Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
cristiane

Hund in Mülltonne geworfen

Empfohlene Beiträge

Als ich heute morgen die Zeitung gelesen habe, traute ich meinen Augen nicht.....,

da hat so ein Widerling von Mensch einen kleinen Pinscherwelpen in die Mülltonne

geworfen. Nur den guten Ohren der Arbeiter ist es zu verdanken,dass die kleine

überlebt hat, weil sie nämlich wie wild gekratzt u gejammert hat.....

Sie wäre sonst in der Müllpresse gelandet- wie schrecklich,unvorstellbar!!!!!!!!!

Ich dachte immer, so etwas gibt es nur im Ausland (mein Toni kommt ja auch aus einer

Mülltonne)!

Was sind einige Menschen nur für ekelerregende Kreaturen!!!!!!!!

Es geht ihr aber jetzt gut und morgen soll Rübe ins Tierheim kommen, hoffentlich

findet sie bald ein schönes zu Hause!!!!!!

Lg

Cristiane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab`s auch gelesen, hat mir gründlich den Tag verdorben :( . Ich weiß nicht, was in Menschen vorgeht, die so etwas machen.

In meinem Umfeld gibt es einen ähnlichen Fall, ein Beaglemix-Welpe. Unfassbar! Und aus beruflichen Gründen darf ich diese Leute noch nicht mal schütteln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wirklich sehr traurig :(

aber guck mal, ich glaube dazu gibt es schon einen Thread...

Bremen: Hund im Müll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da es darüber schon ein Thema gibt Bremen: Hund im Müll schließe ich dieses Thema hier jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hilden: Alter, blinder Hund aus Auto geworfen

      Wer kennt diesen alten Yorkshire Terrier? Markantes Merkmal: ihm fehlt der Unterkiefer! http://www.rp-online.de/region-duesseldorf/hilden/nachrichten/alter-blinder-hund-aus-auto-geworfen-1.2842218

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Mülltonne! Wie kann man das einem Welpen nur antun?

      Hallo, wie ihr euch vielleicht noch erinnern könnt, leben wir mit unserem Hunderudel hier im "schönen" China. Wir, dass sind Paula (Mischlingshünding mit Epilepsie), Einstein (Zwergschnauzerrüde mit einem riesen Ego) und neuerdings Emma (Zwergschnauzerhündin mit noch größerem Ego). Ach ja, und zwei zweibeiner haben wir hier auch noch rumrennen. Bei unserem Abendspaziergang komme ich an einer Mülltonne vorbei (so wie die auch Deutschland sind, die großen schwarzen für den Hausmüll) und höre ein klägliches Miauen. Auch Einstein hats gehört und fängt an mich auf die Mülltonne aufmerksam zu machen. Also, Mülltonne auf und es miaut immer noch. Wir haben hier ein paar Straßenkatzen und es kommt schon mal vor, dass die sich was aus den Tonnen rausfischen. Ich habe also gedacht, es seine Katze reingefallen und kommt nicht mehr raus, vielleicht hat sogar jemand einen Müllsack draufgeworfen und sie ist eingeklemmt. Dann habe ich angefangen die Mülltonne auszuräumen, nach halber strecke musste ich meine Freundin zur Hilfe rufen, hatte ja noch drei Hunde an den Leinen. Zusammen haben wir dann weiter Müll rausgeschaufelt, bis die Tonne fast leer war, und immer noch nichts. Dann haben wir gesehen, wie sich die letzte Tüte auf dem Boden der Tonne angefangen hat zu bewegen. Und auf einmal miaut es auch nicht mehr, es fängt an zu winseln. Ruckzuck die letzte Tüte raus und auf dem Boden kauert ein ganz verstörter und abgemagerter aber bildhübscher schwarzer Welpe der vielleicht drei Wochen alt ist. Wir haben ihn dann rausgeholt und mit zu uns nach Hause genommen, ihm was zu trinken gegebn und ihn provisorisch gewaschen. Der Müll wird hier kanpp alle ein-zwei Tage morgens geleert, der Welpe war also mindestens 14 Stunden eingequetscht. Es ging ihm eingetlich noch ganz OK (nur sehr schwach), er hat etwas getrunken und wir waren zuversichtlich, dass wir ihn aufpäppeln und an einen guten Freund vermitteln können. In der Nacht hat er nichts gefressen, wir habens mit Katzen-Nassfutter probiert, vielleicht war er noch zu klein zum Fressen... Heute morgen dann zum Tierarzt um ihn mal durch-checken zu lassen (abgemagert, ausgetrocknet, Fieber und Atembeschwerden) und er wurde immer schächer und schwächer. Der Tierarzt hat dann versucht eine Infussion zu legen, doch leider war der kleine zu klein und die Nadel ist nicht drinnen geblieben. Der Tierarzt hat uns nach Hause geschickt und wir haben dann noch versucht ihn per Spritze mit Glukoselösung zu versorgen, aber irgendwann hat der Schluckreflex versagt und ihm ist das Wasser auf der anderen Seite vom Mund wieder heraus gelaufen. Leider leider ist er dann 10 Minuten später auf meinem Arm gestorben. Ich weiß nicht, ob wir noch etwas hätten anders machen können um den kleinen zu retten... leider gibt es hier keine 24h Tierklinik, ansonsten wären wir sofort beim Tierarzt gewesen... So kann ich nur sagen, dass er in den letzten 11 Stunden seines kurzen Lebens mehr Liebe und Wärme bekommen hat als in den ganzen 3 Wochen davor, er hat sogar noch einen Namen bekommen, Spike. Danach ist ganz friedlich auf meinem Arm eingeschlafen, hat sich noch einmal gereckt , gegähnt und dann einfach fallen gelassen (und muste nicht am Boden einer dunklen, stickigen Mülltonne alleine verenden) WER ZUM TEUFEL KANN TIEREN SO ETWAS ANTUN?! WIE KANN ICH EIN LEBEWESEN EINFACH IN DEN MÜLL WERFEN?! WIE KANN ICH EINFACH MÜLL OBEN DRAUF SCHÜTTEN, OBWOHL ES KLÄGLICH WIMMERT?! WIE SOLL ICH WIEDER NORMAL AN DEN MÜLLTONNEN VORBEI GEHEN?! WIE SOLL ICH MEINEN NACHBARN NOCH MIT RESPEKT ENTGEGENTRETEN?! Der einzige Trost sind meine anderen drei, quicklebendigen Stinker, die wohl heute mit ein paar extra Einheiten kuscheln leben müssen.

