Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
elena94

Das Rätseln hat begonnen...was meint ihr?

Empfohlene Beiträge

Ich bin gespannt, was ihr denkt...

post-33991-1406420671,4_thumb.jpg

post-33991-1406420671,57_thumb.jpg

post-33991-1406420671,74_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Tipps??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hast du vielleicht ein Bild, wo der Hund steht? Auf dem letzten Bild sehen die Beine sehr kurz aus. Auf dem ersten wider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Vielleicht schreibst du mal dazu, wie groß, schwer und wie alt dein Hund ist und ob es eine Hündin oder ein Rüde ist. Schön für das Einschätzen sind dann auch immer Standbilder, wo man den Hund mal im Ganzen sieht. :)

Auf jeden Fall hast du einen hübschen Hund und bei den Ohren denke ich automatisch an Schäferhund. Ansonsten und von der Zeichnung her würde mir aber auch noch der Appenzeller oder Schweizer Sennenhund einfallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Hund? Mischling? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Marlo ist ca. 45cm groß, wiegt 12-13 kg und ist 12 1/2 Wochen jung.

Hier noch ein paar Bilder, wo er steht...

bei dem ersten finde ich sieht man schön wie er im Vergleich zu meiner vierjährigen Hündin Trixie aussieht. Das zweite war das einzig vernünftige Bild was ich im stehen hinbekommen habe!

post-33991-1406420671,93_thumb.jpg

post-33991-1406420672,1_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei dem zweiten von der ersten Serie finde ich kann man schön diese "riesen Branken" sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu! Ich würde auf Dobermann tippen! Für einen Kelpie ist er jetzt schon viel zu kräftig :) aber egal was drin ist, hübsch ist er :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dober-Schäfermix?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bin etwas baff... was meint ihr dazu?

      HEy ihr Lieben Ich muss euch mal ne Situation erzählen und möchte von euch wissen, ob ihr die so interpretieren würdet, wie ich sie verstanden habe.   Ranjana ist jetzt 19 Wochen und 9 davon bei uns. Meine jüngste Tocher L. ist im August 4 geworden, ist aber sowohl sprachlich als auch in anderen Bereichen ziemlich stark entwicklungsverzögert, in Vielem entspricht sie einem 2,5-3jährigen Kind.

      Ranjana und die kleine L. sind inzwischen dicke FReunde und Ranjana begrüsst und behandelt sie immer besonders herzlich und überschwänglich, manchmal spielen sie zwar auch noch recht grob was ein Eingreifen meinerseits erfordert, aber die Beziehung zueinander und die Liebe für einandern ist tief.
        Ich muss leicht ausholen. Wenn Ranjana eine offene Haustür sieht, dann ist sie weg. SIe liebt es, draussen zu sein, und darf es auch oft weil wir dafür geeignet wohnen. OFt muss ich die Haustür nur einen Spalt weit öffnen und sie ist draussen, wenn ich es ihr nicht explizit verbiete. 

      Kürzlich waren Ranjana und L. gemeinsam irgendwo im Haus am spielen. Urplötzlich kam Ranjana, als ich im obersten Stock des Hauses putzte, angedüst, stellte sich vor mich, bellte und knurrte, was das Zeug hielt. Ich verstand nicht ganz weil das nicht nach Übermut aussah, und ging ihr dann nach. Bis mir klar wurde... die Haustüre stand weit offen. Und das Kind, L., war alleine draussen. Ich war ziemlich baff.   Kann das echt sein, dass Ranjana mich holt, weil L. allein raus ist? aus Beschützerinstinkt? Mit 19Wochen? Ich hätte echt keine andere Idee, denn sie war vorher mit L. zusammen und sie geht IMMER gleich raus, wenn jemand die Haustür öffnet. Als ich meinem Mann die SItuation schilderte und ihn fragte: Was denkst du, tut Ranjana, wenn L. allein raus geht? Er sagte ohne lange zu überlegen: Sie geht mit raus und freut sich über die Freiheit! .... also... damit hätten wir wirklich beide gerechnet. Aber dass sie so ganz aufgeregt zu mir rennt und keine RUhe gibt, bis ich reagiere...?   Was denkt ihr?

      in Körpersprache & Kommunikation

    • "Den kenn ich, der meint immer..."

      Ups ... kommt gleich Text

      in Plauderecke

    • Wer möchte ein bisschen rätseln?

      Ich habe das Rätseln ja eigentlich aufgegeben aber ein bisschen interressiert es mich dann doch.   Was meint ihr? Was könnte bei Leni mitgemischt haben? Der Dackel lässt sich (zumindest meiner Meinung) nicht leugnen.   Aber was noch? Irgendwie bin ich immer noch beim Sheltie aber so richtig weis ich auch nicht..  



       

      in Mischlingshunde

    • Was meint ihr - Hund/Welpe möglich in unserer Situation?

      Hallo miteinander, ich bin neu hier.    Ich lebe mit meinem Mann und 3 Söhnen (5 1/2 , 11 und 13 Jahren) und einer Katze (7 Monate) in einer Kleinstadt in einem Haus mit kleinem Garten.    Ich arbeite Vollzeit, bin aber recht flexibel. Mein Mann ist zu Hause.  Es war schon immer klar, dass ich irgendwann mal einen Hund will. Wir hatten früher zu Hause immer Hunde und ich liebe sie einfach. Meine Jungs mögen Hunde auch und mein Mann mag sie, aber er müsste sich keinen anschaffen.... Er macht das mir zu liebe.    Nun haben wir recht kurzfristig die Möglichkeit einen Welpen aus dem Tierschutz zu nehmen. Wir können ihn aber vorher anschauen und könnten auch noch Nein sagen.    Ich schwanke zwischen "Endlich, endlich, endlich!!!" und "klappt das wirklich alles mit den Kindern?" "provoziere ich eine Ehekrise?" "schaffen wir das mit Hundeerziehung und allem drum und dran".    Kennt ihr das?   Ich habe Urlaub, wenn wir den Kleinen bekommen, also das wäre schon mal praktisch. Und ich kann auch drei mal am Tag mit dem Hund raus, wenn ich arbeite. Aber mein Mann ist halt die meiste Zeit mit ihm zu Hause - wobei ich schauen will, dass ich ihn ab und zu mit ins Büro nehme, weil ich das auch gut mit einem Spaziergang verbinden kann.    Naja, vielleicht könnt ihr mich verstehen.    Ich schicke euch noch ein Foto (hab leider nur ne PDF). Der Schwarz-weiße oder der Schwarze stehen zur Auswahl. Was meint ihr? Habt ihr ne Idee bzgl. der Rassen, die da drin stecken könnten.    Uuuuhhh - ich bin so hibbelig- sorry!    Danke schon mal fürs Lesen!    Bönchen  Welpen.pdf

      in Der erste Hund

    • Sachkundenachweis für Hundesitter ausreichend, was meint Ihr dazu?

      Beim Hundesitting/ betreuen benötigt man einen Sachkundenachweis nach §11 des TierSCHG. Bei uns im Kreis erfuhr ich das man dann bis zu 10 Hunde betreuen darf/kann.Seit Ihr der Meinung das die Kenntnisse dieser Sachkundeprüfung ausreichen um bis z.B 10 ( Betreuungshunde) zu händeln?

      in Hunderudel


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.