Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
asti

30 Welpen auf illegalem Tiertransport

Empfohlene Beiträge

das ist so widerlich! :( hoffentlich werden kranken Hunde alle gesund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

Ich habe das in Radio Franken gehört und dann auf der Homepage gesucht, dachte schon ich hätte mich verhört.

Ich frage mich immer warum niemand ein ausgewachsenes Tier aus den TH nimmt oder einen Notwelpen...

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andi,

das ist Kohle!

Bares Geld. Pro Welpe 250-300 Euro!

Wenn nicht noch mehr!

Guck doch mal bei Ebay-Kleinanzeigen wieviele Rassewelpen für nen Appel und nen Ei angeboten werden. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Angebot und Nachfrage. Es scheint ja eine Menge Leute zu geben, die solche armen Hunde kaufen. zum K..... .

Man sollte noch mehr informieren, vielleicht auch mit Plakaten, so wie die Aidshilfe. Bild von eiem süßen Welpen mit der Überschrift: "ich bin ein Rassehund, habe wenig gekostet aber meine Tierarztrechnung ist schon jetzt gigantisch".

Ich glaube, die meisten Menschen bekommt man nur über den eigenen Geldbeutel. Kann mir doch keiner erzählen, dass er keine Ahnung hat.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Diana

Das treibt uns die Tränen in die Augen und auf der anderen Seite die ganzen Tierheimtiere.

Letztens habe ich eine Anzeige gelesen, wo 2 reinrassige Hunde verpaart wurden und für nahe 1000 Euronen an den Mann gebracht worden sind.

Auf der einen Seite sind die ganzen Tierheime voll und auch Papiere schützen einen Hund nicht vor einen Tierheimaufenthalt und da braucht es keine Billig-Welpen die am Ende sehr teuer kommen.

Ein gesundes Tier wäre mir viel wichtiger als der schnelle Euro.

Grüße Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geh mal nach Frankreich in ne Zoohandlung, da hocken die Welpen in Glaskästen oder so Kaninchendrahtkäfigen, Preise je nach Laden 350-900€, was ich da gesehen habe.

In Frankreich werden etliche Hunde in Tötungsstationen getötet, da fehlt einfach noch das Bewusstsein für sowas, anscheinend gehen sehr wenige bewusst im Tierheim nach einem Hund suchen.

Wenn ich mich dagegen hier so in den 2 mir bekannten Tierheim umsehe, da gehen die eher unproblematischen Hunde ja wirklich weg wie warme Semmeln... (Es sind kleine Tierheime)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.