Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Loonee

Balou 2013 - Ein Aussie in Wort und Bild

Empfohlene Beiträge

Aloha,

neues Jahr und neuer Fotothread. Ich versuche dann mal, den hier das ganze Jahr durchzuziehen. ;)

Heute waren wir spazieren und es war wirklich schön!

post-23483-1406420550,65_thumb.jpg

post-23483-1406420550,69_thumb.jpg

post-23483-1406420550,72_thumb.jpg

post-23483-1406420550,75_thumb.jpg

post-23483-1406420550,79_thumb.jpg

post-23483-1406420550,82_thumb.jpg

post-23483-1406420550,94_thumb.jpg

post-23483-1406420550,98_thumb.jpg

post-23483-1406420551,04_thumb.jpg

post-23483-1406420551,08_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöner Hund. :klatsch: Und wie ich gelesen habe, klappt es beim Spaziergang ja wunderbar. Weiter so. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schön! :)

Naja, wunderbar noch nicht aber ich denke wir machen wieder Fortschritte in die richtige Richtung. Es ist auf jeden Fall viel besser als noch am Wochenende.

Seit fast einer Woche übe und trainiere ich mit ihm wieder. Ich denke, dass die Pubertät und die drei Wochen nur mit Herrchen ihn aus der Spur gebracht haben. Aber das ist nichts, was wir nicht in den Griff bekommen können. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der Aussie

      hier ein kleiner Film über den Aussie!!! http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Z6k3l-hPT1M

      in Hüte- & Treibhunde

    • Tierheim Gießen: RAGNA, 1 Jahr, Boder-Aussie-Mix - ein hohes Maß an Will-to-please

      Border Collie-Australian Shepherd-Mix Ragna (geb. 02.08.2016) war das Geschenk des Freundes an eine 15-Jährige, obwohl deren Eltern eigentlich gegen einen Hund waren. Dennoch versuchten sie es mit ihm, doch rassetechnisch bringt Ragna die Vorausetzungen des klügsten aller Hunde mit – und ist so leider nicht für Hundeanfänger geeignet! Sowohl Border Collie als auch Australian Shepherd sind Arbeitshunde, welche nicht nur eine Aufgabe ausführen können (ursprünglich das Schafe hüten) sondern sie ebenso wie die Luft zum Atmen brauchen. Zwar ist Ragna anfangs misstrauisch, hat er seine Menschen kennen gelernt, hat er jedoch ein hohes Maß Will-to-please und ist jederzeit bereit seinem Menschen jeden Wunsch zu erfüllen – sei es Pfötchen geben, apportieren oder mit einer Rakete zum Mond fliegen Leider hat er in seiner letzten Familie bereits ein Kaninchen gewildert, sodass er für sein eigentliches Spezialgebiet, das Schafe hüten, nicht taugt. Aber es bleiben zum Glück noch verschiedenen Hundesportarten Agility, Flyball, Treibball, etc.) um ihn artgerecht auszulasten. Mit Hunden ist er nur sehr bedingt verträglich und möchte Einzelhund sein.            
        Tierheim Gießen Vixröder Str. 16 35396 Gießen 0641/52251 Email: info@tsv-giessen.de Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Bestes Hunde Urlaubs Bild #meinhundeurlaub

      Hallo Ihr Lieben ich habe eine richtig tolle Hunde Foto Challenge gefunden die von XXXXXX ins Leben gerufen wurde. Vielleicht habt Ihr ja Lust auch mit zu machen bzw. zu verfolgen welche Bilder auf Instagram hoch geladen werden.   Ich wünsche Euch allen Viel Glück bei der Challenge         

      in Hundefotos & Videos

    • Ist unser Balou einfach nur mäkelig oder liegt es am Zahnwechsel?

