Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
Nicos B.

Freilauf - Schleppleine, ich bin ein wenig unsicher

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin neu hier. Ich besitze einen 11 Monate alten Border Terrier der sehr lieb, aggressionslos, anhänglich und gelehrig ist. Seit er Welpe ist gehen wir in die Hundeschule.

Mit ca.einem halben Jahr habe ich mit ihm das Schleppleinentraining begonnen. Unter Anleitung der Hundetrainerin.

Ich wünsche mir, dass er irgendwann mal ohne Leine fast überall mit hingehen kann. Er ist sehr gelehrig und brav. Die Impulskontrolle funktioniert schon suuper, wir trainieren seit Monaten.

Ich weiß daß das Schleppleinentraining bis zu 6 Monate dauert, in dieser Zeit soll der Hund gar keinen Freilauf haben außer im eigenen Garten zum Austoben.

Nachdem er sehr folgsam ist, bei Fuß läuft, auf die Ferne stehenbleibt bei stop, sich auch setzt wenn er das Kommando kriegt. Er bricht sofort ab wenn ich „nein“ sage, bleibt immer auf dem Weg denn er weiß, daß er nicht vom Weg abbiegen darf. Genauso lasse ich ihn sitzen, wenn Leute entgegen kommen.

Lange Rede kurzer Sinn – ich lasse ihn jetzt sehr oft schon frei laufen, trainiere laufend den Rückruf, der hervorragend klappt, auch mit der Pfeife. Er hält sich an einen mir angenehmen Radius, so daß er gut zu stoppen ist.

Jetzt meine Frage. Ist das ein Fehler, wenn man einen 11 Monate alten Hund schon so viel frei laufen läßt. Gewöhnt er sich da zu sehr an das „selber entscheiden“. Ich hab´s meiner Hundetrainerin nämlich nicht gesagt, weil alle Hunde aus seiner Gruppe noch immer an der Schlepp sind, was ja auch ganz in der Zeit wäre.

Dankeschön und liebe Grüße

Emilia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ,

Originalbeitrag

Lange Rede kurzer Sinn – ich lasse ihn jetzt sehr oft schon frei laufen, trainiere laufend den Rückruf, der hervorragend klappt, auch mit der Pfeife. Er hält sich an einen mir angenehmen Radius, so daß er gut zu stoppen ist.

...wenn dir das Vertrauen in dein Bauchgefühl fehlt - frag`deinen Hund ob er den

Kalender versteht ..... ;)

LG Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Emilia und herzlich willkommen bei uns! :)

Dein Hund entscheidet ja nicht selber, er hört ja scheinbar sehr gut und das auch im Freilauf. :)

Er bestätigt damit doch, dass er "reif" genug ist, auch ohne Leine laufen zu dürfen.

Es kann natürlich sein, dass er auch das noch mal in Frage stellt. Es kann sein, dass euch die Pubertät noch zu schaffen machen wird, Jagdtrieb einsetzt oder ähnliches.

Dann dürfte es aber kein Problem sein, auch das mit Hilfe der Schleppleine und entsprechendem Auffrischen der Erziehung wieder zu festigen.

Das Konzept, einen Hund für sechs Monate, egal wie weit er sich entwickelt hat, an die Schleppleine zu nehmen, war mir übrigens neu.

Mein Rüde war von Anfang an im Freilauf, nur mit Unterbrechungen dann, wenn er die Ohren auf Durchzug stellte. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Emilia,

Wenn alle Hunde, die hier ständig frei laufen so gut hören würden ;) ....

Nee im Ernst, was würde denn dagegen sprechen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also Neo ist jetzt ca. ein Jahr bei uns und läuft immernoch an der Schlepp...

Aber ich traue ihm noch nicht so ganz was das Jagen angeht :Oo

Ich hab ihn ehrlich gesagt lieber zu lange dran als einmal zu wenig.

Aber wenn dein Hund gut hört und nicht weggeht ist doch alles super- bist hald schon weiter als die anderen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine sind alle im Freilauf und ohne Schlepp groß geworden. Es geht auch so. Aber wieso verheimlichst du es vor der Trainerin? (Ich vermute, genuegend andere Teilnehmer tun das gleiche :) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt bin ich etwas...kopfkratz.. hmmm..

Also ich habe alle meine Welpen ohne Leine groß werden lassen.. weswegen eine Schleppleine?

Die kleinen Pupsis.. sausen doch eh immer einen hinterher.. und das ist doch eigentlich die schönste und einfachste Zeit ihnen das Freilauf beizubringen.. und wenn sie doch mal weg rennen sollten.. dann sind sie doch gleich wieder eingeholt.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt einfach kein GENERELLES Gesetz dafür wie lange so ein Training dauern muss. Die einen brauchen länger die anderen halt nicht.

Meine Hilde (jetzt 3) hat NIE eine Schlepp gesehen. Adele (4 Monate) läuft seid dem ersten Tag frei mit. Hannah (2,5) läuft an der Flex weil ich ihr nicht traue was Schreck oder jagen angeht. Mein Hermann (7Jahre) hat 2 Monate die Schlepp gehabt und dann nicht mehr :)

Also wie du siehst, 4 Hunde immer die gleichen Umstände und immer eine andere Erziehungszeit.

Also höre auf dein Bauchgefühl und steh dazu ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut Aussage unserer Hundetrainerin sollte eben einige Monate mit der Schlepp gearbeitet werden.

Die Hunde sollen erstens lernen, sich an den Radius, den die Schleppe vorgibt zu gewöhnen um so, wenn sie dann im Freilauf sind, diesen Radius leichter einzuhalten.

Wir haben die Kommandos Stop, sitz auf Entfernung usw. alles mit der Schlepp geübt. Aber ich möchte ihm jetzt einfach mehr Freiheit lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist auch neu, dass man Freilauf gewungenermaßen mit der Schlepp üben muss....gerade bei Welpen übt sich der Rückruf doch wunderbar wg des Folgetriebes....

Meine Kleine läuft seitdem sie Welpe ist frei -natürlich nur fernab von der Straße, ich würde die Schlepp nur dran machen, wenn der Hund gar nicht hört.

Dein Hund klingt ja wirklich bestens erzogen. Lass ihn doch ruhig von der Schleppleine. Fände es komisch, wenn deine Trainerin das nicht gut heißen würde. Ich mein, jeder Hund ist ein Individuum u muss auch so behandelt werden. Ich glaube gerade, dass Freilauf eure Beziehung stärken kann (also die deine mit deinem Hund ;) ), denn so fühlst du dich ja auch sicherer mit ihm.

Also Leine ab, du hast doch einen super Hund! Und wenn die Pubertät mal zuschlägt, dann kann die Schlepp immer noch wieder ran :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.