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Dolcissima

Rüde leckt sein Geschlechtsteil

Empfohlene Beiträge

Unser 5 Monate alter Rüde leckt sich seit ein paar Tagen extrem an seinem Geschlechtsteil. Es wirkt zum Teil schon fast ekstatisch....ich kenne das überhaupt nicht, denn wir hatten bisher noch nie einen Burschen ;) Ich konnte keine Absonderungen feststellen, also keine Ahnung ob er einen "Katarrh" hat (er sitzt und liegt gerne im Schnee-vielleicht hat er sich verkühlt).

Ist das sexuelles Verhalten? Auch wenn die Frage dumm erscheinen mag, ich muss sie stellen, weil ich das Verhalten einfach nicht kenne bzw. einordnen kann. Sollte man das unterbinden?

Danke schon mal für eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meiner ist jetzt 6 Monate alt und leckt sich auch häufig. Also du musst einfach mal gucken ob ( hört sich jetzt unangenehm an) sein geschlechtsteil beim “ ausgefahrenen“ Zustand anders aussieht als vorher wenn nicht dann dürfte es eigentlich nichts schlimmes sein. Kann schon sein dass er sich verkühlt hat aber wie geSagt achte mal drauf

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Unser 5 Monate alter Rüde leckt sich seit ein paar Tagen extrem an seinem Geschlechtsteil. Es wirkt zum Teil schon fast ekstatisch....ich kenne das überhaupt nicht, denn wir hatten bisher noch nie einen Burschen ;) Ich konnte keine Absonderungen feststellen, also keine Ahnung ob er einen "Katarrh" hat (er sitzt und liegt gerne im Schnee-vielleicht hat er sich verkühlt).

Ist das sexuelles Verhalten? Auch wenn die Frage dumm erscheinen mag, ich muss sie stellen, weil ich das Verhalten einfach nicht kenne bzw. einordnen kann. Sollte man das unterbinden?

Danke schon mal für eure Antworten

Da ich bislang NUR Bruschen hatte, und das seit 36 Jahren, ;) ..... mach Dir keine Sorgen, ist ganz normal. NEIN, es ist noch nicht vor-"sexuelles" Verhalten, das geht dann je nach Rasse-Größe ungefähr mit 8 - 9 Monaten los, dass da auch öfters die Penis-Spitze zu sehen ist. Er säubert sie, er pflegt sie, "er holt sich NICHT einen selbst runter", da bin ich mir ganz sicher, ;) aber manche fangen halt früher an, etwas zu "spüren" als andere. Wie gesagt, es kommt gerade auch auf die Größe seiner Rasse an. Kleinhunde sind früher in der Pubertät, früher sexuell reifer, Große Hunde müssen oft erst auch geistig ein bisschen erwachsener werden, bevor sie kapieren, was SAche ist (sein könnte). Und bitte, komm nicht auf die Idee, wenn er so in der Pubertät zu poppen anfangen möchte, ihn gleich kastrieren zu lassen. Erziehe ihn, zeig ihm den Weg, den er als intakter Rüde gehen kann, ohne anderen lästig zu fallen, zu meinen, alles, was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, besteigen zu müssen!

Liebe Grüße

Gini, Rodin & Primo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Rüde (biewer yorkie) ist nun etwa 7monta alt ...

Er lekt sich nicht so oft an seinem Geschlechtsteil..

Ich denke auch das er sich nur Putz ..

Ich kenne auch keinen Rüde wo sich selber einen ...Ihr wisst schon was ich meine ..holt ... (das wäre meiner meinung nach Pervers)

Aber Hunde sind Hunde und auch das gehört bei denen dazu das sie reif werden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist völlig normal und wie schon gesagt wurde je nach Rasse (größe) sind sie eher oder später sexuell interessiert. Mein Dackeljunge hat mit 6 Monaten angefangen sich selbst zu befriedigen. Und das ist völlig normal. Also das sie das irgendwann tun.

Bei mir war es auch mein erster Rüde und ich war auch ziemlich irritiert. Achte einfach mal genau drauf ob er seinen Penis ausfährt oder nur an der "Tasche" schleckt. Und bevor es soweit ist und du irgendwann geschockt bist, es kann durchaus auch mal zu einem Erguss kommen.

Und was das kastrieren angeht. MIR wurde damals dazu geraten und ich könnte den Tierarzt noch heute dafür erschlagen. Man KANN einen Rüden mit konsequenter Erziehung durchaus dazu bringen nicht alles besteigen zu wollen.

Wenn du die "Tasche" ein wenig zurück ziehst, dann müsstest du sehen könne ob es gerötet oder verklebt ist, nur um eine Entzündung ausschließen zu können. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, danke euch :) Dann gehe ich mal davon aus dass er sich säubert, zumal er ja wirklich noch sehr jung ist. Es ist nur etwas befremdlich wie er zuckt und was er für Geräusche von sich gibt :D

Sein Penis scheint mir ein bisschen gerötet zu sein, ich beobachte das mal und , wenn es sich nicht bessert, gehe ich mit ihm zur Tierärztin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.