Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Pöbelprinzessin

Alice ist wieder zu Hause ...

Empfohlene Beiträge

...NEIN... wir haben sie nicht zurückgeholt! Aber ich bin mir mittlerweile sicher, sie ist in IHREM zu Hause. Sie hat sich sofort wieder in das Rudel integriert und scheint im Rudel total umgänglich zu sein. Der Rüde des Rudels hat ihr sofort klar gemacht, wer das sagen hat und sie scheint IHM viel mehr zu vertrauen als uns Menschen. Ich habe schon viele Bilder von ihr bekommen und die Züchtermama hat mir berichtet, wie gut sie sich macht. Sie ist wohl wie ausgewechselt!

Übrigens kam es an unserem letzten gemeinsamen Spaziergang hier mit uns auch noch zu einem Beissunfall: Sie hat in ihrer Raserei das Knie meines Freundes bei einer Begegnung mit dem Hund meiner Tante erwischt. Ist eine ziemlich üble Wunde...... Das war dann leider kein so traumhafter letzter Spaziergang wie geplant.....

Wir vermissen sie...... Haben viel geweint..,,, aber sind uns sicher: Wir haben das richtige getan! Sie vertraut dem Hunderudel in dem sie leben darf, bei uns ist unser Kater wieder eingezogen und auch wir merken wie der Druck von uns abfällt...... Trotzdem werden wir wohl noch eine lange Zeit um sie trauern......

Wir werden sie nie vergessen und ein Platz in meinem Herzen gehört nur ihr! Aber sie gehört genau dorthin wo sie jetzt sein darf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch schön.

Es ist toll, dass Ihr Alice diese Möglichkeit gebt, so kann sie glücklich werden.

Das ist fair und sollte anerkannt werden.

Die nächste Zeit wird vermutlich schwer, aber Ihr habt das einzig Richtige getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Gefühl kenne ich und weiss auch, wie erleichternd, aber auch wie verdammt schwer es ist. Ihr habt das richtige getan. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Julia,

ich hab mich eben total gefreut, als ich diese Nachricht gelesen habe....

Ihr habt das Richtige getan. Davon bin ich nach wie vor überzeugt. Alles erdenklich Gute für Euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie sieht so glücklich aus wie sie auf den Bildern mit den anderen Hunden tobt! Sowas wäre hier nie möglich gewesen! Es war sehr hart sie gehen zu lassen. Sie hat so gewinselt als wir gingen. Das hat unglaublich weh getan! Immerhin war sie 8 Monate lang 24 Stunden immer bei mir gewesen! Aber sie gehört da hin! Und ihr geht es gut! Und ich befürchte sie hat uns um einiges schneller vergessen als wir sie........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast die richtige Entscheidung getroffen und ihr ein glückliches zu Hause gegönnt. Dafür hast du meinen tiefen Respekt!

Die Rückmeldung der Züchterin muss dich sehr beruhigen! Ich finde es schön, dass die Lütte in ihrem Rudel angekommen und glücklich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ich glaube die arme Frau hält mich für Wahnsinnig! Ich habe ihr glaub ich alle halbe Stunde eine Nachricht geschrieben, wie es ihr geht und zig mal schon mit ihr telefoniert! Aber ich MUSS wissen ob es ihr gut geht und ob sie sich gut einlebt! Hinfahren wäre ja jetzt mehr als Kontraproduktiv, leider!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die arme Frau merkt, dass dieses Hundemädchen dir sehr am Herzen liegt und das kann sie nur freuen. Für verrückt hält sie dich sicherlich nicht.

Aber du weißt jetzt, dass es ihr gut geht. Also komm ein wenig zur Ruhe. Es tut dir nicht gut, wenn du weiter so auf Hochtouren läufst. :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war die richtige Entscheidung. Es ist die Entscheidung für Alice. Sie hat jetzt ein tolles Leben und darf glücklich sein und das hat sie Euch zu verdanken.

Es tut weh das kann ich mir vorstellen, aber es macht doch auch froh sie glücklich zus ehen.

Ich finde toll das ihr diesen Schritt dem Hund zuliebe gegangen seit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Respekt für eure Entscheidung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Pluto sucht ein neues zu Hause.

      Hallo liebe Freunde der Fellnasen..   Aus Familiären Gründen bin ich auf der Suche nach einem neuen zu Hause für meinen treuen Wegbegleiter Pluto. Er ist eine Mischung aus Weimaraner und Bloodhound. Er ist am 31.06.2016 geboren und seit Anfang Februar 2017 bei mir. Von da an bis Dezember 2018 trainierten wir in einer Rettungshundestaffel als Mantrailer. Leider kann ich das zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr leisten und schaffe es auch nicht ihn privat richtig auszulasten. Ich möchte jem

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hundebox für zu Hause ?????

      Immer wieder ist zu lesen, dass Hunde zu Hause zum Schlafen in eine Box gepackt werden, sehr oft sogar noch die Tür geschlossen.   Hierzu 2 Links: https://www.kanzlei-sbeaucamp.de/hunde-in-hundeboxen-tierschutzgerecht/ https://www.tierschutzbeirat-rlp.de/themen/hundebox/index.php   Sollte sich jeder mal durchlesen, der seinen Hund zu Hause in eine Box sperren möchte.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • 2jähriger Australian Shepherd sucht ein neues zu Hause

      Sid wurde vor 2 Jahren hier bei uns geboren. Leider gab es familiäre Veränderungen, so daß er vor kurzen wieder bei uns eingezogen ist. Sid ist ein total verschmusster Rüde, der viel kuscheln möchte und sehr gerne Hundesport machen würde. Er ist verträglich mit anderen Hunden und auch mit Katzen. Nur beim Thema Rückruf müsste dringend noch mit ihm trainiert werden.   Bevor Sid umziehen kann müsste man ihn hier bei uns (38159) ein paar mal besuchen und kennenlernen. Uns ist ganz wichtig

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Nach Hause kommen ist ein Drama...

      Hallo,   ich mal wieder. Mit unserem kleinen wird es nie langweilig.... er scheint - trotz seiner erst 20 Wochen - in der Pubertät zu sein (Beinchen heben, markieren etc)   Wenn ich nun nach der Arbeit nach Hause komme (er war den ganzen Tag mit Herrchen zusammen), springt er mich an und bellt. Wenn ich ihn nicht beachte, fängt er teilweise an, mir in den Rock zu beißen oder springt weiter an mir hoch. Besonders wenn ich es wage, erst Herrchen zu begrüßen.

      in Junghunde

    • Alten Hund zu Hause lassen

      Hallo,   Und zwar gleich zu meinem Problem.  Wir fahren im nächsten September für 10 Tage an die Nordsee,  meine Oma schenkt uns das immer zu Weihnachten. Wir haben auch jedesmal den Mucki mitgenommen so auch dies Jahr als wir im Oktober da waren.    Aber ich hatte das Gefühl er konnte es nicht mehr so richtig genießen.  Die Anfahrt mit Zug und Fähre war sehr stressig für ihn,  im Urlaub selber konnte er schlecht alleine bleiben, obwohl er die Wohnung sehr gut kennt und so ri

      in Hunde im Alter


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.