Jump to content
Hundeforum Der Hund
black jack

Wie kann man so doof sein?

Empfohlene Beiträge

Hmm, ich würde mein Handeln vom Gesamtbild abhängig machen. Sieht es so aus als "gehöre der Hund da in die Landschaft" würde ich ihn da lassen, wenn erkennbar ist, dass er dort fremd ist, Ladeninhaber und Passanten stört, würde ich ihn auch eher einfangen.

Mein Fazit: Aus der Ferne nicht beurteilbar ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kam gar nicht auf die Idee das er nicht abgehauen sein könnte.Wir beobachtetn ihn ja schon ne Weile und er hatte einen beträchtlichen Radius.

Mal davon abgesehen das es nicht erlaubt ist

-so ein Wusel kann jemand zu Fallbringen(mich zb vor nem Jahr noch und ich bin mir nicht sicher ob man sich wünschen sollte mit mir zu tauschen)

-geht an Einkäufe

-schnuppert in Kinderwägen

-hurra hier darf man Hunde frei laufen lassen (darf man nicht )

-pinkelt überall hin

-wenn ich nicht will das mein Hund von Fremden gehoben wird sollte ich ihn vielleicht nicht rennen lassen

-mir fallen noch ganz viele Sachen ein (ich ärger mich immer noch und eigentlich ist das überhaupt nicht meine Art.)

Wenn der Hund stiften gegangen wär oder sonstwie abhanden gekommen ,kein Thema kann passieren aber das dieser Typ seinen Hund in einer belebten Innenstadt rennen läst und meint er hat das Recht dazu das macht mich sauer.

Das ich dieses Wort im weglaufen benutzt hab war natürlich auch total daneben .So sauer wahr seit gefühlt 100 Jahren nicht ,wie kann man so dreist sein?

Aber ich bin halt doch ein Spiesser.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Mal davon abgesehen das es nicht erlaubt ist

-so ein Wusel kann jemand zu Fallbringen

-geht an Einkäufe

-schnuppert in Kinderwägen

-hurra hier darf man Hunde frei laufen lassen (darf man nicht )

-pinkelt überall hin

-wenn ich nicht will das mein Hund von Fremden gehoben wird sollte ich ihn vielleicht nicht rennen lassen

Diese Gründe sind doch absolut nachvollziehbar. Und wenn durch einen dieser Faktoren etwas passiert wäre (Menschen oder dem Hund selber, es sind ja nicht alle tierfreundlich) wäre das Geschrei groß gewesen.

Das ich dieses Wort im weglaufen benutzt hab war natürlich auch total daneben

Ja schon, aber der Kerl hat ja auch total doof reagiert. Gibt sich nicht als Besitzer zu erkennen und mault dann noch mit dir rum, die du dir in der Situation wahrscheinlich eher als Helferin in der Not vorkamst ^^

lg Bj

Fazit: Nächstes Mal lieber gleich lauthals nach der Polizei verlangen, damit das arme Würstchen abgeholt wird - vielleicht meldet sich das Herrchen dann etwas zügiger :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ist es deshalb ärger ich mich ja so ich hätte mich gar nicht darauf einlassen sollen sondern cool bleiben.

Jetzt lässt er den Hund weiterrennen und fühlt sich wie der tolle Hengst.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also was mir dabei in den Sinn kam. Kann es sein das es garnicht sein Hund ist? er gab sich als Hundehalter aus, nachdem Du ettliche Leute gefragt hast. Vielleicht hat er dich beobachtet. Ich hätte von ihm einen Beweis gefordert. Kann ja jeder kommen und einen freilaufenden Hund als seinen ausgeben.

Hätte den Hund mitgenommen bei Tasso angerufen und ihn als Fundhund gemeldet.

Selbst wenn er der rechtmäßige Besitzer ist, hätte er erst mal lauferei gehabt und würde seinen Hund so schnell nicht mehr frei in einer Fussgängerzone rumlaufen lassen.

Aber wie das immer so schön ist hinterher fallen einem immer die tollsten Ideen ein, was man hätte machen können. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, es hätte aber auch sein können das der Kleine weggelaufen sein könnte.

