Jump to content

Klasse! Du hast unser großes Hundeforum gefunden. 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem FacebookGoogle oder Instagram account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
doory

Galga mit Führungsqualtitäten

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Galga mit Führungsqualitäten:

Alle mir nach....

nik253301zwbad0nch1.jpg

mit naahach...

nik25362ubrn4z6da.jpg

wo bleibt ihr denn??? ey schwarzer schneller ein bisschen

nik2661i0ngyo23b1.jpg

die kriegen mich ja eh nicht....

nik26508a03rkjl57.jpg

und hopp und weg

nik2703uk40r26f5m.jpg

ups, da bin ich doch tatsächlich ein wenig ins Schwitzen gekommen...

nik2732w7uno6c9v3.jpg

Bilder bitte ohne URL-Klammer einstellen, da sie sonst anklickbar sind.

Danke, das Moderatorenteam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wunderschöne Hunde :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super schöne Bilder und tolle Hunde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Was für eine Schöne...und ein richtiges Muskelpaket. Macht ihr Ausdauersport?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super tolle Bilder ...

Sieht nach einem Richtig tollen Gassi geh gebiet aus !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Bilder

und die spielen so schön :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Richtig, richtig tolle Fotos! Schöne Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schön das sie euch gefallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: LLUNA, 8 Jahre, Galga - sucht liebevolle Menschen

      https://www.youtube.com/watch?v=HUhwshr8fGo   LLUNA: Galgo, Hündin , Geb.: 04/2007, Gewicht: 22,5 kg , Höhe: 59 cm

      LLUNA landete in einer Tötungsstation in Südspanien. Wir haben sofort beschlossen, ihr zu helfen und haben sie in unser Tierheim geholt. LLUNA fanden wir sehr nidergeschlagen, traurig und ängstlich in ihrem Zwinger in der Tötung vor.
      Bei uns angekommen, dauerte es ein paar Tage bis sie sich sicher fühlte und ihre anmutige, fröhliche Seite zeigte.
      Die langbeinige Schönhit hat aber wie so viele Galgos vermutlich keine schöne Vergangenheit gehabt. Sie reagiert auf fremde Menschen erst einmal ängstlich und braucht ein bisschen, bis sie Vertrauen fasst. Hat sie die Menschen aber kennengelernt, so ist sie sehr liebevoll und anhänglich. Da sich LLUNA sehr an anderen Hunden orientiert, würde ihr ein souveräner Ersthund sicher helfen, den Weg aus ihrer Unsicherheit zu finden.
      So hat LLUNA auch bei uns einige neue Erfahrungen vor denen sie Unsicherheiten zeigte, mit einem anderen Hund gemeinsam meistern können. Sie hatte anfangs z.B. Angst, an der Leine zu laufen. Wir haben ihre Leine einfach an das Geschirr eines ihr bekannten Vierbeiners gebunden und so wurde das Spazieren gehen für sie schnell zu einem schönen Erlebnis. Inzwischen läuft sie problemlos an der Leine. Ihre Unsicherheit zeigt sie dann nur noch, wenn sie Unbekannten und für sie Gruseliges sieht.
      Wenn LLUNA mit den anderen Hunden in den Auslauf darf, erkennt man schnell, dass in ihr ein sehr lebensfroher, fröhlicher Hund steckt. So ruhig wie sie sich im Zwinger verhält, so vital ist sie, wenn sie rennen darf. Dann wirkt sie völlig gelöst und glücklich.
      Zwar hat LLUNA eine kleine, alte Fraktur am linken Hinterbein, weswegen sie auch manchmal humpelt, aber wenn sie rennen darf, kann man davon nichts sehen.
      Eine weitere Leidenschaft neben dem Rennen ist das Spielen mit anderen Hunden. Zwar ist sie anfangs fremden Hunden gegenüber unsicher, legt dieses aber schnell ab. Sie tobt dann ausgelassen mit den anderen Hunden über sie Wiese. Auch im Zwinger ist sie unermüdlich. ROBLE, ihr Zwingergenosse, erweist sich als geduldiger Gefährte, denn LLUNA versucht ihn ständig zum Spiel aufzufordern, indem sie ihn in Nacken und Beine zwickt.
      Vor Katzen hat die hübsche Hündin einen großen Respekt. Anfangs bellte sie die Katzen an, um diese von sich fern zu halten. Inzwischen hat sie aber gelernt, dass viele Katzen nicht so schlimm sind und sie auch ruhig Leckerlies in ihrer Gegenwart nehmen darf. Sie kann daher auch in ein Zuhause ziehen, in der eine sehr ruhige, hundeerfahrene Katze lebt. Diese darf aber nicht aufdringlich sein und gegebenenfalls muss der Mensch LLUNA und die Katze stundenweise trennen, so dass LLUNA die Möglichkeit hat, zwischendurch zur Ruhe zu kommen.
      Für LLUNA suchen wir eine einfühlsame, gerne windhunderfahrene Familie mit einem souveränen Ersthund. Kinder sollten schon älter sein, damit sie die sanfte Schönheit nicht bedrängen und mit ihrer Unsicherheit umgehen können.
      Wer möchte LLUNA helfen aus einem zarten Röschen eine blühende Rose zu werden?


