Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
chervy

Viel zu jung:-( Comet MDR-1 pos.

Empfohlene Beiträge

Oh man, ein altbekanntes Thema....

für uns leider sehr sehr neu...

Einigen Züchtern scheint es wirklich nicht wichtig, ob sie gesunde Hunde züchten. Hauptsache schön! Ausstellungen, Preise... Nun gut, nun sind die MDR-1 Hunde ja auch nicht gerade wirklich krank. Aber der Züchter sollte doch wenigstens darauf hinweisen, oder nicht?

Man kaufte einen Hund bei einem hiesigen Züchter, der ehemals ein Tierarzt war. Und fühlte sich gut aufgehoben. Leider durfte das `freche kleine Cometenkind`, wie ich ihn nannte, nicht lange auf unserer Erde leben. Kaum das 2. Lebensjahr überschritten... wir trauern unendlich.

Die TÄ rechnete zumindest mit der Möglichkeit- MDR-1, aber geholfen hat ihm das leider nicht mehr... ...da einer ihrer MA es besser wußte und dem Hund ein Mittel verabreichte, was sein Schicksal besiegelte. Leider wurde man weitergeschickt in die nächst gelegene Tierklinik, weil man nicht mehr weiter wußte... ...man darf nicht drüber nach denken, was dem kleinem hilflosen Wesen passierte in der Zeit... Helfen konnte keiner mehr. ...Götter in weiß... ...nur noch erlösen aus der fesselnden angstvollen Dunkelheit...

Leider ging alles viel zu schnell...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sch....e , das tut mir so unendlich leid .

Das ist ja der reinste Horror .

Fühl dich mal unbekannterweise gedrückt.

Ich wünsche dir ganz , ganz viel Kraft , dass alles zu verarbeiten .

GUTE REISE - Hundchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid. Du hast mein Beileid.

Es ist ungerecht wenn so eine junge Seele gehen muss. =(

Gute Reise kleines Cometenkind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Und das gerade von einen Tierarzt, das ist übelst.

Dennoch, verliert nicht die Zuversicht und viel Kraft und Licht in diesen schweren Stunden wünsche ich euch.

Der Weg ist sehr steinig und hart, aber auch in der Dunkelheit gibt es Hoffnung.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh mann das tut mir unendlich leid. :(

der Züchter hat es vermutlich nicht gewusst, man muss dafür ja einen

Bluttest machen, aber er hätte auf die Notwendigkeit eines solchen Tests

hinweisen müssen, wenn bei dieser Rasse das Risiko eines MDR1 Defektes

besteht.....

gute Reise kleiner Comet....leuchte für uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, für euer Mitgefühl...

Originalbeitrag

der Züchter hat es vermutlich nicht gewusst, man muss dafür ja einen

Bluttest machen, aber er hätte auf die Notwendigkeit eines solchen Tests

hinweisen müssen, wenn bei dieser Rasse das Risiko eines MDR1 Defektes

besteht.....

Doch - leider, leider hat der Züchter es gewußt :-( Denn seit 2009 sind sie ja dazu verpflichtet, Zuchttiere zu testen. Der Vater war positiv und Comet auch. So haben wir es erschrenkender Weise in seinem Ahnenpass gefunden - leider viel zu spät. Ein einfacher Hinweis damals von ihm hätte genügt...

...ich find es einfach unverantwortlich, denn es wäre früher oder später so gekommen durch eine normale Wurmkur oder anderes...

...sein Schicksal war mit der stillschweigenden Abgabe schon beschlossen... ...wortlos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh nein, das tut mir sehr, sehr leid.

Meinen Ärger hier auszudrücken bringt keinem was. Dafür möchte ich mein tiefstes Beileid ausdrücken. Ich fühle mit euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja das ist ein bekanntes Thema....

Eine Bekannte von mir hat sich neulich einen Aussie Welpen von einer Privatperson / Hobbyzüchterin geholt. Die gute Frau hat selber noch nie etwas von MDR1 gehört. Hab dann meiner Bekannten nahe gelegt, so einen Test unbedingt machen zu lassen. Zum Glück kam +/+ raus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von Hucklejago auch unser allertiefstes Mitempfinden!!

Wir haben mit unserem Jago auch schlechte Erahrungen mit drei Tierärzten in einer Praxis gemacht.

Keiner hat eine richtige Diagnose stellen können.

Immer weiß man zuwenig oder ist zu irritiert und macht sich Vorwürfe, auch wenn die "Schuld" bei anderen liegt...

das tut uns so leid für Euch!

Armes Sternschnüppchen Gute Reise Viele liebe Freunde holen Dich ab!!

Jonny und Silvia mit Jago im Herzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auch von mir für euere kleinen Stern eine gute Reise über die Wolken

ins Land des Regebbogens.

Mach es gut kleiner Comet. Run free.

Euch wünsche ich aus ganzem Herzen viel Kraft für die Zeit des schmerzvollen Abschied-nehmens. Einen ganz festen Umarmunddrück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.