Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Suche einen Hund aus dem Tierschutz, der das Alleine bleiben schon kennt!

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wie einige sicher schon gelesen haben in meinem Thread, =>

http://www.polar-chat.de/topic_93956.html

bin ich auf der Suche nach einem Hund aus dem Tierschutz.

Da ich bald Urlaub habe und das natürlich optimal wäre um einen Hund einzugewöhnen, brauch ich nun eure Hilfe.

Ich hab bisher einfach noch nicht den passenden Hund entdeckt. Da ich in einer Mietswohnung wohne, wäre es mir lieber, wenn ich einen Hund aufnehmen würde, der bereits das alleine bleiben schon kennt, bzw. wo man dieses "nur auffrischen" muss.

Mir ist einfach das Risiko zu hoch, einen Hund aufzunehmen, der noch nie gelernt hat alleine zu bleiben und es am Schluss doch nicht hinhaut.

Deswegegn würde ich mich freuen, wenn jemand einen Hund "kennt", der zu meiner Situation gut passen würde.

Feste Ausschlusskriterien will ich hier eigentlich gar nicht erwähnen, ihr dürfte gerne mal Links posten und ich kann dann ja selbst entscheiden, ob es passt oder nicht.

Vielen Dank schommal für eure Hilfe =)

PS: Der Hund sollte schon bereits in Deutschland sein und evtl. aus meiner Nähe kommen, Umkreis 100km => PLZ => 67434 Neustadt an der Weinstraße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Den Hund hab ich schon gesehn, danke für den Tipp.

Aber ein Jacky solls eigentlich nicht werden.

Achja, gestern war ich im Tierheim zum Hunde ausführen und was seh ich da? Einen weißen Jacky, der genau so aussieht wie der aus der Anzeige als "Pensionshund".

Ich hab irgendwie das Gefühl, das es der Jacky aus der Anzeige ist und er nicht mehr abgeholt wird.

Der kleine hatte mega Verlustängste und mächtig Radau gemacht :(

Werd am Sonntag mal kurz berichten, dann bin ich wieder dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...wuhu....ganz toll! :( Arme Wurst!

Naja das was ich regelmäßig von ihm gesehen habe war vom Umgang her nicht so doll - vielleicht wirds für ihn ja eine Verbesserung. Zu wünschen wäre es!

Warum kein Jacky? :)

Die sind toll <3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab dir mal eine PM geschickt, leider ist dein Postfach voll, die PM ist dann an die E-Mail-Adresse gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hast PN :D

Und da haben sich ein Teil meiner Fragen aus der PN schon erledigt. Ich geh mal weiter suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie haben Post :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Tierheim Landau ist super sympatisch, vielleicht wendest du dich mal da hin, ist ja direkt hier :)

Konkrete Infos wie lange die Hunde alleine bleiben können gibt es nicht auf der Homepage, außer es wurde das Gegenteil (= kann nicht alleine bleiben) festgestellt, dann ist es vermerkt.

Ich finde Checker ist ein fantastischer Hund (mit grässlichem Namen), für jemand der Lust hat ihn auszulasten, er liebt Spaziergänge, sobald es zurückgeht schlecht er nur noch mit gesenktem Kopf und ist ganz traurig *armer Kerl* Er hat definitiv ein tolles Zuhause verdient!

Kaiserslautern ist ja auch um die Ecke, da war ich aber schon länger nicht mehr, kenne also nur die, die schon Jahre sitzen und ich denke da ist nichts dabei.

Bei denen steht dabei, dass sie alleine bleiben können:

http://www2.tierheim-kaiserslautern.de/adoptiere/tiervermittlung/hunde/savannah/

http://www2.tierheim-kaiserslautern.de/adoptiere/tiervermittlung/hunde/maedchen/

http://www2.tierheim-kaiserslautern.de/adoptiere/tiervermittlung/hunde/spike/

Das "Angebot" dort wechselt verdammt schnell, also sollte man sich zeitnah bemühen wenn man einen Hund toll findet ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Tierheim Landau, habe ich schon geschaut. Ich weiss nicht, ob ein Kangal-Mix in einer Mietswohnung so das richtige ist ;)

Aber das Tierheim in KL schau ich mir nochmal genauer an, war gerade heute dort in der Nähe *g*

PS: Ich sollte vielleicht dazu sagen, großartige Leinenpöbler gehen leider nicht. Ich würde es mir zutrauen, kein Thema. Aber meine Mutter die sicher auch öfter mit dem Hund geht, ist damit sicher überfordert.

Hab den Spike aus KL mal zu den Favoriten hinzugefügt *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mops Welpe mag nicht alleine bleiben

      Guten Morgen    Ich habe einen Retro Mops mit 15 Wochen von Züchter geholt. Nun ist er jetzt bald 3 Wochen bei uns und es gibt sehr Probleme mit den alleine bleiben.    Sobald er alleine ist, macht er den Teppich kaputt, springt auf den Stubentisch (Couch Höhe) und kackt in die Wohnung trotz Welpen Toilette.    Dies alles macht er nicht, wenn wir zu Hause sind. Dann ist er artig und macht auch nix kaputt oder geht irgendwo bei.    Die erste Woche hatte ich frei und ihn darauf vorbereitet allein zu sein. Nun muss er wenn überhaupt mal 2std alleine bleiben, wenn er länger alleine sein muss schaut die Schwiegermutter nach ihn.    Trotz ausreichend gassi gehen und spielen mit anderen Hunden vorher, kommt er damit nicht zurecht. Die Nachbarn haben mich schon darauf angesprochen, da er fast durchgängig am Jaueln und Bellen ist wenn er alleine ist. Selbst wenn es nur eine halbe Stunde ist.    Ich habe die züchterin nach Ideen gefragt aber das setzen wir schon alles um. Habt ihr vllt noch Tips uns tricks?    Der Mops ist sehr sehr anhänglich.. Ich habe schon überlegt das er vllt nicht der richtige Hund ist für eine Familie die vollzeit arbeiten muss, wo er später auch mal 4 - 6 Std alleine bleiben muss. 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Neuer Hund aus Rumänien, kennt vieles nicht

