Jump to content
Hundeforum Der Hund
Isabell Reek

Nicht jährlich impfen trotz EU-Reise möglich?

Empfohlene Beiträge

Jährlich einmal anschauen lassen kann ich meinen Hund auch, ohne ihm jedesmal wieder und unnötigerweise sämtliche Impfungen geben zu lassen.

Und ich denke nicht, dass die Hersteller der Impfstoffe eine 3 Jahresfrist angeben würden, wenn die Wirkungsdauer kürzer wäre, wieso sollten sie?

Warum es also immer noch TÄ gibt, die ihre Patientenbesitzer so wenig aufklären und dann zumindest selber entscheiden lassen, darüber kann man spekulieren.

In unserer Praxis zumindest hatten wir, nach Herauskommen der neuen Impfempfehlungen (bei Tollwut ist es ja nun schon jahrelang so, dass zumindest bei einigen Impfstoffen nicht mehr jährlich geimpft werden musste), die Info-Broschüren zum Mitnehmen ausgelegt und den Leuten erklärt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr interessanter Thread!

Ich bin noch nicht ganz durchgestiegen - sind es nun verschiedene Wirkstoffe, die den Unterschied von einem zu drei Jahren ausmachen?

Könnte dies in dem Fall mal jemand aufdröseln? Wirkstoff xx = 1 Jahr, Wirkstoff xy = 3 Jahre ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.impfung-hund.de/impfempfehlungen/impfschemata.asp

Es sind eigentlich die Hersteller, die verschiedene Impfintervalle empfehlen.

Angefangen hat es dann damit, dass man "feststellte", dass auch eine Tollwutimpfung alle 3 Jahre für einen ausreichenden Schutz sorgt, dann wurde mit der Impfung gegen SHP nachgezogen.

Es ist NICHT NUR Tollwut, was nicht mehr jährlich geimpft werden muss!

Novibac von Intervet ist so ein Impfstoff, z.B.

http://www.msd-tiergesundheit.de/products/nobivac_shp/nobivac_shp.aspx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also zusammengefasst:

Wenn mit Novibac und Rabisin (als Beispiel) geimpft wurde ist schon mal der Hund für die nächsten 3 Jahre geschützt vor ...

...Tollwut

...Hepatitis

...Staupe

...Parvovirose

Also müsste noch jährlich gegen geimpft werden...

...Parainfluenza

...Leptopirose

Richtig verstanden? Gibt es die denn alle so einzeln oder meist nur in Kombi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Tierarzt nimmt z.B. Rabisin und Novibac SHP, gültig 3 Jahre.

Dann kannst Du noch Parainfluenza impfen lassen, wobei sich da die Geister scheiden, ich halte es für sinnlos, und Leptospirose, wobei das, soviel ich weiss, eigentlich sogar 1/2 jährlich geimpft werden müsste, um wirklich wirksam zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke nochmal Ninchen0_15 :)

Jetzt bin ich schon ne Ecke schlauer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Isabell,

ich habe jetzt nicht alle 4 Seiten gelesen.

Wichtig ist, dass die Gültigkeit der 3-Jahresimpfung auch für 3 Jahre im Impfpass eingetragen wird, sonst nützt Dir das nichts.

Das würde ich noch mal konkret beim Tierarzt ansprechen, b e v o r die Spritze in den Hund kommt. Wenn er das nicht machen will, würde ich zu einem anderen Tierarzt gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sooo eine Stellungnahme vom Tierarzt habe ich schon mal.

Es war also ein Versehen :Oo und wird nachgetragen. Dann werd ich sie die Tage mal mit Novibac impfen lassen (ich hoffe ich finde wen, der das macht) und dann ist erst mal Ruhe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es heisst übrigens "Nobivac" und nicht "Novibac", :wall: . keine Ahnung, was mich da heimgesucht hat! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was man alles Neues erfährt wenn man sich mal mit dem Thema befasst....

Rabisin - Wirksamkeit drei Jahre. Auch ich werde mal meine TÄ drauf ansprechen müssen, was ich sehr bedauerlich finde denn es belastet empfindlich mein Vertrauensverhältnis zu ihr, dass sie nur ein Jahr in den Impfpass eingetragen hat.

Außerdem steht bei dem Impfstoff geschrieben, dass mindestens zehn Tage vor Impfung entwurmt werden soll. Niemals hat mir eine Tierarzt das gesagt oder mich danach gefragt. Aber es steht bei "besondere Vorsichtsmaßnahmen", also scheint es ja schon wichtig zu sein. Oder sehe ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.