Jump to content
Hundeforum Der Hund
Joss the Dog

Der Weg bis zur Kastration - Joss wird kastriert

Empfohlene Beiträge

... waren viel unterwegs, Ostern halt :kaffee:

Riesiges Osterfeuer am Sonntag Abend mit meinen Jungs - wir waren mitten im dichtesten Menschengewusel, und meine Beiden haben es ganz prima gepackt.

Amigo war erst etwas beeindruckt, war aber nach wenigen Minuten wieder entspannt - und Vasco hat sich in der Menschenmenge bewegt, als würde er von klein auf nix Anderes machen... :kaffee:

Die sind sogar mit mir bei der kleinen Löserunde, die ich einzeln mit ihnen gemacht habe, auf der Wiese an dem lauten Kompressor vorbeigegangen - okay, Amigo hat sich dort doch entschieden, lieber auf die sichere Seite zu gehen, mit mir zwischen dem lauten Ding und ihm... :D ; aber Vasco ist vielleicht 1m daran vorbei gegangen, hat auf der Höhe des Kompressors einmal kurz dahin geschaut...und sofort wieder die Nase ins Gras gesenkt =)

sogar als ich einzeln mit ihnen durch das Gewusel ging, sind sie da wo es eng wurde ohne mein Dazutun HINTER mir gegangen... etwas, was ich weder mit ihnen geübt noch bisher irgendwie oder irgendwo eingefordert hatte... :kaffee:

ansonsten waren wir viel im Wald - warm eingepackt bei Temperaturen knapp über Null, aber mit viel Sonnenschein...und Amigo hat sich tatsächlich von Rehen abrufen lassen, die auf einmal durchs Unterholz preschten...

Wir sehen hier nicht so viel Wild, dazu sind die Wälder einfach zu gut terrorisiert :kaffee::Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich doch alles in allem sehr gut an. :klatsch:

Wenn Joss sein *Krank-sein-Bonus* abgelaufen ist, dann werden die Zügel mal wieder etwas straffer gezogen....da muss er dann durch. :D

Mein Gott ist das mit Louis schon lange her mit der Pupertät......wir bewegen uns schon mit großen Schritten auf den Alterstarrsinn hin! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...der Altersstarrsinn hat aber auch seinen Charme :kaffee::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sooooooooooooooooooo :)

Also - Fäden gezogen, Hund gewogen :)

24,7 Kilo hat er =)=) Knapp ein Kilo zugenommen, wie schön :)

Ich war einen Tag zu früh dran, die Azubine hat mir für heute einen Termin gegeben, dabei wär ich erst morgen dran gewesen :D

Weil aber alles so super ausgesehen hat, haben wir dann auch direkt die Fäden gezogen, sie war richtig baff, dass wir ohne Halskrause eine absolut leckfreie Naht hatten :D

Gabis Body sei Dank :kuss::kuss: Den zieh ich jetzt die nächsten 3 Tage auch noch an, ich soll vorher noch Bepanthen auf die "Wunde" schmieren ganz dünn und dann ist alles wieder normal =)

Ich bin auf die nächsten Wochen und Monate gespannt und werde natürlich weiter berichten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Silvi, DU ziehst den Body an...? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super =):klatsch:

Siehst Du,alles wird gut :kuss: +Schmatzer:redface :tuschel:

Meld dich ruhig mal per PN ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Silvi, DU ziehst den Body an...? :D

Hatte ich auch so verstanden :D:D:D

Klasse, das alles schon so gut verheilt ist, ich freue mich für euch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, das hab' ich ja ganz verpaßt :Oo Alles schon passiert und Joss hat's gut überstanden!

Kein Wunder das er nicht an der Wunde leckt, der ist von Silvis Anblick im Body so abgelenkt, daß er das total vergißt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dachte die Bömmels sind jetzt ab, Vera! :D :D

Schön, dass ihr das Thema jetzt durch habt, Silvi und vor allem, dass er endlich frisst. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

AAAAAAAHHHHHHHHHHH :o :o :o

HEIDERNEI - ich muss echt aufpassen, was ich hier wie schreibe :megagrins

Verdammt - ich ziehe IHM noch ein paar Tage den Body an :D

Was ein fehlendes Wörtchen so bewirken kann :D

Ihr seid so fies, lache hier Tränen am Boden liegend und hab doch einen erkälteten Hals *schluchz* Da schmerzt Lachen doch so :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Rüde Kastration

      Hallo, ich habe am Montag Kimba kastrieren lassen. Nun mache ich mir doch Sorgen, weil es etwas rot geworden ist rund um die Narbe. Beim Gassi gehen läuft er ganz normal, aber Zuhause ist es dann doch so, dass er nicht gehen will und nach ein paar Schritten sich wieder hinsetzt, als hätte er Schmerzen. Er hat aber auch als ich geschlafen habe, mal dran geleckt. Einen Trichter haben wir nicht bekommen. Was meint ihr, ist es nur Schauspielerei oder sollte ich doch zum TA?  Ich werde euch

      in Gesundheit

    • Kastration

      Meine Hündin ist zum 1. Mal läufig. Habt ihr eure kastrieren lassen?. Was könnt ihr mir empfehlen.  Sie lässt zuhause brav ihr Windelhöschen an. Sie ist vielleicht, im Moment, etwas anhänglicher als sonst, aber sonst merke ich keinen Unterschied. 

      in Gesundheit

    • Kastration der Hündin: Folgen?

      Hallo zusammen   in anderen Threads, in denen es um Kastration geht, erwähnen einige von euch immer wieder diverse Veränderungen, die nach der Kastration zu beobachten waren -Verhaltensänderungen, Inkontinenz, Änderung der Fellbeschaffenheit etc.   Ich würde das gerne hier sammeln, der Übersicht wegen. Natürlich ist es auch erwähnenswert, wenn keine Veränderungen aufgetreten sind oder gar Verbesserungen, im Verhalten z.B.   Interessant sind natürlich auch die

      in Gesundheit

    • Hormonsubstitution nach Kastration

      Weiß jenand, ob es gut und möglich wäre, einem kastrierten Hund nach dem Eingriff Hormone zuzuführen? Bei Menschen macht man das, bei Tieren nicht. Warum?

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.