Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
TanteMinchen

Hündin rutscht, aber übers Genital

Empfohlene Beiträge

Entschuldigung, ich bin ganz frisch hier, weil ich mir Hilfe erhoffe.

Meine Hündin ist seit ca. einer Stunde komplett unruhig. Sie rutscht und leckt ihren Scheidenausgang, im Schnee am liebsten, Kühlung scheint zu helfen. Entzündung? Gerötet ist nichts. Hat jemand einen Tipp der schnell hilft?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Einen Tip, der schnell hilft: ab zum tierärztlichen Notdienst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Willkommen hier,

leider gibst du zu wenige Infos um überhaupt irgendwas sagen zu können. Wobei Ferndiagnosen so wieso selten möglich sind.

Wie alt ist deine Hündin denn?

Kann es sein, dass sie läufig wird?

Ist sie kastriert?

Hat sie Temperatur?

Zeigt sie Anzeichen von Schlappheit/Müdigkeit?

Hat man den Eindruck sie hat Schmerzen?

...

Erstmal kannst du versuchen sie abzulenken

Vielleicht kam sie mit Salz in Kontakt. Nimm einen Waschlappen, lauwarmes Wasser und brause sie am besten in der Badewanne ab.

Wenn das Verhalten trotzdem so bleibt kommt es darauf an wie sich ansonsten verhält. Ist es nur das rutschen würde ich Dienstag zum Tierarzt gehen. Kämen noch andere Symptome dazu (Anzeichen von Schmerzen, Temperatur, ...) würde ich zum Notdienst.

Gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

War läufig, wird bald läufig, ist läufig, ist jung und war es noch nie???? Weitere Fragen die wichtig wären um was zu sagen hat Dolby ja auch schon gestellt - so ist es schwierig zu beurteilen....

Was bedeutet "komplett" unruhig????

Also im Zweifelsfall einfach doch zum Arzt. Alles Gute...... :winken:

PS: Bei einer Enzündung wäre Schnee auch nicht unbedingt das beste, da ja meist nicht soooo sauber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen lieben Dank!

Kimba ist 6 jahre, kastriert. Kein Ausfluss, kein riechen, keine Rötung.

Sie war im Garten, kein Salz.

Abgewaschen hab ich auch. Keine Temperatur, kein Anzeichen von Schmerzen,

anscheinend ein starker Juckreiz.

Ich mach jetzt mal Kamillenumschläge....

Dankeschön nochmal, und ich bin weiterhin für jeden Tipp Dankbar.

TA ist nicht da, wir leben aufm Land ;), sonst muss ich nachher wirklich zum Kuhdoktor...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Sommer oder Herbst hätte ich auf Herbsgrasmilben oder Ameisen getippt, in die sie sich rein gesetzt hat, aber jetzt?

Ich würde sie noch mal abduschen und vielleicht eine Heilsalbe auftragen und beobachten, ob das Jucken nachlässt. Wenn es nicht besser wird, doch mal den Tierarzt drauf schauen lassen.

Die Unruhe ist bei Juckreiz normal, kann man sich ja bei sich selbst vorstellen...

Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es könnte auch eine Blasenentzündung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.