      Hallo ihr,   ich hoffe ihr wisst weiter, denn ich bin mit meinem Latein am Ende.   Unser Balou ist jetzt knapp 5 Monate alt und seit zwei Wochen erkenne ich ihn nicht wieder. Zum einen hat sein Zahnwechsel begonnen, aber auch die Pubertät. Er verhält sich, was das Fressen angeht, wie ein anderer Hund.   Balou war nie besonders mäkelig, mal abgesehen davon, dass er das Trockenfutter nicht mehr wirklich mochte, seit wir angefangen haben, ihn zu barfen. Er war sogar bisher eher verfressen und nahm wirklich alles.  Aber seit knapp zwei Wochen frisst er immer schlechter und rührte in den letzten Tagen sein Barf sogar gar nicht mehr an. Seitdem steht dort den ganzen Tag etwas Wolfsblut Trockenfutter, von dem er über den ganzen Tag verteilt immer mal etwas frisst.  Jetzt meinte mein Freund vorgestern, ihn einfach mal von der Hand aus zu füttern. Das Barf verschmäht er weiterhin, aber Trockenfutter, angebratene Hähnchenbrust oder Wurst frisst er. Sobald man sie jedoch in den Napf tut, rüht er sie nicht mehr an. Heute Abend hat er etwas an der Hähnchenbrust geleckt, aber sofort nachdem er sie ganz im Mund hatte, spuckte er sie wieder aus und wollte sie nicht mehr.  Seine Kauknochen und Schweineohren kaut er weiterhin genüsslich und sogar verstärkt. Auch ansonsten ist er immernoch verspielt und aktiv.   Wisst ihr weiter? Wir überlegen echt schon, zum Tierarzt bei uns im Ort zu fahren.    Beste Grüße Anna

      in Hundefutter

    • Alaska - ca. 2013 geboren - Herdenschutzhund-Mix

      Alaska wurde Anfang des Jahres 2015 in einem Dorf ausgesetzt. Dort brachte sie ihren Welpen in einem Betonrohr in Sicherheit, das an einem Kreisverkehr am Straßenrand lag (Bauarbeiten). Anwohner fütterten Alaska und benachrichtigten nach ca. 10 Tagen San Animal. Da Alaska ein Hinterbein beim Laufen anhob, wurde sie sofort zur Tierklinik gebracht. Hier stellte man fest, dass sie eine alte Wunde im Krallenbereich hatte. Diese musste medikamentös behandelt werden und somit durfte sich Alaska nicht mehr um ihren Welpen kümmern. Der Welpe wurde von den Anwohnern übernommen.   Alaska aber sucht noch ein Zuhause und ist momentan in einer Hundepension untergebracht.    Alaska ist wahrscheinlich ein Herdenschutzhund-Mix, ca. 72cm hoch und etwa 40 Kg schwer. Sie ist eine ganz verschmuste und freundliche Hündin. Auf Menschen geht sie freundlich zu und lässt sich gerne streicheln und bekuscheln.   Mit Hunden scheint es auch keine Probleme zu geben. Wir hatten sie einen Tag bei uns und sie verstand sich mit Emma und auch mit allen Nachbarshunden. In der Pension geht sie in den Freilauf mit einer Mali-Mix-Hündin.    Sie braucht aber noch ein Stückchen Erziehung, beispielsweise in Sachen Leinenführigkeit. Als wir mit ihr spazieren gingen, wollte sie auch Autos hinterher rennen, also auch hier muss ihr noch beigebracht werden, dass dies ein Tabu ist.   Im Haus verhielt sie sich ruhig und als wir ihr ihre Decke zeigten, nahm sie diesen Platz auch sofort an.   Unseren Kater hat sie gar nicht beachtet. Der lief mit im Haus herum und an Alaska vorbei. Auch in der Hundepension laufen Katzen frei herum und Alaska interessiert sich nicht für sie.   Alaska ist geschätzte 2 Jahre, vielleicht auch etwas jünger. Sie ist nun kastriert, geimpft, gechipt und könnte somit umziehen.   Wer Interesse hat, kann sich bei mir per PN melden oder traudl@sananimal.org kontaktieren.      

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.