Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
mini-Ares

Dann möchte ich die weißen Schäfermäuse zählen XD

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wie schon gesagt ich würde gerne wissen wieiele weiße Schäferhunde hier sind.

Sprich:

Amirkanischer Canadischer weißer Schäferhund

Weißer Schweizer Schäferhund

Berger Blanc Suisse

Auch Mischlinge, wobei es mich interessiert was ihr für Mischungen habt ^^

egal ob lang oder kurzhaar, reinrassig oder mischling

ich hoffe ich krieg das mit der Umfrage hin :zunge:

Ich fang gleich mal an:

In Gedenken: Aika - reinrassige Kurz-Stockhaar (kategorie wird noch eingefügt, hoffentlich)

Ares- Mischling Langstockhaar-Alaskan Malamut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nix genaues weiß man nicht :D

Unser Ü-Ei Tito könnte eine Mischung aus weißem Schweizer x Husky sein. Zumindest seine gespaltene Persönlichkeit und sein Aussehen lassen darauf schließen.

Sicherlich haben noch mehr Rassen mitgemischt, aber sein Husky-Erbe kann er nicht verleugnen. Eigenständigkeit, Dickköpfigkeit, Jagdverhalten passen zum Husky. Andererseits ist er mit Begeisterung auf dem Hundeplatz dabei und hat bisher noch keine Anstalten gemacht, am Fahrrad zu ziehen, sondern läuft nebenher.

IMG_5580.JPG

IMG_8105.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schubs ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Stockhaar heißt das. Kurz-Stockhaar kann man das nicht wirklich nennen, die Haare sind ziemlich lang.

(Gibt es eigentlich etwas mehr-haarendes als einen weißen Schäferhund?)

Wir haben eine Weiße Schäfersau-Stockhaar-Hündin.

12719188qn.jpg

Auch bekannt unter der Bezeichnung: Schweizer Punk:

11935801mf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Mulle deine sieht original aus wie meine damalige Aika die lief auch gerne im "punk" modus rum XD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hole mal den Thread wieder hoch :)

Kyra 9 Jahre, Stockhaar in Wildfarbe.

Kann leider kein Bild hochladen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier eine weiße Langstock-Dame

100321887c81vo943e.jpg

und eine Stockhaar-Lady in Gedenken

alisha1142vnhorgk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe nichts angekreuzt, weil ich nicht weiß, was in unserem Großen steckt. Er sieht einem weißen Schäfer ähnlich und auch einige Charaktereigenschaften passen. Aber, wie gesagt, wer da mitgemischt hat, weiß ich nicht.

Lucky ist nun 12 Jahre alt und hat auch ein wenig zugenommen.

post-34505-1406421864,74_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • ... und dann kam Dori

      Happy Valentine's Day...   Kein guter Start, Lulus Box ist zu klein Auch die Decke ist zu klein- nachdem sie zweimal gefaltet wurde.       . Der Gassiweg ist akzeptabel...     Dori, die kleine Zaubermaus     Dori findet alle Hunde toll und ist dabei, und wickelt ales um die Pfote, was sich ihr nähert.   Ari aus der Slowakei hat einen tollen umzäunten Garten. Dori hat ihn erst mal inspiziert, ob er sicher ist..     Garten für gut befunden.   Sardinien und Slowakei- der europäische Gedanke lebt!         

      in Hundefotos & Videos

    • Rätsel mit Knobeleien, Zahlen, Logik

      Ich hab mir ja vorgenommen, mich im nächsten Jahr mehr mit Mathe zu beschäftigen (soll sogar das Gehirn jung halten und es gibt tolle Seiten dazu im Netz). Ich wollte es aber langsam angehen lassen und lieber erst mal ein paar Rätsel lösen. Diese Seiten fand ich interessant:   Spiegel Online hat ein Rätsel der Woche Rätsel und Mathematik (dort ist auch eine Linksammlung)       Kennt ihr noch ein paar gute Quellen?

      in Plauderecke

    • Und dann kam Ulla...

