Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Moony

Linux (xfce): Wo sind meine Kopfleisten hin?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Vielleicht habe ich ja Glück und hier kennt sich jemand damit aus...

Also: Meine Kopfleisten (die oben über jedem Fenster mit Buttons zum Schließen, maximieren, minimieren...) sind futsch.

Nun wüsste ich zwar, wie ich dieses Problem löse, indem ich im home-Verzeichnis den .cache-Ordner lösche.

Aaaaaaber: Ich habe keine Ahnung, wie ich in ebendieses home-Verzeichnis reinkomme. Der normale Weg über die Taskleiste am oberen Bildschirmrand geht nicht, weil der kopfleistenlose Firefox sich davor gepappt hat und sich weder verschieben noch schließen lässt. Auch das Schließen über file-> quit geht nicht, weil der Button nicht reagiert. :Oo

An das Terminal komme ich auch nicht dran, wegen s.o. Ich bin da zwar auch nicht so bewandert, aber ich glaube, diesen .cache-Ordner würde ich auch übers Terminal noch finden und löschen können.

Weiß jemand, wie ich ein Fenster schließen kann ohne X und ohne Menü? Habe schon nach Tastaturkürzeln gegoogelt, aber nichts gefunden.

Oder: Weiß jemand, wie ich das Terminal/das home-Verzeichnis öffnen könnte ohne draufklicken zu können?

edit: Ok, Problem gelöst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wieder mal eine Linux Frage

      .. ich habe folgendes Problem mit Ubuntu 12.04: wenn ich das Softwarecenter öffnen will, passiert erstmal lange nichts und dann, irgendwann, öffnet sich ein graues Fenster mit dem ich rein gar nichts anfangen kann Besser kann ich es leider nicht erklären, weil mehr einfach nicht passiert. Kann mir bitte trotzdem jemand sagen, woran das liegt und wie ich es beheben kann? Ich habe übrigens erst vor kurzem von Ubuntu 10.04 auf 12.04 gewechselt, was ich jetzt fast schon bereue . Es ist schon sehr viel wahres an dem Spruch: "never change a running system"

      in User hilft User

    • Filme abspielen mit Linux

      ..genau gesagt mit Ubuntu. Ich hab den VLC Player installiert und kann damit anstandslos Musik hören. Wenn ich aber eine DVD einlege, wird diese total pixelig abgespielt und sie hängt auch andauernd. Das liegt nicht an der DVD selbst, weil sie auf dem Fernseher astrein läuft. Hat jemand einen Rat ,wie ich den Fehler beheben kann?

      in User hilft User

    • Erfahrungen mit Suse Linux 7.2?

      Kennt jemand dieses Betriebssystem oder hat es vielleicht sogar installiert?Mir wurde jetzt schon von verschiedenen Seiten davon abgeraten es zu installieren, angeblich weil es schon so alt sei und ich dafür keine Treiber mehr bekommen würde und es alles furchtbar kompliziert wäre. Ist das wirklich so?

      in User hilft User

    • Das Elend Linux zu installieren

      Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr. seit heute Mittag versuch ich auf einem alten Notbook Linux (SUSE) zu installieren... ich kriegs nicht hin, zur Zeit läuft der 9te Versuch. In der letzten CT was ne DVD mit einer aktuellen SUSE angeblich stimmt was nicht mit der checksummenübeprüfung, ich lass es jetzt duchlaufen mit überspringen vorher habe ich die Partitiob selbst von Hand verkleinert, dort wo Windows drauf ist. zur Zeit steht der vortschrittsbalken bei 74% wenns jetzt nicht durchläuft nimm ich eine anderes Linux

      in User hilft User

    • Linux

      Hey, wir waren heute mal wieder auf Geocaching Tour Edit vom Mod: Bitte darauf achten, dass die Bilder nicht anklickbar sind. Danke

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.