Jump to content
Hundeforum Der Hund
Diaz

Diaz hat eine Gardine abgerissen...

Empfohlene Beiträge

Hallöchen!

Wie schon geschrieben hat Diaz bei unseren Freunden heute eine Gardine abgerissen indem er sich drauf gestellt hat und diese so aus der Fassung gerissen ist :Oo

Alles halb so wild, aber es muss ja wohl von der Versicherung übernommen werden. Da ich noch nie sowas hatte wollte ich kurz fragen wie ich vorgehe, sollen wir das kaputte Teil bestellen (ca. 11€) und die Rechnung dann einschicken oder wie läuft das?

Danke für Hilfe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wollt ihr den eure Versicherung bemühen ?

Bei ca. €11 könntet ihr das doch selber so regeln ?

Ich hätte das Teil bestellt und selber bezahlt und wäre mit einer Schachtel Merci da aufgetaucht und die Gardine schnell wieder aufgehangen.

Unser grosser hatte auch schon ein paar Schuhe vom Besuch zerkaut als er noch Welpe war........die Füsse steckten übrigens noch inne Schuhe :D .

Das war auch bei einer Freundin gewesen ich hatte ihr das Geld was weit, weit über €11 hinausging gegeben und gut wars.......achja die Schuhe waren niegelnagelneu...... :D und wir beömeln uns heute noch darüber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wofür ist man denn dann bei so einer Versicherung angemeldet? :D

Möcht ja nur wissen wie man dort vorgeht :)

Merci brauchen wir nicht, kennen die seit mehreren Jahren und das war halb so wild :) Die haben aber selber gesagt wir sollen das der Versicherung geben..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK :)

Du hast doch bestimmt einen Versicherungsvertreter bei dem du deine Versicherung abgeschlossen hast, den würde ich anrufen und ihm das melden, er sagt dir dann auch die weitere Vorgehensweise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ruf doch die Versicherung an und schildere den Schaden, die werden sagen, Neue kaufen und die Rechnung hinschicken. Und die Kaputte aufheben, wobei bei der Summe wird das keinen weiter interessieren...

LG Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich grade schon gemacht, manchmal kommt man auf die einfachsten Sachen nicht sorry! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wegen 11€ würde ich die Versicherung nicht bemühen. Ruckzuck kommt ein weiterer Schaden dazu und eh man sich versieht flattert die Kündigung der Versicherung ins Haus, dann heißt es eine Neue suchen, zu vielleicht schlechteren Bedingungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wegen 11€ würde ich die Versicherung nicht bemühen. Ruckzuck kommt ein weiterer Schaden dazu und eh man sich versieht flattert die Kündigung der Versicherung ins Haus, dann heißt es eine Neue suchen, zu vielleicht schlechteren Bedingungen.

Das hab ich beim Lesen eben auch gedacht, sobald ein Versicherungsschaden eintritt hat die Versicherung die Möglichkeit den Vertrag zu kündigen. Wenn man jetzt einen guten Vertrag hat, ist das sehr ärgerlich wenn der nächste Vertrag bei einer anderen Versicherung vielleicht mehr kostet und weniger Leistung beinhaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir sind dort auch schon seit 8 Jahren mit den Katern und die übernehmen alles. Wird schon alles gut gehen ;) Thread kann auch geschlossen werden, hab mich ja informiert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.