Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bergers

5 jähriges Jubiläum der DRV Rettungshundestaffel Ems-Jade am 11. Mai 2013

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

[lh]

Veranstalter: DRV RHS Ems-Jade e.V.

Anschrift: Freizeitgelände Huntsteert, 26419 Schortens

Kontaktinfo: Anmeldung nicht erforderlich

Datum: 11.05.2013

Beginn: 10 - 17 Uhr

Preis: Eintritt kostenlos

Anmeldeschluss:

Website: www.rettungshundestaffel-ems-jade.com

[/lh]Weitere Informationen:

Wir haben Geburtstag und ihr könnt mitfeiern.

Unterstützung erhalten wir von unseren Freunden und den Hilfsorganisationen

Verpflegung vor Ort durch die Interessengemeinschaft Huntsteert gegen einen kleinen Unkostenbeitrag.

LG Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, an dem WE sind wir Ausrichter einer Prüfung! :Oo

Und schon wieder Urlaub würden wir sicher auch nicht bekommen!

Wir können am kommenden WE ja schon mal ne *Vorfeier* veranstalten! :party::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö, das gilt nicht. Offizieller Geburtstag ist erst am 28.03.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och komm, wir müssen`s ja nicht weiter erzählen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Alaska - ca. 2013 geboren - Herdenschutzhund-Mix

      Alaska wurde Anfang des Jahres 2015 in einem Dorf ausgesetzt. Dort brachte sie ihren Welpen in einem Betonrohr in Sicherheit, das an einem Kreisverkehr am Straßenrand lag (Bauarbeiten). Anwohner fütterten Alaska und benachrichtigten nach ca. 10 Tagen San Animal. Da Alaska ein Hinterbein beim Laufen anhob, wurde sie sofort zur Tierklinik gebracht. Hier stellte man fest, dass sie eine alte Wunde im Krallenbereich hatte. Diese musste medikamentös behandelt werden und somit durfte sich Alaska nicht mehr um ihren Welpen kümmern. Der Welpe wurde von den Anwohnern übernommen.   Alaska aber sucht noch ein Zuhause und ist momentan in einer Hundepension untergebracht.    Alaska ist wahrscheinlich ein Herdenschutzhund-Mix, ca. 72cm hoch und etwa 40 Kg schwer. Sie ist eine ganz verschmuste und freundliche Hündin. Auf Menschen geht sie freundlich zu und lässt sich gerne streicheln und bekuscheln.   Mit Hunden scheint es auch keine Probleme zu geben. Wir hatten sie einen Tag bei uns und sie verstand sich mit Emma und auch mit allen Nachbarshunden. In der Pension geht sie in den Freilauf mit einer Mali-Mix-Hündin.    Sie braucht aber noch ein Stückchen Erziehung, beispielsweise in Sachen Leinenführigkeit. Als wir mit ihr spazieren gingen, wollte sie auch Autos hinterher rennen, also auch hier muss ihr noch beigebracht werden, dass dies ein Tabu ist.   Im Haus verhielt sie sich ruhig und als wir ihr ihre Decke zeigten, nahm sie diesen Platz auch sofort an.   Unseren Kater hat sie gar nicht beachtet. Der lief mit im Haus herum und an Alaska vorbei. Auch in der Hundepension laufen Katzen frei herum und Alaska interessiert sich nicht für sie.   Alaska ist geschätzte 2 Jahre, vielleicht auch etwas jünger. Sie ist nun kastriert, geimpft, gechipt und könnte somit umziehen.   Wer Interesse hat, kann sich bei mir per PN melden oder traudl@sananimal.org kontaktieren.      

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Rettungshundestaffel sucht Mitglieder

      Lieber Leser, liebe Leserinnen,

      wir suchen interessierte Personen die mit uns zusammen ein Team für eine neue angehende Rettungshundestaffel in der Umgebung Mosbach +50 km gründen wollen.

      Jeder Hund vom Welpenalter bis hin zu anderthalb Jahren ist willkommen und geeignet. Haben Sie keinen Hund oder Ihr Hund ist zu alt, kein Problem, Sie können sich gerne bei uns melden, für jeden haben wir eine Aufgabe. Wir bieten variable Trainingszeiten inkl. aller benötigten Unterlagen.

      Aufgrund der Neugründung sind wir derzeit nur privat. Sollten wir erfolgreich zusammenarbeiten besteht die Möglichkeit, in eine öffentliche Gruppe aufgenommen zu werden.

      Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen, rufen Sie uns gerne unter XXXXXXXXX an oder schreiben Sie uns eine eMail an XXXXXXXXX

      Wir freuen uns von Ihnen zu hören.   Bitte die Daten der Kontaktaufnahme nicht öffentlich hier einstellen. Eine Übermittlung der Daten ist über die Forenfunktion "Private Nachrichten" (PN) möglich. 

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • GEDICHTWETTBEWERB zum 10jährigen Jubiläum des Polar

      Ihr Lieben,

      unser Forum wird ja in diesem Jahr 10 Jahre jung. (Ach was... )
      In dem Fotowettbewerbs-Thread dazu kam die Idee auf, einen Gedichtwettbewerb zu starten. Diese Idee greife ich gerne auf...

      Die Regeln:

      1. Bitte nur ein Gedicht pro Teilnehmer.

      2. Im Gedicht muss mindestens einmal das Wort Polar und/oder Polar-Chat und einmal die Zahl 10 vorkommen. Wenn nicht kommt es nicht in die Abstimmung. Ich bin da streng.

      3. Per Email an: tantejacki@gmx.de (in den Betreff bitte: 10 Gedicht + Username)

      4. Einsendeschluss: 31. Mai 2015 (kein Tippfehler )
       

      in Plauderecke

    • Jubiläum

      Ich habe heute ein Jubiläum zu feiern: 10 Jahre mit Hunden!!

      Heute vor 10 Jahren habe ich meine liebe alte Berta in Empfang genommen - es war mitten in der Nacht, stockduster und auf einem Parkplatz mitten im Grunewald. Da sprang uns ein kleiner übergewichtiger Setter mit wunderbar seidigem Fell aus dem Auto eines Weinhändlers entgegen und direkt in unser Herz. Ich dachte das, was ich danach bei jedem neuen Hund denken sollte: "Ist die klein!"
      Seitdem möchte ich nicht mehr ohne Hunde sein! 

      Eigentlich müsste ich heute dort eine Pulle Schampus köpfen.

      Berta war das Beste, was uns passieren konnte, und alle 5 Hunde, die folgten, waren und sind nicht weniger liebenswert. Mann, das war echt eine gute Idee von mir damals. *schulterklopf*
       

      in Plauderecke

    • Nora - Cattlemix *2013 sucht dringend!

      Hier ist sie also wieder...   Nora konnte aus Spanien vermittelt werden.  
        Leider verliert sie auch ganz schnell wieder ihr Zuhause. Da sie Tierärztin angeknurrt hat, wird sie nun als aggressiv betitelt und ihre Menschen wollen sie nicht mehr behalten.   Nora sucht schnellstmöglich eine Pflegestelle oder Endplatz, da sie sonst wieder nach Spanien zurück muss. Aktuell befindet sie sich in der Nähe von Freiburg im Breisgau.   Nora ist ein junger Hund, der eine klare Führung braucht, hunde- und kinderverträglich ist. Zu Katzen sollte sie allerdings nicht vermittelt werden  
          Bei Interesse bitte PN an mich oder eine Mail an info@acdinnot.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.