Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Antijagdtraining Vögel

Empfohlene Beiträge

Jupp, viele haben gleich abgewunken, Aber Husky Mix plus Angsthäschen... da ist guter Rat wohl teuer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aber bei einem Husky- Windhund Mix ist es ja schon Super wenn er "nur" Vögel jagt, oder? Um es mal positiv zu sehen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das finde ich gut, ich halte mir bei meiner "Dauerbaustelle" auch gerne mal seine guten Eigenschften vor Augen. Sonst wäre ich schon längst an ihm verzweifelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupp es sind "nur" Vögel wenn es mehr wäre dann würde ich mir ein tiefes Loch graben zum Brüten :D

Daher seh ich das relativ locker und laufe recht vorrausschauend. In der Nähe einer Strasse würde ich ihn halt nie freimachen, weil Vögel so unberechenbar auftauchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und falls Du doch mal in Versuchung kommst, ihn zu verfluchen, dann hol Dir meine Vollblutjägerin ab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eure Einstellung gefällt mir =)

Wäre es nicht langweilig, wenn es gar nix mehr "zu arbeiten" gäbe?

Vorausschauend agieren...sehr schön =)

(ich leine auch immer an in der Nähe von Straßen - sicher ist sicher)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hilft ja nichts, was soll man denn sonst machen?

Wir haben nun mal einen jagenden Hüter und einen hütenden Jäger da.

Buca hütet übrigens eigentlich nicht, er hat eher leicht autistische Züge.

Wenn die Kaninchen nicht da sind, wo sie hin gehören, also hinter den Zaun, dann bringt er sie halt dahin.

Aber wehe die Fußmatte liegt anders...

Er ist eben ein Angsthund, und ich liebe ihn trotzdem.

Eigentlich ist er nämlich ein total lieber Kerl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Und falls Du doch mal in Versuchung kommst, ihn zu verfluchen, dann hol Dir meine Vollblutjägerin ab...

Meinen kannst du auch gerne mal für ein paar Tage haben... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nene ich behalte meine hütenden Jäger mit autistischen Häschenzügen ;)

er ist ja ein cleveres Bürschchen. So langsam fang ich an ihn zu durchschauen.

Heute auf dem Deich - Krähe (sein Lieblingsfeind und ich behaupte die wartet nur auf uns um ihren Spass zu haben) sieht uns und segelt im Tiefflug und Reichweite an uns vorbei. Buca hinterher - ich pfeife, er stoppt, schaut mich an, grinst und weiter geht es. 2. Pfiff gefolgt von "KEKS" er kommt angerannt und stuppst die Leckerlietasche an. Danach nur ansatzweise Sprints, angucken, Taschestupsen ... ICH MUTIERE ZUM FUTTERAUTOMATEN :so

er hat mich gut erzogen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Gott, wie gut ich das kenne! :D

Aber ich dem Fall wäre es mir so lieber wenn ich ehrlich bin. Denn ich hab lieber das mein Hund kommt in solchen Situationen als das er überfahren wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.