Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
asti

160 Pferde beschlagnahmt

Empfohlene Beiträge

Ich spare mir hier jede Worte. Seht selbst:

->

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unmöglich. 30 bis 40 trächtige Stuten? Was hatten die denn vor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das klingt für mcih sehr nach Animal Hording.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unfassbar.

Und wie lang das ja schon bekannt gewesen schien und das Vetamt einfach immer ewig nichts tut.

Horror

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Vetamt ist doch schon seit einem Jahr da dran gewesen. Oder nicht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die wirklich dran waren hätten dir Tiere jetzt nicht ihren Kot gefressen und es wären nicht 40 Stuten Tragend

Das versteh ich nicht unter "sich kümmern"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Gesetzgebung erlaubt es einfach nicht, schneller zu handeln. Ich bin mir sicher, dass sie alles gemacht hätten, wenn sie eher hätten handeln können. Dass sie einen Wachschutz zum Schutz der Pferde anheuern, zeigt, wie wichtig ihnen das Thema ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man man man, was sind unsere Gesetzte scheisse

Wann lernen wir endlich mal was

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich, mich macht das richtig wütend, wie man so mit Tieren umgehen kann. Warum hält man sich so viele Pferde? Man kann den Tieren niemals gerecht werden.

Warum das Vetamt da nicht früher eingegriffen hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund beschlagnahmt

      Hallo! Habe eine Frage. Mir wurde mein Hund beschlagnahmt. An einem Abend habe mein Hund (american stafford) laut gerufen, weil er unter dem stehenden Auto war. Es kammen paar und es gab klein Streit. Von hinten kam ein Beamter ( nicht im Dienst) und schlug mich zusammen, obwohl ich am Boden lag. Die paar Zeugen sind Verwande. Ich habe ganz viele, die es beobachtet haben. Weil ich bewustlos war, haben die mein Hund mietgennomen. Ein Polizeibeamter hat gesagt, das ich um 8 Uhr früh von Tierheim holen kann. Habe ganze Nacht vor dem Eingang gewartet. Es kammen dann 2 Beamten, bestimmt ein Mietarbeiter gerufen. Sie waren beim verhaltenstest  dabei, wo mein Hund es perfekt bestanden hat. Sie haben gesagt es liegt was gegen mich vor. Ich hätte mein Hund brutal geschlagen. Die Tierärztin hat mein Hund angeschaut und sagte es kann nicht stimmen. Gewischt sehr gut, fell glänzt. Keine spuren von schlägen oder so. Die drei haben unterschrieben und ich durfte mein Hund wieder mitnehmen. Eine Woche später kammen die Polizei zu mir und haben mein Hund beschlagnahmt. Dazu noch wurde schon in der Zeiung über mich geschrieben. Nur weil ich vor 12 Jahren nicht so brav war, und der Beamter wo mich zusammen geschlagen hat, lügen erzählt, bekomme ich mein Hund nicht. Wie kann ich vorgehen? Was kann ich machen ? Bitte helfen Sie mir.

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Beschlagnahmt

      Hilfe mein hund Rocki ist heute (23.05.2018) beim Hundesitter beschlagnahmt worden .ich wusste nicht das der Sitter ein Hundehalteverbot und ein Umgangsverbot hat.da ich zur Arbeit musste ( neu angefangen 05/2018 ) könnte ich nicht viel unternehmen .habe mir jetzt einen Sitter besorgt wo alles in Ordnung geht ist . Grundstück wird gerade noch hergerichtet dauert aber ca. drei Tage Unkraut Entfernung usw.Rocki ist ein 4 Jahre älter Kangal Doggen Mix .was muss ich unternehmen damit Rocki wieder nach Hause kann.er hat sich jetzt erst eingelebt er Frist wieder gut .jetzt das.ich kann mir momentan keine weiteren Unkosten erlauben .wer gibt mir einen Rat?  

      in Kummerkasten

    • Welpenvermehrerzucht einer Deutschen in Ungarn aufgelöst - 139 Rassehunde beschlagnahmt

      Vor drei Tagen  wurden aus einer Vermehrerzucht in Ungarn 139 Rassehunde beschlagnahmt. Viele weitere Hunde wurden dort tot gefunden. Die Hunde lebten in ihrem Kot in Kaninchenställen und brachten dort auch teilweise ihre Welpen zur Welt. Die Vermehrerzucht gehörte einer 60 Jahre alten Deutschen.   Es zeigt mal wieder, dass man genau hinsehen muss, woher der Welpe, den man kaufen möchte, kommt.         Weitere Bilder und Videos: https://mindenamikutya.hu/horrortenyeszet-zalaban/        

      in Hundewelpen

    • Pferde Haftpflicht

      Könnt Ihr eine gute Versicherung empfehlen, die auch Reitbeteiligungen einschließt?   Auf was achtet Ihr und was kostet sie jährlich?   DANKE vorab ;-)

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Pferde-Talk-Thread

      Da ich ja gesehen hab , dass hier einiges an Pferdeleuten angemeldet ist , dachte ich mir könnte es mal ein allgemeines Thema für unsere lieben Pferde geben Ein Thread zum Unterhalten über das was man heute mit dem Pferd gemacht hat , ein paar schöne Fotos zeigen ( aber den Thread bitte nicht damit Fluten ) und halt einfach ein Plauder Thread über die schönen großen Vierbeiner Das ist meine Reitbeteiligung , eine 15-Jährige Mixstute , mit ihr geh ich hauptsächlich ins Gelände und mache ansonsten ein bisschen Bodenarbeit und sowas , Tricks beibringen liegt ihr leider nicht so Hoffe auf eure rege Anteilnahme

      in Andere Tiere


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.