Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
m0nsters_mummy

Pepples und die Dusche...

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich hab des jetzt mal aufgenommen, meine Pepples und ihre heiß geliebte Dusche.. :kaffee:

Habt ihr auch solche Exemplare? ;)

*Klick*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh schade, der Link geht gerade nicht. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dazu müsstest du wohl auf ihrer FL im Facebook sein um das Video sehen zu können *vermut*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

auch mit FB geht nichts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund liebt Wasser jeder Art ;) Als wir zu Besuch bei Tanja waren war der erste Gang ins Bad in die Badewanne weil Madame ja weiss : da gibt es immer Wasser! Oh man das war mir dovh was unangenehm ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Oh uuups .. ich bin manchmal echt verplant.. :Oo

Habs nochmal neu wo anders Hochgeladen, hoff das es jetzt geht :D

*klick* Hier könnt ihr das Video sehen

Edit: es geht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nein geht immer noch nicht. Hast du vielleicht gesperrt das leute die nicht in deiner Freundesliste sind das auch nicht sehen können ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Originalbeitrag

nein geht immer noch nicht. Hast du vielleicht gesperrt das leute die nicht in deiner Freundesliste sind das auch nicht sehen können ?

Kuck ein Beitrag hoch da steht ein neuer Link ;)

der FB link geht jetzt aba auch gg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi, wie suess ist das denn, die Kleine ist einfach der Hammer :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süß, so ein Wassernarr. Da kann die Gartenschlauch-Saison ja kommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: PEPPLES, 9 Jahre, Rottweiler - Wesenstest bestanden

      Rottweilerhündin Pepples (geb. 2007) ist eine sehr menschenbezogene und verschmuste Hündin, die Streicheleinheiten stundenlang genießen kann. Andere Hunde hingegen findet sie ersteinmal nicht so gut und hier liegt auch ihr "Handicap", an dem wir intensiv arbeiten. Dabei sehen wir inzwischen richtig gute Fortschritte. Also: Pepples sucht hunde- und rasseerfahrene Menschen, die sie klar anleiten und führen können. Ohne Härte, aber mit durchaus konsequenter Hand. Für Liebehaber dieser Rasse ist Pepples eine wundervolle Hündin, die sicher für ihren Menschen durch's Feuer geht.   Update 26.07.2016 Pepples hat den Wesenstest mit Bravour bestanden :-) :-) :-) und freut sich, wenn Sie nun bald ein eigenes Zuhause findet. Hier im Tierheim lernt sie gerade seit ein paar Tagen den Beauceron Ronny kennen und darf mit ihm unter Beobachtung im Freilauf zusammen laufen, was bisher sehr gut klappt, sie zeigt auch kleine Ansätze zur Spielaufforderung.  









        Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: http://www.tsv-giessen.de

      in Regenbogenbrücke

    • Heute hat sich mein Verdacht bestätigt, es ist doch Pepples' Herz

      Hallo ihr Lieben, Ich komme grad vom Tierarzt mit meiner Maus. Ständig war ich ja in der letzten Zeit mit ihr bei verschiedenen Tierärzten, jeder sagte was anderes. Vor ca. 3 Wochen kam dann doch der Verdacht auf, das es das Herzchen ist. Heute war es soweit und wir haben einmal das volle Programm durchlaufen. Röntgen, Ultraschall, EKG und Abhören der Lunge des Herzens und der Luftröhre. Über 2 Stunden ging das alles, so lange war ich noch nie beim Tierarzt und die Maus war so unsagbar lieb, das gibts gar nicht. Nicht einmal beim Rasieren hat sie "dumm" getan. Ich bin so stolz auf die Kleine. Jetzt bekommt sie Tabletten und muss ziemlich Zeitnah wieder zur Kontrolle. Ich bin gespannt und hoffe ganz fest, das die Tabletten ihr helfen werden. Einerseits bin ich froh, das ich endlich weiß, das ich nicht Spinne ... aber andererseits wäre ich auch nicht böse gewesen, wenn bei der Untersuchung nix rausgekommen wär

      in Hundekrankheiten

    • Pepples & Tirol 2014

      Tirol isch lai oans, isch a Landl a kloans, isch a schians, isch a feins und deis Landl isch meins. Mei Liab isch Tirol, isch mei Weah und mei Wohl, isch mei Guat und mei Håb, isch mei Wiag und mei Gråb. Tirol isch lei oans, wia deis Landl isch koans, in der Nah in der Fern, isch koans auf der Erdn. --- und ums mal ein weeeeenig übersichtlicher zu haben gibts halt nun einen 2014 Fred von uns ;o) Einige kennen uns schon, für diejenigen die uns noch nicht kennen: Meine Pepples ist ein am 27.Okt.2012 geborener American Staffordshire Terrier und ,so wie das Frauli, eine waschechte Tirolerin und so schauen wir "Tiroler Madln" aus und dann gibt's jetzt natürlich auch frische Fotos von heute. oder auch - Pepples, der Grinsekuchen. Und das noch nicht genug - hat das Pepples-Tier heute doch glatt die Badesaison eröffnet!

