Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
McChappi

Stromnachzahlung

Empfohlene Beiträge

Huhu

kann mir mal einer erklären warum wir hier alle so viel Strom nachzahlen müssen ?

Wir 380€

Mutter 350€

Oma 500€ :o

Und wir (also mein Freund, Schwiegermutter und ich) haben letzten jahr unmenegen an strom gespart-

Mein Freund und ich sind den ganzen tag nicht zu Hause und ziehen dann die Stecker.

Wie haben solche Boiler die mit strom heizen, aber wir stellen ihn nur auf billigen Nachtstrom an und da ich nicht mehr bei burger King bin dusche ich nur noch alle 2 Tage.

Also sogar halb so oft wie das Jahr davor.

Und ich arbeite eben auch mehr. bin also weniger zuhause und verbrauche so eben auch viel weniger strom.

Das der Strom ab januar 2013 teuer wurde hab ich ja mit bekommen, aber das hat doch dann nichts mit der abrechnung 2012 zu tun.

Die Jahre davor, als wir noch viel mehr strom verbraucht haben, haben wir sogar immer mal noch 50 -100€ zurück bekommen.

Irgendwie glaub ich das die uns verarschen wollen.

Müsst ihr auch alle so viel Nachzahlen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö wir haben wiedermal eine Rückzahlung von 200 Euro bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

letzte Abrechnung war mal ein Plus aber sonst zahlen wir immer trotz wenig verbrauch 200 bis 400 nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es auch sein das es gar nicht echte schreiben sind sondern abzocke ?? hab ich mal bei Akte 2013 oder so gesehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt wenn man zu wenig verbraucht, dann kommt man irgendwie in einen anderen Tarif und das kann teurer werden... vergleiche mal die letzten Abrechnungen, was anders ist und frag beim Versorger an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ne unsere sind schon von den hiesigen Stadtwerken.Ich glaub ich werd mal ohne strom leben....bei den preisen ist das mitlerweile nicht lustig wir haben eh schon nen monatlichen abschlag von 160 wegen der Therme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch mal beim Versorger nachfragen und die Abrechnungen vergleichen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich alleine zahle 80monatlich an strom. Da kann ja was nicht passen

Und wir haben nicht mal ne eigene Küche und essen fast immer auswärtz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab 65€ zurückbekommen, aber der Abschlag ging dafür um 11 € rauf ab April. Ich hab eigentlich nichts verändert, mach nur die Standby´s gewissenhafter aus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast Du irgendein Elektrogerät, dass vielleicht defekt ist (Kühlschrank war's bei einer Freundin, der dauernd gekühlt hat und bis sie das gemerkt hat, waren Unmengen an Strom verbraucht!)?

Hinzu kam bei ihr noch ein Durchlauferhitzer, der zu weit weg von der Küche hängt, schlecht isolierte Rohre und dann noch verkalkt ist (was der Vermieter bestreitet, "die verkalken nicht" - haha)! Seitdem sie sich einen extra Durchlauferhitzer für die Küche gekauft hat, sind ihre Stromkosten enorm gesunken!

Ich habe Ende 2012 eine neue Kühl-/Gefrierkombi gekauft, die mir gleich eine Rückzahlung von 255 Euro eingebracht hat und eine Runterstufung von 90 auf 70 Euro im Monat!

Man kann sich bei der Verbraucherzentrale so Geräte leihen, die den Stromverbrauch von Geräten testen und da vielleicht einen Stromfresser mit entdecken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.