Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Bulldog Trio

So eine Idee....

Empfohlene Beiträge

viele Hunde gehen ja verloren

wie wäre es, wenn man anstatt der Adressund Telefonnummernmarken einfach einen USB Stick nimmt , alle Daten zum Hund und Besitzer darauf speichert und den ans HB macht ( gibt ja schon ganz kleine )

nur so als Idee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welch Daten außer der Telefonnummer wären denn wichtig? :???

Wenn der Finder den Hund ehrlich zurückgeben will, braucht er ja nur anzurufen.

Ein funktionierender Minisender wäre besser, aber die sind entweder sehr teuer oder nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aha, weil jeder ein Laptop dabei hat? Wasserdicht sind die USB leider auch nicht. Aber ehrlich gesagt, weiss ich nicht, was an einem USB besser als an einer Hundemarke sein soll? Telefonnummer und Adresse könnte man auch auf die Marke gravieren lassen. Wobei ich ausser den Hundenamen und den Telefonnummern glaub nix weiter draufschreiben würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ein USB Stick kann ja genauso gut verloren gehen. :???

Wir haben an den Geschirren von Louis eine Metallplatte mit eingravierter Telefonnummer, fest vernäht. Die geht nicht verloren und die Handynummer sollte ausreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

man kann ja ein wasserdichtes Täschchen nehmen

naja manche HUnde haben aber krankheiten , die Adresse zum zurückbringen (oder für das TH ) , das alles passt nicht auf die Marken ...

eine bekannte hat wohl bei der uelzener so ein Test HB mit integriertem USB stick .. aber es geht ja sicher auch günstiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es nur um die Telefonnummer und Adresse geht reicht sicher eine Plakette am Halsband oder Geschirr.. aber angenommen man hat einen Hund der auf Medikamente angewiesen ist oder sonstige Besonderheiten zu beachten sind, wäre das sicher nicht schlecht.

Solche Infos könnte man gut auf einem Stick speichern, den müsste man dann aber sehr gut befestigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe nicht, wozu ein ganzer USB-Stick, wenn doch eine Tel-Nr. +/oder Tasso-Nr. ausreicht. Wozu muss meine Adresse und was denn noch an dem Hund dran bappen, um einen USB-Stick zu rechtfertigen?

Vielleicht ist das im Zeitalter der "always connetcted people" hype, aber alles was hypeist, ist nicht wirklich sinnvoll :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Müßte ja auch relativ stabil sein,wenn Hundi mal tobt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Prinzipiell finde ich den Gedanken als Zusatz nicht verkehrt (gerade für weitere Infos -> Medis etc.)

Wasserdichte/Stoßdichte USB Sticks gibt es ja schon seit Jahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.