Da würde ich den Kleinen auch einfangen. Der Mann hätte sich meiner Meinung nach bedanken müssen für die Hilfsbereitschaft. Denn Höflichkeit ist eine Zierde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Also was mir dabei in den Sinn kam. Kann es sein das es garnicht sein Hund ist? er gab sich als Hundehalter aus, nachdem Du ettliche Leute gefragt hast. Vielleicht hat er dich beobachtet. Ich hätte von ihm einen Beweis gefordert. Kann ja jeder kommen und einen freilaufenden Hund als seinen ausgeben.

Der Gedanke ist garnicht mal so abwegig....

Denn von dem Geschriebenen hat er sich ja noch nicht mal als HH ausgegeben.

Originalbeitrag

Irgendwann stellt sich ein Mann vor mich "lassen sie sofort den Hund runter" er stand aber schon ne Weile da rum.

Ich war ziemlich verdutzt und sagte etwas fassungslos" Sie können doch den Hund hier nicht einfach rennen lassen" "Warum nicht?tut ja keinem was"ermeckerte noch so vor sich hin.

lg Bj

Vielleicht hat ihn der Hund einfach nicht gestört...und er wusste jetzt ja das es nicht BJ Hund ist und somit kein "Recht" hatte den zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er hat schon gesagt es sei sein Hund und ....

Aber stimmt wer weiss ob es seiner er durft ja gleich wieder rumstrolchen.

Man bin ich doof ich hab mich echt völlig überrumpeln lassen.

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde auch, dass man das so gar nicht beurteilen kann.

Es soll wohl auch Hunde geben die können sich ohne Leine benehmen, heißt ohne Türrahmen markieren, oder an irgendwelche Einkäufe zu gehen...

Und es gibt Hunde und deren Halter die können, dass eben auch mit Leine nicht.

Jeden Hund der ohne Leine geht über einen Kamm zu scheeren ist genau so unfair wie wie jeden Hundehalter als Rücksichtslos und Unachtsam zu betiteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es ok und mutig, dass du den Hund eingefangen hast.

Ich finde es eine Frechheit vom TE, dir dabei zuzuschauen, er hätte sich für dein umsichtiges Verhalten bedanken sollen, als dich anzugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hunde sehen eben echt manchmal doof aus

      Habt ihr auch Bilder, auf denen eure Hunde nicht wirklich vorteilhaft aussehen ?

      in Hundefotos & Videos

    • Fotos von Dick & Doof

      Huhu, ich hab mich ja bis jetzt vornehm zurück gehalten mit Bildern, aber ich glaube ich trau mich auch mal.Ich hab den Titel mal ganz optImistisch in dem Vorhaben gewählt, auch Bilder von unserem Familienhund und nicht nur von der kleinen Prinzessin zu zeigen- jetzt muss ich nur noch dran denken das ich mal Fotos von ihm mache.  Beide sind übrigens Multimixe aus dem Ausland (falls jemand raten möchte was drin ist- immerzu).   Heute mal chronologisch angefangen: Das erste Fot

      in Hundefotos & Videos

    • Doof gucken klappt super

      Einzigartig.... Das Bild zaubert mir immer wieder ein Lachen ins Gesicht... :-)          Kleine Sasu :-)    Der will nur spielen        Wir können aber auch ganz vernünftig gucken ;-)          Liebe grüße Sasu und Bronko

      in Hundefotos & Videos

    • Hund findet Wohnungstür nicht, zu doof?

      Hi, ich frage mich immer, ob mein Hund begriffsstutzig ist? Ich wohne im 1. Stock und wenn ich vom Spazierengehen nach Hause komme dann rennt mein Hund fast immer in den 2. Stock und steht da vor der Tür.   Ist die zu doof? In der falschen Wohnung wohnt niemand Interessantes, ich kann auch keine besonderen Gerüche aus der Wohnung war nehmen.   Was ist nun der Grund, dass mein Hund immer eine Etage zu viel nach oben läuft?   LG

      in Lernverhalten

    • Ist mein Hund etwas doof?

      Wir haben heute 35 Grad, wir sitzen gemütlich auf der Nordterrasse im Schatten, und was macht mein Hundi? Sie legt sich hechelnd in die Sonne. Ich hab sie jetzt schon mehrmals in den Schatten gejagt, aber der Hund findet ein Patz an der Sonne anscheinend besser. Kennt ihr das?

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.