      Hallo ihr Lieben,   seit heute morgen ist Tilda aus Rumänien bei uns. Sie ist 9 Monate alt und wurde als Baby vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Der Tierarzt hat sie und ihre Geschwister mit der Flasche aufgezogen und danach hat sie die meiste Zeit in dessen Garten mit anderen Hunden gewohnt. Sie kennt also das normale Haustier-Leben noch nicht so richtig.   Wir dachten schon, dass sie vielleicht nicht stubenrein sein würde, und hatten deshalb vor, mit ihr jede Stunde raus zu gehen (wir haben keinen eingezäunten Garten). Womit wir aber nicht gerechnet haben, ist, dass sie anscheinend was gegen Spaziergänge hat... ? Wir haben ein Sicherheitsgeschirr für sie und das + Leine kennt sie anscheinend gar nicht. Immer wenn wir raus gehen wollen, wehrt sie sich und man muss sie quasi hinter sich her schleifen -- das machen wir natürlich nicht, sondern tragen sie aus der Wohnung die Treppe runter (wir wohnen im Hochparterre, es sind nur fünf Stufen) und wenn wir dann die Haustür aufmachen, freut sie sich auch und will gern raus. Also hat sie vielleicht Angst vor  dem Treppenhaus? Komisch. Ideen, wie wir ihr da helfen können? Und wenn wir dann wieder rein gehen wollen, will sie das auch nicht und wir müssen sie wieder die fünf Stufen hoch tragen. In die Wohnung geht sie dann aber gern rein.   Und wenn wir dann draussen sind, versteht sie nicht, wie Leinen funktionieren. Ich kann sie nicht in eine Richtung führen, in die sie nicht will, denn dann bleibt sie felsenfest stehen oder legt sich sogar hin. Locken lässt sie sich manchmal, aber dann nur ganz kurz.   Wahrscheinlich müssen wir ihr einfach Zeit geben, und mehr an unserer Bindung arbeiten. Wir haben sie schon zu Gewöhnungszwecken mit schleifender Leine in der Wohnung herum laufen lassen, aber das fand sie dann doch ziemlich stressig und wir haben sie nach 1-2 Stunden wieder abgemacht.   Ansonsten ist sie wunderschön und lieb und verschmust
      Vielen Dank euch.

      in Der erste Hund

    • Wie bringe ich einem Hund das Bellen bei (um bei der Suche Personen anzuzeigen)

      Ich würde gerne mit Richard und Rover am Rettungshundetraining in unserem Verein teilnehmen. Dort wird Rettungshundetraining als Sport gemacht. Nun hatten wir letzte Woche unsere erste Stunde und stoßen gleich an auf ein unüberwindbares Hindernis. Die beiden müssen lernen zu bellen, um anzuzeigen, dass sie eine Person gefunden haben. Die Methode ihnen das beizubringen besteht darin, ihnen ein Leckerchen hinzuhalten und es erst zu geben , wenn sie bellen.  Mein Problem  ist, dass ich ihnen genau das abgewöhnt habe.  Sie wissen, dass sie ein Leckerchen nur dann bekommen, wenn sie nicht betteln und dazu gehört , in ihren Augen, offenbar auch bellen. Ich hab es heute genau so, wie die Trainerin es mir beschrieben hat , versucht. Hab Richard am Sofa festgemacht, ihm zuerst eine Leberwurst gezeigt, ihn dran schnuppern lassen und die dann außerhalb seiner Reichweite  hingelegt. Dann hab ich gewartet, dass er bellt und er hätte sie bekommen.  Richard hat brav vor der Couch gesessen und gewartet.  Ich habs dann noch mit einer Pfanne mit Entenfleisch versucht. Wir haben 25 Minuten lang gemeinsam die Pfanne angestarrt, dann hab ichs aufgelöst. Wir würden sonst immer noch stumm vor der Pfanne hocken. Das gleiche hab ich danach mit Rover versucht. Mit dem gleichen Ergebnis. Ich bin ja stolz auf meine Süßen und total gerührt . Nur hab ich so gar keine Idee, wie ich ihnen das Bellen auf andere Weise beibringen soll. Habt ihr vielleicht eine Idee ?

      in Lernverhalten

    • Suche Wurfgeschwister oder andre Welpen aus Obersulm ( wichtig! )

      huhu, ich suche wurfgeschwister von meiner hündin ( laut angabe der züchterin geboren am 18.01.2016 ) oder gerne andre die dort einen hund gekauft haben. die zucht heisst goldschätzle vom heuchelberg, das sind die golden retriever und dort werden auch labradore angeboten unter dem zwingername ,,majestic beauty`s of inesmore,, ich möchte erst warten ob noch jemand von dort einen hund hat und dann sagen worum es geht. ist wichtig.

      in Hundewelpen

    • SUCHE: Foundation Fundamentals DVDs

      Hallo,   ich suche das DVD Set Foundation Fundamentals von Mary Ellen Barry. Diese hier: https://www.cleanrun.com/index.cfm/product/2625/foundation-fundamentals-6-dvd-set.htm   Vielleicht hat es ja ein Agility-Fan und würde sich trennen, Preis bis Originalpreis verhandelbar. Ich würde es gerne in den USA bestellen aber 40 $ Versand sind mir dann doch zu viel...   lG Steffi

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.