Jump to content
Hundeforum Der Hund
Locke

Die ersten Zecken sind da

Empfohlene Beiträge

warum bindet man den Hunden den Knoblauch (ein oder zwei knollen) nicht um den Schwanz und immer wenn er wedelt versprüht er diesen Duft der dann die Zecken fern hält...

Kupierte Hunde haben hier das nachsehen und müssen sich eine Knoblauchkette um den Hals hängen.

Müssen dann regelmässig mit wasser beträufelt werden um ein schüttel effekt auszulösen...

Find ich schon logisch und machbar ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, Ihr seid ja langsam...

Jule hatte die erste Zecke am 3. Januar...

Letztes Jahr war es der erste Januar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben noch keine Zecke (gefunden) udn wenn sind sie meist an den Cavalieren :Oo

Ist ja auch so schön praktisch für die Bodennah und schön im Fell versteckt :motz:

Bei den Podis ist denen der Weg wohl zu weit bis die drauf sind :so und bei dem kurzen Fell fallen die ja sofort auf.

Mal sehen was wir dieses Jahr machen, ob da wieder Frontline drauf kommt...

Mit dem Scalibior jucken sich die Cavaliere dumm und dämlich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zeitpunkt der ersten Zeckenverbrennungsmaßnahme: 02.03.13 :so

Originalbeitrag

warum bindet man den Hunden den Knoblauch (ein oder zwei knollen) nicht um den Schwanz und immer wenn er wedelt versprüht er diesen Duft der dann die Zecken fern hält...

Kupierte Hunde haben hier das nachsehen und müssen sich eine Knoblauchkette um den Hals hängen.

Müssen dann regelmässig mit wasser beträufelt werden um ein schüttel effekt auszulösen...

Find ich schon logisch und machbar ...

Und das liest sich nach ner ausbaufähige Gründerstrategie für ne solide Selbstständigkeit ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Genau so sieht es aus.. ich dachte echt das alle mit 2 Hunden das so machen *wunder* :D

Gute Idee, werde es mal meiner Freundin sagen die jedes Jahr vier Stück für ihre zwei Hunde bestellt ;)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich hatte auch schon die erste Zecke am Hund. AM Hund, nicht IM Hund. Ich finde die beim Großen immer wenn sie noch krabbeln. Beim Kleinen sehe ich nie welche... :D

Ich glaub, ich möchte wissen, wie Du in den Hund schaust..

Jule hatte letztes Jahr an einem Tag 18 Stück, die bekommt die Chemiekeule.

Gerade mit der Babesiose-Vorgeschichte verstehe ich da keinen SPaß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bis jetzt erst einzelne Zecken unterwegs waren, wird Dwyn zur Zeit noch mit Kokosöl eingerieben. Anfang April bekommt er dann ein Scalibor-Halsband, da ich oft in Gebieten mit Auwaldzecken unterwegs bin.

Wenn man Kokosöl benutzt, ist es wichtig, entweder spezielle Präparate für Tiere wie PlantaLaurin oder ein kaltgepresstes Bio-Öl zu benutzen. Die insektenabwehrende Wirkung im Kokosöl beruht auf der Laurinsäure im Kokosöl. Durch industrielle Verarbeitung, Konservierungsstoffe etc. sinkt der Anteil an Laurinsäure, damit verliert sich auch der Zeckenschutz. In den Tropen wird Kokosöl schon seit langem als Insektenschutz eingesetzt. Wie alle Präparate gegen Zecken wirkt es nicht hundertprozentig, der Hund kann trotzdem mal eine Zecke haben. Dass es wirkt, habe ich letztes Frühjahr beim Urlaub in Niederbayern (extremes Zeckengebiet) festgestellt. Hatte erst 2 Wochen vor dem Urlaub das Scalibor angelegt. Nach dem ersten Spaziergang in Bayern dann das Schockerlebnis, als am und neben dem Hund die Zecken krabbelten (auf dem hellen Fliesenboden waren sie zum Glück gut zu sehen). Habe innerhalb von 10 Minuten über 30 Zecken abgesammelt. Vor den weiteren Spaziergängen wurde Dwyn zusätzlich mit Kokosöl eingerieben (hatte ich Gott sei Dank eingepackt), damit reduzierte sich der Befall auf 3 - 4 Zecken nach dem Spaziergang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Waaah, Mali hat jetzt auch seine erste Zecke. Wieso sind die Viehcher denn schon aktiv, mensch.. :heul:

Denen werden wir jetzt auch mit nem Scalibor zu Leibe rücken. Das wirkt ja zum Glück prima.