      in Kummerkasten

    • Frankenthal-Mörsch, Hund von Autobahnbrücke geworfen

      Es werden Zeugen gesucht http://www.frankenthaler-tierschutzverein.de/

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Was braucht eine Hündin, die gerade geworfen hat an speziellem Futter?

      In dem Park wo ich immer mit Cooper laufe gibt es eine ganz nette Hündin, sie kommt auch immer angelaufen und will mit Cooper spielen. Nun war ich aber eine Weile nicht dort und als sie vor ein paar Tagen angelaufen kam, sah ich das sie ganz mager und hängende Zitzen hat. Also hat sie Welpen war mein erster Gedanke und ich folgte ihr. Sie verschwand dann hinter einem großen Felsen. Aber es war mucksmäuschen still. Ich ging dann mit Cooper weg und versteckte mich ganz in der Nähe. Und siehe da, plötzlich erklang quitschen, einwandfrei von Welpen. Da die Hündin sehr mager ist hatte ich mir überlegt ihr immer Futter mitzubringen wenn ich in den Park gehe. Einmal hatte ich rohes Fleisch, dann mal einen lecker Knochen und Heute nahm ich ToFu mit. Am Felsen rief und pfiff ich, aber sie war nicht da und die Welpen hörte ich auch nicht. Ich dachte mir das sie die Welpen weggebracht hätte da dort auch immer viel Volk an den Wochenenden unterwegs ist. Also ging ich weiter und sah sie plötzlich über ein Feld auf mich zurennen. Sie freute sich total mich zu sehen und viel regelrecht über das Futter her das ich ihr gab. Erst hatte ich ja den Plan all das was Cooper über läßt ihr zu geben. Natürlich mehr wenns zu wenig ist. Aber sollen Muttertiere nicht eine spezielles Futter bekommen? Was braucht sie nun besonderes? Normalerweise frißt sie ja nur Abfälle von daher war ich ein wenig überrascht das sie das ToFu fraß, aber sie hatte doch Kohldampf. Kann ich ihr rohes Fleisch, bew. Fleischknochen geben? AUf dem Markt bekomme ich auch Pansen und Herz, kann sie das haben? Oder besser ein gutes ToFu? Und was kann ich später den Welpen geben? Über Tips wäre ich dankbar, ich möchte da nichts falsch machen.

      in Hundefutter

    • Meine Spinne hat geworfen und ich gebe ein paar Babys ab

      Meine Große hat Nachwuchs bekommen und ich hab leider nicht mehr den Platz um sie alle unter zu bringen. Ich würde mich schweren Herzens von ihnen trennen. Ich mach euch einen Sonderpreis. Pro Tier 1,-- und für das Muttertier muss ich leider 20,00 verlangen, da man mit ihr eine neue Zucht aufmachen könnte. Ich würde mich freuen wenn Ihr mir ein paar Tierchen abnehmen könntet. Also meldet euch zahlreich. Alle Arachnophobiker bitte den Link nicht anschauen !!!!!! Bitte vorher nachlesen, was Arachnophobie ist LINK ZUM FOTO

      in Andere Tiere


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.