      in Hundefotos & Videos

    • Pepples sei Dank ... von Langeweile keine Spur

      Hallo,   man könnte ja meinen, mein Hundchen hat Angst, das ich mich langweile und hält mich aus diesem Grund immer schön auf Trab   Aber "Spaß" bei Seite.   Meine Maus hat uns in den vergangenen Wochen mal wieder vor einige Rätsel gestellt. Da sie dieses nun aber vor ca. 2 Wochen gelöst hat, kann ich an dieser Stelle nun auch mit einem lachenden Auge davon erzählen.   Seit ihrer Kastration hatte sie immer wieder Durchfälle, so schlimm, dass wir Nachts des Öfteren unten auf der Wiese standen. Sie hat dann natürlich Diät bekommen, von der sie aber am schon am zweiten Tag nicht mehr zu überzeugen war, sie auch zu Fressen. Erst war es Reis im Quark, Hühnerbrühe (selbstgekocht), geriebener Apfel und Honig. Dann versuchte ich es mit Probiotischem Joghurt. Den nahm sie dann auch, nur vom Löffel, versteht sich, aber egal.   Dann zwei sekunden später fand ich diesen auf meinem Teppich wieder. also war die Idee auch gestorben. Kartoffelpü brauchte ich erst gar nicht versuchen, das sie das nicht mag wusste ich noch. Also bekam sie Kartoffeln mit Möhren, die fraß sie auch und hat sie auch vertragen ... die ersten Tage zumindest.   Dann wieder Durchfall.   Ich hatte noch Diätfutter in Dose, also gab ich ihr davon. Ihr kennt das sicher, das Futter darin ist sehr fest und trocken ... aber, oh Wunder, es schien ihr zu schmecken.   Die nächste Dose hatte zwar eine andere Konsestenz, eher flüssig, aber da sie gut roch, bekam Mausi auch davon.   Ich weiß nun nicht, woran es lag, aber kurz nach dem Fressen erbrach sie das Futter schon wieder. Zweimal, und in der folgenden Nacht noch einmal. Dann Nachts, mussten wir wieder schnell raus, denn sie hatte wieder Durchfall.   Nachdem wir dann endlich wieder eingeschlafen waren, wurde ich durch Würgegeräusche meines Hundes wach. Sie saß auf dem Teppich und erbrach ..... ein hartes Stück "Etwas". Ich hab keine Ahnung um was es sich handelte, aber seit sie das Stückchen ausgebrochen hat, gehts ihr wieder gut.   Der Durchfall ist wie weggeblasen und gebrochen hat sie auch nicht mehr. Muss wohl an dem Fremdkörper gelegen haben. Armes Mausi.   Ich bin sehr froh, das es ihr nun wieder gut geht und hab natürlich wieder ständig gegrübelt was das war und wie es in den Hund gekommen sein könnte. Spielzeug ist alles vollständig und fehlt auch nix.   Da sie aber schon seit sie bei mir ist, die Marotte hat, immer mal wieder Erde zu fressen, denke ich, das es daher kommen könnte.   Nun hat sie von Jessy ein Futterergänzungsmittel bekommen, soll anscheinend bei sowas sehr gut sein, was ich auch hoffe. Mich hat es eigentlich nie gestört wenn sie Erde gefressen hat, aber wenn sie dabei dieses "Ding" aufgenommen hat, möchte ich nicht, das sich sowas wiederholt.   Heute gabs die erste Tablette und ich bin gespannt obs hilft.     Zusätzlich hat sie noch eine art Gerstenkorn am Auge, das aber nun auch wieder zurückgeht, -wie ihr Pilz, den wir auch sehr erfolgreich behandeln.   Aber am Meisten beunruhigt uns ein Knötchen das sie am Gesäuge hat und das nun ständig beobachtet wird.   Wie man sieht ... es wird hier nicht langweilig.

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.