Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Cassya

Canon Eos - Welche Einstellung nutzt ihr für bewegte Bilder?

Empfohlene Beiträge

Ich stehe mit meiner Kamera auf Kriegsfuss....Canon Eos 450 D mit einem extra Objektiv (75-300).

Bewegte Bilder sind nach wie vor unscharf. Gestern holte ich mir Hilfe von einer Fotografin, die mir sagte, dass die voreingestellten Programme nicht sonderlich sinnvoll sind. Sie arbeitet nur über die manuelle Einstellung....puh...das ist aber ziemlich kompliziert!

Wie macht ihr das?

Hier mal ein paar "Unfälle" ;)

post-2063-1406420564,5_thumb.jpg

post-2063-1406420564,56_thumb.jpg

post-2063-1406420564,6_thumb.jpg

post-2063-1406420564,64_thumb.jpg

post-2063-1406420564,71_thumb.jpg

post-2063-1406420564,77_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Japp die Programme sind fürn Bobbes ..

ich habe immer auf AV gestellt und dann größte Blende ( kleinste Zahl) die wo geht, dann hast du zwar weniger Tiefenschärfe dafür aber die kürzeste Belichtungszeit :)

Bei den schlechten Lichtverhältnissen und dem ggf. nicht sehr lichtstarken Objektiv ( vermute mal blenden von 4 Aufwärts) wirst du da schlecht auf gute Zeiten kommen :( Lichtstarke Objektive ( z.B eines das über alle Brennweiten Blende 2.8 hat sind leider sehr teuer :(

ung generell würde ich nur noch in RAW fotografieren und dann entsprechend Konvertieren, dann kannst du noch etwas rauschlagen indem du leicht unterbelichtest und das nachher ausbügelst ( man kann RAW Formate nachbelichten)

LG Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und wichtig ist, den Focus richtig zu setzen.

Ich habe eine EOS 60D, weiß nicht wie das bei der 450 ist, aber bei mir gibt es den Knopf AF. Bei bewegten Bildern dort auf AI Servo stellen, dann bewegt sich der Focus mit dem Hund mit, wenn er einmal richtig scharf gestellt hat. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok...vielen Dank!

Ich werde heute mal rumprobieren...dazu hat mir die Fotografin eine Nikon geliehen. Mal sehen, ob ich damit besser klarkomme. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hier gleich das nächste Problem...ich habe weder RAW noch AF.

Zur Auswahl stehen: A-DEP, M, AV, TV und P. Hilfe!?

Edit: AF gefunden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

AV ist richtig. Der AF ist kein Programm, sondern ein kleines Knöpfchen auf der rechten Seite über dem kleinen Display auf der Oberseite (also bei mir).

Auch RAW ist kein Programm, sondern ein Dateiformat für die Bilder, wirklich das einzig Sinnvolle, wenn man schon mit DSLR fotografiert.

Findest Du im Menü (im Display auf der Hinterseite der Kamera), wahrscheinlich ganz vorne unter "Qualität".

Ach ja, und immer schön den Sucher benutzen, wenn Du das Display zum Gucken nimmst, hast Du keine Chance bei Bewegtbildern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blendeneinstellung auch gefunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich das Problem bei meinem Hund (auch ein schwarzer) auch habe, habe ich meine Fotografin gefragt. Sie empfahl für den Anfang mit Fingerfarbe einen Tupfer dem Hund auf die Stirn zu machen. So kann die Kamera besser fokussieren und man kann den Punkt weg retuschieren. Fingerfarbe bekommt man wohl ganz leicht wieder aus dem Fell.

Ich habe es aber noch nicht ausprobiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Einstellung AV

RAW stellst du im Menue ein unter Qualität - da kannst du mwn auswählen zwischen RAW UND JPG oder nur RAW oder nur JPG - in verschiedenen Qualitäten ( RAWS musst du halt erst in JPGS konvertieren z.B mit Digital Photo Professional - das müsste bei der Cam dabei gewesen sein) RAWS sind halt Rohdaten und nicht komprimiert wie ein JPG - dh es stecken noch viel mehr Bildinformationen drin , die sich nachträglich rauskitzeln und verändern lassen)

AF ist der AutoFokus das müsste im Display sein -- ich habe einen EOS 40D da ist das zumindest so - da ist ein knöpfchen neben den Display das die Kameraeinstellungen zeigt da steht AF-Drive - drückst du .. da hast du dann eine Auswahl ( bei mir mit dem Rad am Auslöser einstellbar - mit dem Rad kann man auch die Blende einstellen, wenn man den Knopf vorher NICHT drückt ) ONE SHOT , AI FOCUS , und AI SERVO - den nehmen , dann wird die schärfe nachgeführt. Auf diesem Knopf stelle ich bei mir auch die Serienbildfunktion ein - mit dem Großen Rad..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt auch gute kostenlose Blidbearbeitunsprogramme, wo du auch bei JPG Bildern sehr gut nach bearbeiten kannst. Sprich Helligkeit, Schärfe, Tiefenschärfe Kontraste, Farben ect. ich kann dir Photoscape sehr empfehlen.

Wenn du 10 Action Bilder in Serie schiesst und eines davon scharf ist bist du gut. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.