Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Linda_skate

Agnus castus Globuli zusammen mit Herztabletten?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo zusammen,

gerade habe ich hier http://www.polar-chat.de/topic_53249.html einen interessanten Beitrag über Agnus Castus Globuli gelesen.

Mein 13jähriger Rüde bekommt derzeit 1 Tablette Fortekor 2,5 mg abends, Riminfin (1 Vierteltablette morgens), dazu jeweils eine halbe Tablette Arthrovet und Legavit (morgens und abends).

Cesar wiegt ca. 6,5 kg und im Moment ist er wegen der läufigen Hündinnen sehr aufgeregt und sich fast nicht beruhigen lässt.

Welche Dosierung der Globulis wäre Eures Erachtens gut?

Ich kenne mich mit der Dosierung nicht aus und will im Hínblick auf die Medikamente, die er sonst noch bekommt, nichts falsch machen...

Ich würde mich über Eure Hilfe und Antworten freuen!

Vielen lieben Dank :)

Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ruf lieber bei Deiner TÄ an und frag da nach. Selber in Kombi mit anderen Medis würde ich nix einfach geben :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.