Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
kelitro

Rasenfläche neu säen

Empfohlene Beiträge

Huhu Zusammen

hier ein Thema dass nicht (oder vielleicht doch sehr :D ) Hundenah ist.

Unser Rasen hat, unter den Hunden, etwas sehr gelitten. :kaffee:

Da ja viele von euch auch Garten (und Hunde ;) ) haben, frage ich mal hier.

Wir wollen diesen, spätestens nächsten Monat unsere kompletten Rasenflächen neu sähen, also nicht nur ein wenig vertikutieren und streuen, sondern von Grund auf.

Nun, womit bekomme ich ca. 10-15 cm Erde umgewälzt und fein krümelig "gehäxelt" (fällt mir kein besseres Wort ein, ich hoffe ihr versteht was ich meine :D )

Mit dem Vertikutierer komm ich ja nicht so tief runter.

Und nen mini Bagger, möcht ich auch nicht unbedingt bestellen wollen... (Die Nachbarn würden ausrasten. :kaffee: )

Wir möchten das gerne selbst in Angriff nehmen, nur hab ich keine Ahnung mit welchen Gerätschaften, denn mit Spaten und Gabel wäre ich wohl nächstes Jahr noch am umgraben... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mal im Baumarkt nachfragen. Es gibt dort ja schon recht viele Leihgeräte.

Hier war mal ein Gärtner und der hatte eine recht kleine Maschine zum umgraben.(Minipflug??)

Vielleicht lohnt es sich sogar mal in einer Gärtnerei nachzufragen.

Guck mal hier, die benutzen einen Minipflug:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.gartenschlumpf.de/Rasen/rasenvorbereitung1.png&imgrefurl=http://www.gartenschlumpf.de/Rasenvorbereitung.html&h=275&w=200&sz=148&tbnid=MdBMbk5xDSU_6M:&tbnh=90&tbnw=65&zoom=1&usg=__E5Ufrxd6wxTimwWYUJ6lq4Xbhk8=&docid=S8jLYBRLM7-mXM&hl=de&sa=X&ei=Im9EUfiBFJHssgaz8IDYBQ&sqi=2&ved=0CF0Q9QEwCA&dur=3276

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wir haben letztes Jahr gut 400qm neu angelegt ... dafür habe ich erst die alte "Rasenschicht" (war sehr viel Unkraut und Quecken) abgetragen (so ca 4cm), etwas aufgefüllt mit nährstoffreicherem Boden und dann mit einer Gartenfräse alles umgegraben. Das Ding geht gut 30cm tief und gräbt richtig schön um.

Danach habe ich die komplette Fläche abgeharkt um es zu einer ebenen Fläche zu bekommen und restliche Unkraut- und Rasenfetzen sowie Steine und anderes unnützes Zeugs zu entfernen.

Danach wurde eingesäht und fertig.

Und genau im letzten Satz steckt ein großer Fehler.

Uns wurde versichert, man müsste die Fläche nicht mit einer Walze verdichten, da sich der Boden automatisch setzt.

Stimmt nicht!

Zwar setzt sich der Boden irgendwann, aber nicht so stark als wenn man drüber läuft (was zumindest wir machen mussten um den Rasensprenger zu positionieren) und auch unregelmäßig. Wir haben jetzt eine sehr unebene Fläche, was vor Allem beim Rasenmähen stört

Also würde ich empfehlen, nach dem Fräsen und Abharken mit einer Walze drüber zu gehen, dann nochmal zu harken um den Boden für die Saat zu lockern, dann einzusähen und dann nochmal mit der Walze drüber zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wir wollen diesen, spätestens nächsten Monat unsere kompletten Rasenflächen neu sähen, also nicht nur ein wenig vertikutieren und streuen, sondern von Grund auf.

Rollrasen?

was habt ihr für einen Boden? Wenn der sehr Lehmreich ist brauchte der evtl einen LKW groben Sand... der müsste dann schön eingearbeitet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Pudelmania: danke, ja an sowas dachte ich. Mal sehen was es hier in der Gegend so gibt.

@Graefin: Danke für die Beschreibung und den Tip!

@caronna: Hm unser Boden ist eher trocken und teilweise recht mit Bauschutt vermischt.

Ich würde gerne gleichzeitig etwas auffüllen, denn von der Terrasse weg, hat sich der Boden ca 5-10 cm abgesenkt.

Der ganze Boden ist aufgrund der Tierfgarage darunter nur ca. 45-50 cm tief.

Rollrasen gibts auch in verschiedenen Sorten oder? Denn ich müsste ein richtig robustes Gras/Rasen haben. Und vorne Schattenrasen, da hab ich mehr Moos als Rasen... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

müsste sich wer ansehen der was davon vertseht (der haftet auch dafür wenn du dort bestellst) Rollrasen gibts ja auch für Fußballstadien, dort muss er einiges aushalten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.