      LLUNA ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.











      Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com
      Rebecca Brock, Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com
      Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manu008900@yahoo.de
      Eddie Gonzales, Tel.:  08678 747718, Handy: 01522 9626859 , Mail: office@natural-dog-training.de


      Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: TURQUESA, 4 Jahre, Galga - ihre Welpen haben die Tötung nicht überlebt

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 03.09.2013 Geschlecht: Hündin Rasse: Galgo Alter: geb. 02/2009 Kastriert: ja Größe: 66 cm Farbe: gestromt E-Mail / Telefon: Ilona Fischer, Tel.: 02858 836854 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloausgartrop@t-online.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: TURQUESA, Galgo-Hündin, Geb.: 02/2009, Gewicht: 24,75 kg, Höhe: 66 cm TURQUESA (übersetzt Türkis) haben wir aus einer Tötungsstation übernommen. Sie kam dort mit ihre Welpen hin. Doch diese haben die Tötung nicht überlebt. Lange hätte TURQUESA auch nicht mehr gehabt. Wir konnten dies nicht zulassen und haben sie nach Manresa geholt. TURQUESA ist furchtbar traurig und vermisst ihre Babys. Sie hält sich im Zwinger still im Hintergrund. Sie ist einfach kein Hund, der sich in den Vordergrund drängelt. Sobald sie den Zwinger aber verlassen darf, bekommt sie ein Strahlen in die Augen. Die hübsche Hündin ist einfach wunderbar. Sie ist sehr ruhig und gehorsam und genießt die Nähe der Menschen. Gerne lässt sie sich streicheln und liebt jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Kindern nähert sie sich sehr vorsichtig und zärtlich, so dass sie gerne in eine Familie mit Kindern ziehen kann. An der Leine läuft TURQUESA prima. Mit anderen Hunden ist die große Galga sehr verträglich und kann auch gerne als Zweithund leben. Wer möchte diesem Juwel (oder eher Türkis) helfen, ihre Trauer zu überwinden? TURQUESA ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 02858 836854 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloausgartrop@t-online.de Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astrid.weber123@googlemail.com Rebecca Brock, Tel.: 0212 22629619 , Handy: 0172 3290732 , Mail: oeggel82@googlemail.com Kontakt Spanien: Irene Serra , Tel.: (0034) 938729525 (ab 20 Uhr) , Handy: (0034) 619784581 , Mail: ireneserravilalta@hotmail.com Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Sarah - wunderschöne und sehr liebe Galga, ca. 6 Jahre

      Neues Zuhause gesucht Eintrag vom: 19.02.2013 Geschlecht: Hündin Rasse: Galgo Espanol Alter: Laut Pass 13.06.2005, ich vermute jünger Kastriert: ja Größe: Farbe: zimtfarben E-Mail / Telefon: tineschmitzriol@gmail.com Besondere Merkmale / Wesen: Sarah, ist eine ganz bezaubernde, zimtfarbene Galga im besten Alter, die im November 2012 von mir aus der Perrera Gesser - einer sehr traurigen Tötungsstation in Spanien - geholt wurde. Laut Pass ist sie 2005 geboren, dieses Alter wurde aber nur geschätzt und wir vermuten, dass sie so um die 5 Jahre ist. Sarah ist bereits kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getest. Sie ist verschmust, super verträglich mit allen anderen Hunden und einfach nur toll! Kinder dürften kein Problem sein, nur Katzen möchte sie nicht so gerne in ihrem neuen Zuhause. Auf ihrer Pflegestelle lebt sie in einem grossen Galgorudel, hat aber auch keine Probleme mit anderen Rassen. Sie läuft gut an der Leine. Sie wird gegen einen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr nur an wirklich liebe Menschen vermittelt :-). Die Adoptanten sollten einen eingezäunten Garten besitzen, damit Sarah sich schon in den ersten Wochen ohne Leine bewegen kann. Gerne kann man Sarah jederzeit in 8820 Wädenswil in der Schweiz persönlich kennen lernen.