Außer den Zecken machen uns im Sommer ganz arg die Bremsen zu schaffen. Besonders am Waldrand und an kleinen Gewässern. Wie kann man denn diese Dinger abwehren? Hat da jemand einen Tipp?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Woche war Vollmond, Knoblauchernten konnte ich noch nicht (zuviel Schnee :( ) aber um´s Feuer tanzen!

Es hilft! Keiner hat eine Zecke ;)

Gegen Bremsen hilft nicht mal das, fürchte ich :no:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gestern war Vollmond heute machen wir ein Lagerfeuer mit Stockbrot und morgen ernte ich dann Knoblauch. Zu Ostern lasse ich das ganze von einem Prister oder besser vom Past segnen und kann es dann den Hunden umhängen.Und außerdem fahren wir heute nacht um 0 uhr an die Ostsee um after Vollmond Bernsteine zusammeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Bevorstehende Zecken-Invasion 2019: Experten warnen vor neuen Infektionsüberträgern

      Es wird nicht besser mit den Viechern, im Gegenteil:    https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/drohende-zecken-invasion-2019-experten-warnen-vor-neuen-gefaehrlichen-infektionen-20190110436153   Noch läuft Minos ohne Schutz, aber schätzungsweise wird es nicht mehr lange dauern, bis er die erste Zecke mit nach Hause bringt.    Wie sieht es bei euch aus? Laufen eure Hunde schon mit Zeckenschutz, gibt es was Neues am dem Markt, was man anwenden kann, oder setzt ih

      in Gesundheit

    • Zecken-Alarm! Füchse sind schlagkräftige Verbündete im Kampf ...

      Auch wenn jetzt nicht ganz die Jahreszeit für Zecken ist, bin ich aber trotzdem eben über diesen sehr interessanten Artikel gestolpert und stelle ihn deshalb auch ein:   http://www.rotorman.de/zecken-alarm-fuechse-sind-schlagkraeftige-verbuendete-im-kampf-gegen-die-borreliose/   Jetzt müsste man nur noch aufhören, Füchse zu bejagen, was ohnehin total blödsinnig ist, denn sie regulieren ihren Bestand immer noch am Besten selbst.     

      in Andere Tiere

    • Zecken- und Floh- Prophylaxe

      Hallo!   Gibt's da was Neues? Und gibt's dazu noch keinen Thread? Falls doch, könnt Ihr gerne löschen.   Dobby trägt nun wieder Scalibor. Gegen Flöhe ist es aber nicht gedacht. (Wirkt es trotzdem? Hat ja Akarizid und Insektizid.) Und das ständige Halsbandtragen mag ich auch nicht so...

      in Gesundheit

    • Parasiten (weiße Zecken?!?)

      Hallo zusammen, ich bin neu hier und grade ziemlich ratlos. Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Meine Hündin und ihr BestBuddy haben seit 2 Tagen einen ganz seltsamen Parasitenbefall. Durch die Feiertage könnten wir auch keinen TA aufsuchen und auch in unserer Hundegruppe wüsste keiner Rat. Der Kopf und die Ohren (aussen) sind befallen. Überall wo sie Haut etwas dünner ist und das Fell nicht so dicht. Erst dachte ich es wäre eine Zecke, die ich auch gezogen habe. Nach genauem

      in Hundekrankheiten

    • Zecken: jedes Jahr das gleiche

      Werbung gelöscht.

      in Gesundheit


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.