Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
SabineG

Übergangslinderung bei Bindehautentzündung?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

ich hab eine Frage an euch: Gibt es eine Möglichkeit, bei Bindehautentzündung übergangsweise erstmal Linderung zu verschaffen?

Ollie hat das seit gestern, Dienstag haben wir ja sowieso den Termin in der Tierklinik und wenn es nicht unbedingt sein muss will ich sie hier nicht vorher auch schon zu einem Tierarzt schleppen der Notdienst hat. Es gilt also nur noch heute und morgen zu überbrücken, kann ich irgendwas tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besorg Dir in einer Apotheke Euphrasia - tropfen. :)

Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Prima, lieben Dank! Kannst du mir bitte noch einen Tip zur Dosierung geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1 - 2mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack tröpfeln.

Ansonsten NICHTS am Auge selber machen (Auswaschen etc.) Das reizt alles nur :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke schön!

:danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo die hab ich auch immer im Haus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Euphrasia wäre auch mein Tipp gewesen. Das hilft super. Ich selbst hatte letztens eine dicke, sehr schmerzhafte Bindehautentzündung. Ein Tropfen davon und es war sehr schnell weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Euphrasia D6 gibt es übrigens auch als Globuli.

War bei meiner Hündin sehr hilfreich.

Außerdem hab ich mal von einer TÄ den Tipp bekommen die Augenwinkel mit abgekochtem Wasser mit Silberkolloid zu reinigen.

Das wirkt desinfizierend.

Hab es dann damit probiert um das Wochenende noch zu überbrücken.

Hab ehrlich nicht damit gerechnet, dass es ohne Antibiotika geht.

Aber am Mo war es schon viel besser und bereits 3 Tage später war meine Hündin beschwerdefrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.