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Aixopluc: NORAK, 3 Jahre, Galga - auf der Suche nach der Sonnenseite im Leben

      [w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh] Eintrag vom: 21.02.2012 Geschlecht: Hündin Rasse: Galga Alter: geb. 09/2008 Kastriert: ja Größe: 63 cm Farbe: weiß E-Mail / Telefon: Ilona Fischer, Tel.: 02858 836854 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloausgartrop@t-online.de [/lh]Besondere Merkmale / Wesen: NORAK: Galgo -Hündin , Geb.: 09.2008 , Gewicht: 16 kg , Höhe: 63 cm NORAK ist eine ganz arme Hündin, die wir aus katastrophaler Haltung übernommen haben. Ihr bisheriges Leben verbrachte sie in einem viel zu kleinen Verschlag, in dem sie noch nicht einmal stehen konnte und in den kein Tageslicht fiel! Nur selten durfte sie für kurze Zeit ihr “Gefängnis” verlassen. Futter und Wasser gab es nur selten, weshalb sie derzeit auch noch extrem dürr ist. Einige Narben hat NORAK. Wir möchten nicht wissen woher. Wen wundert es, dass sie eine sehr traurige Hündin ist, die den Zwinger nicht verlassen möchte, um mit den anderen Hunden zu toben. Sie ist galgotypisch sehr sanft und ruhig. Ihre wunderschönen Augen spiegeln ihre reine Seele wieder, die frei ist von jeglicher Aggression. Sie ist verträglich mit Rüden und Hündinnen. Kinder, die schon etwas älter und verständig sind, stellen auch kein Problem dar. Ich, die Schreiberin dieses Textes, habe selber einen Galgo und kann nur sagen: Diese Hunde machen süchtig. Wer einmal einen Galgo zum Gefährten hatte, verfällt ihnen mit Haut und Haar. Im Haus sind sie sehr ruhig, genießen die Anwesendheit ihres Menschen und jede Streicheleinheit. Draußen kann ein Galgo “richtig aufdrehen” und man sollte wissen, das diese Hunde Jagdhunde sind, die man unter Umständen nie ableinen kann. Wer sich allerdings die Mühe macht und die Zeit nimmt, mit NORAK zu trainieren, wird sich sicher einmal an einem wundervollen Hund erfreuen, der über die Wiesen “fliegt” und auf Zuruf zurück kommt. Für NORAK suchen wir eine erfahrene Familie, die ihr viel Liebe und Verständnis entgegen bringt, ihr eine Chance gibt, ein schönes Leben zu führen. Die sie all das Schlimme ihrer Vergangeheit vergessen lässt. Die das Stahlen in ihre Augen zurück bringt und die ihr einen Platz, bis zum Ende ihres Lebens einräumt. Dafür wird NORAK Sie lieben und Sie werden sich erfreuen können, an dieser sanften Seele! NORAK ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Leishmaniose getestet und kommt mit einem aktuellen Gesundheitszertifikat zu Ihnen. Kontakt Deutschland: Ilona Fischer, Tel.: 02858 836854 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloausgartrop@t-online.de Astrid Weber, Handy: 0157 72437289 , Mail: astrid.weber123@googlemail.com Kontakt Schweiz : Tanja Borer Tel.: (0041) 622121302 , Handy: (0041) 798391994 ,Mail: tborer81@bluewin.ch Kontakt Spanien: Irene Serra , Tel.: (0034) 938729525 (ab 20 Uhr) , Handy: (0034) 619784581 , Mail: ireneserravilalta@hotmail.com Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.