      HILFERUF!
      Das Telefon klingelt. Unsere Lebenshof-Managerin Nina ist dran. Sie erzählt aufgeregt von einem Notfall bei einem Landwirt aus der Nachbarschaft. Einem der Wenigen, der die Dürre nicht für Wucherpreise ausnutzt, sondern uns den Rundballen Heu noch zum normalen Preis gegeben hat. Er hat auf Bio umgestellt und inzwischen fast nur noch horntragende Kühe im Bestand, die sich auch untereinander verstehen. Allerdings verstehen sie sich nicht mit „Ulla“. „Ulla“ ist eine rotbunte Milchkuh, sechs Jahre alt, völlig friedlich und genetisch hornlos. Gerade Hörner sind bei Rindern unter anderem ein wichtiges Mittel zur Kommunikation untereinander, das ihr dadurch fehlt. Die anderen Kühe stoßen sie, buffen sie, drücken sie an die Wand, haben sie sogar übers ca. 1,50 m hohe Fressgitter geworfen. Aus ihren Zitzen kam schon Blut, von den Stößen ins Euter. Wir haben sie uns angeguckt. Ihr Körper ist mager und voller Kratzer, Wunden und Blutergüssen. Unterhalb des Kopfes hat sie eine große Beule. Der enge Stall des Betriebs, mit einer Breite von 1,90 m, trägt zudem zu der heftigen Situation bei. Ein Bauantrag für einen größeren Stall hat der Landwirt eingereicht. Doch es ist unwahrscheinlich, dass Ulla noch lange durchhält. Auch in einer anderen Gruppe wurde sie dort durch die Enge des Stalls nur getriezt. Als Herdentier soll sie auch nicht einzeln stehen. Doch wohin mit ihr? Wer nimmt schon eine sechs Jahre alte Milchkuh? Im Grunde bliebe nach all den Attacken, vier geborenen Kälbern und den Jahren als Milchkuh nur der Transport zum Schlachthof. Ihr letztes Kalb ist bereits weg. Vermutlich lebt es schon nicht mehr. Wir haben in Anbetracht der Situation schnell gehandelt und sie vorläufig in Sicherheit geholt. Sie futtert sich jetzt erstmal auf einer unserer Wiesen in Ruhe satt. Allerdings fehlen bereits jetzt vielen unserer Kühe Paten. Ohne Unterstützung werden wir Ulla nicht dauerhaft versorgen können. Wir brauchen jetzt Hilfe, damit Ulla als Lebenskuh das friedliche Leben führen kann, was im Grunde jedes Tier verdient hat.            

      in Andere Tiere

    • Dann stell ich mich noch mal vor.

      Hallo,  mein Name ist Sabine, ich bin schon länger hier angemeldet aber seit langer Zeit nicht mehr hier gewesen. Deshalb meine neu Vorstellung.  Ich habe 2 Pferde und 3 Hunde.  Melisa und Dee waren schon da und Fighter ist seit 3 Wochen bei mir. Ich bin nun 52 Jahre alt und werde leider auch nicht jünger.  Fighter ist leider ein Dreibein.   

      in Vorstellung

    • Zuerst Freude.. dann ein paar Tränchen...

      Wollte um 2230 Uhr unseren Mitarbeitern, welche noch im Einsatz stehen geschwibd eine Pause ermöglichen und Getränke bringen..  ... kurz vor dem Einsatzort seh ich ein Auto quer stehen und einen Mann daneben stehen.. Blick in Rückspiegel veranlasste mich rechts ran zu fahren und zu ihm zu rennen. Er machte einen verzweifelten hilflosen Eindruck. Dann sah ich weshalb: Ein dicker kleiner Igel, ganz klar an den Hinterläufen verletzt, rannte verängstigt hin und her. Ich stoppte die herannahenden Fahrzeuge und packte den Igel.  Gott sei Dank wars nur 1.5 km vom Tierspital weg. Gab den Igel dort ab, mit dem Hinweis, dass ich für allfällige Pflege aufkäme oder gar OP oder was auch immer. Leider rief mich da Tierspital 40 Minuten später an, dass der Igelmann leider habe erlöst werden müssen. Becken und Bein zertrümmert.  Trost war, dass er nicht einfach überfahren wurde und so rasch erlöst wurde.   Run free kleiner dicker Igelmann.    

      in Kummerkasten


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.