Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Gabi1980

Rüdenkonkurrenz - und dann hat`s geknallt und Fraule durfte klären

Empfohlene Beiträge

Hatte vor einigen Tagen diese Aufnahmen gemacht.

Erst Friede, Freude, Eierkuchen. Mali trifft sich mit Collie-Mädchen Savannah zum rennen. Beagle Jimmy kommt kurz darauf dazu.

post-31795-1406420538,79_thumb.jpg

post-31795-1406420538,87_thumb.jpg

post-31795-1406420538,97_thumb.jpg

post-31795-1406420539,04_thumb.jpg

post-31795-1406420539,1_thumb.jpg

post-31795-1406420539,17_thumb.jpg

post-31795-1406420539,23_thumb.jpg

post-31795-1406420539,3_thumb.jpg

post-31795-1406420539,37_thumb.jpg

post-31795-1406420539,45_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und dann hats gescheppert. Fraule ging dazwischen, hat Backpfeifen verteilt. Danach war wieder Ruhe im Karton..

post-31795-1406420539,5_thumb.jpg

post-31795-1406420539,58_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß, ich werde jetzt sicher gleich gevierteilt...

Aber ich kann es absolut nicht verstehen, wie man davon spreche kann "es hat geknallt" und es dann noch als lustig verkauft.

Schön Fotos gemacht, anstatt rechtzeitig einzugreifen...

Ich kanns nicht verstehen und werde durch sowas immer wieder darin bestärkt, dass es richtig ist, dass mein Jungspund nur mit ganz auserwählten Hunden Kontakt haben kann...

Mir fehlt da wirklich jegliches Verständnis.

Ich mach mich hier aber wieder raus und lasse Platz für die "oh, was für tolle Fotos" Fraktion :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, immer kannst du es nicht vermeiden, dass es mal zu Auseinandersetzungen kommt. Solange die Situation mit Posen und 5-Sekunden-Lärm abläuft.. Auch bei "ganz ausgewählten Hunden" die sich schon länger kennen, kann es mal zu Situationen kommen. Und speziell diese war überhaupt nicht dramatisch und ganz normales hündisch. Die beiden sind nicht blutüberströmt aus der Situation herausgehumpelt. Meinem war der Beagle zu aufdringlich, er hats ihm mitgeteilt ohne, dass der Beagle sich zurückgenommen hat. Und dann hat hat es halt kurz "geknallt". Ich könnte es auch anders ausdrücken, mach ich aber nicht. Das war eine Momentaufnahme, die an anderen, im Gespräch vertieften HH, sogar unbemerkt vorbeigegangen wäre.

So schnell kannst du das gar nicht mit bloßem Auge ausmachen und erst im Nachhinein hab ich gesehen, wie es ablief. Ich fand es interessant und vielleicht der ein oder andere hier auch..

Fühlst du dich jetzt "gevierteilt"? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also da muss ich diesisi recht geben ..

Ich mach dan auch mal Platz für die "tolle fotos " Leute ...

Eins noch : Man weis doch das Rüden auf einander los gehen wen ein Weibchen in der nähe ist...Dan ist kein Friede frohe Eierkuchen ¨!...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

also auf den Bildern sehe ich jetzt nichts, dass nach "hat geknallt" aussieht.

Entweder das kam nach dem Fotoshooting und es gibt keine Bilder davon oder die Überschrift ist ist eher lustig gemeint.

Und ja .... die Bilder finde ich gelungen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nagut das stimmt man kann die Situation nicht immer gleich erkennen..

Und es stimmt auch das es manchmal hald einem zu Bunt wird und dan hald zeigt das will ich nicht so..

Ich dachte das du es gesehen hast und lieber fotos gemacht hast...Tut mir echt Leid hätte zu erst sollen schauen und sagen..

Sorry :kuss: :kuss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ach so kleinere reiberein kommen halt vor, ich seh das auch ned so eng. Hund darf sich ja bemerkbar machen wenn er sich zu nahe getretten fühlt. Solangs dabei bleibt und nicht ne beisserei entsteht - normal, kommt immer mal vor. Man muss seinen Hund ja nicht in Watte packen und vor harmlosen auseinandersetzungen 'schützen'.

Edit: auf den fotos siehts für mich nicht so aus als wärs ein großes Theater gewesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal abgesehen davon, dass man "es hat geknallt" verschieden definieren kann und man es hier doch gar nicht weiß.

Dass Rüden wenn eine Hündin dabei ist immer aufeinander losgehen muss ich meinem Rüden auch mal sagen. Wir laufen des öfteren mit 4 großen Rüden und einer Hündin, alle Rüden sind unkastriert.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich drücke mich gerne auch mal überspitzt aus. Dass das nicht bei jedem ankommt, hätte mir klar sein müssen.

Nein, es war nicht schlimm. Nach dem letzten Bild standen sich die beiden gegenüber und ich sah, dass sie sich gerade nicht ganz grün sind. Meinen Hund hab ich abgerufen und gut wars. Das ist für mich "es hat gescheppert" und schon das höchste der Gefühle, die ich mit meinem GR bisher erleben durfte.

Dass da von anderen Usern gleich eine üble Beissereien assoziiert wird, hätte mir bewusst sein müssen. Sorry.

Ich würde natürlich nicht mit der Kamera drauf halten, während sich eine ernsthafte Auseinandersetzung anbahnt. Mann, Leute.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.