Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
Fietes Frauli

Kleiner Bericht über RHT-Prüfung in Schleswig

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

am Wochenende hat unsere Staffel die erste RHT-Prüfung nach GemPPO in diesem Jahr ausgerichtet. Geprüft und gesucht wurde bei Schleswig. Der NDR war am Sonntag da und hat einen kleinen Bericht im Lokalmagazin "Schleswig-Holstein-Magazin" gebracht. Hier mal der Link zur Mediathek:

KLICK

Der Bericht über die RHT-Prüfung läuft ca. ab der 23. Minute. Es ist zwar nur ein kleiner Bericht aber ich finde ihn trotzdem sehr gelungen :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habs schon gesehen! :klatsch:

Und der Jörg könnte auch ins Fernsehen.

Ne ziemlich hohe Durchfallquote finde ich. Ich hoffe nicht für eure Staffel.

Aber ein schöner Beitrag finde ich. :klatsch:

Lg Kristin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Es ist zwar nur ein kleiner Bericht aber ich finde ihn trotzdem sehr gelungen :so

Als Nichtrettungshundler fand ich ihn informativ und gut ins Bild geholt.

LG

Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Es war wohl das Wochenende der Prüfungen.

Ich fand den Bericht auch gut. Dafür, daß man einen kleinen Ausschnitt zeigen kann, war er sehr gut.

Zumal, ein Fernsehteam bei der Prüfung ein auch nicht gerade kleiner "Störfaktor" ist. Wie richtig gesagt wurde. Die Teams sind sooo aufgeregt.

Grüße

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lustig, bei uns war ja auch Prfg. :D

Allerdings war bei uns kein Fernseh-Team dabei, sondern es war LR-Abschlussprfg. Es standen also 4 Leute da.

Glückwunsch für die, die bestanden haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ne ziemlich hohe Durchfallquote finde ich. Ich hoffe nicht für eure Staffel.

Doch, beide Teams von unserer Staffel, die in die Prüfung gegangen sind, haben in der Suche nicht bestanden. :( Es war echt wie verhext an den beiden Tagen! Und das, obwohl die Prüfer wirklich super-human bewertet haben und auch über vieles nicht-perfekte hinweg gesehen haben.

Aber wenn keine Anzeige kommt, Hund nach dem ersten Opfer nicht weitersucht sondern lieber spazieren geht und sich im Schnee wälzt und dadurch wertvolle Zeit auf dem Weg zur zweiten VP verliert :kaffee: oder lieber nach Reh- und Hasenspuren fährtet, können auch die Prüfer keine Augen mehr zudrücken.

Ich lag am Samstag für mehrere Hunde als VP und einer ist noch nicht mal in meine Nähe gekommen. Selbst die Glöckchen an seiner Kenndecke habe ich nicht gehört. Meine Staffelkollegin, die mit den Prüfern mitging, erzählte hinterher, dass der Hund überall rumlief, nur nicht in seinem Suchgebiet :Oo

Zumal, ein Fernsehteam bei der Prüfung ein auch nicht gerade kleiner "Störfaktor" ist. Wie richtig gesagt wurde. Die Teams sind sooo aufgeregt.

Die Teams wurden selbstverständlich vorher gefragt, ob das Fernsehteam sie begleiten darf und soweit ich weiß, sind einige Szenen hinterher auch nachgestellt worden. Aber aufregend ist das wirklich allemal - ob mit oder ohne Fernsehteam :)

Aber schön, dass Euch der Bericht gefallen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.