Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
zebralina

Agility mit alten Hunden anfangen?

Empfohlene Beiträge

Hallo mein Nachbar ist schon alt und kann sich nicht mehr richtig um sein Bordercollie kümmern, also habe ich das übernommen. Da ich schon immer ein großer Fan Agility und Mobility war, dachte ich mir mit den schon 6 Jahre alten Hund Agility zu machen. Aber wird er noch lernfähig sein und zu wissen was zu tun ist. Sollte ich erstmal mit Mobility anfangen oder es ganz lassen?? Ich bin mir nicht sicher, weilman das schon bald macht wenn sie noch ganz jung sind. Könnt ihr mir sagen ob ich s versuchen kann, der Hund soll ja Freude zeigen und so =):megagrins:winken::yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einem älteren Hund würde ich dann ersteinmal einen richtigen Tierarzt Checkup machen um zu schauen, ob so eine Sportart Gesundheitlich überhaupt sinnvoll ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, würde auch erst mal einen Checkup machen aber wenn da alles ok ist, warum nicht? Border lernen sowieso schnell. Zudem liegt es meist eh am Menschen, wenns mal nicht so läuft, wie es laufen soll :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist mit 6 Jahren alt an dem Hund? Wenn gesundheitlich alles ok ist, why not?

Ich habe mit unserem 11 Jahren alten Pudel auch mit Agility angefangen - eben Senioren-Agility in kleinem Stil. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du bekommst doch gerade angeblich einen eigenen Border Collie Welpen und da willst du mit dem Nachbarshund mit Agility anfangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nur neben bei weil ich mich um den Bordercollie des nachbarn kümmere und wenn ich das nicht mehr tue dann kommt der ins Tierheim, da aber Bordercollies eine Beschäftigung brauchen wie Military, Agility, Mobility,... wollte ich einfach mal nachfragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was die Lernfaehigkeit angeht, habe ich bei Hunden (im Gegensatz zu mit selbst) keine Abnahme mit dem Alter feststellen koennen.

Mein Opa hat auch mit 14 und 15 noch Tricks gelernt, und das gerne.

Rein koerperlich finde ich persoenlich Agility allerdings arg belastend, wenn man es intensiv betreibt, ich habe es nur mit einem Hund leistungsmaessig betrieben und spaeter dann Abstand genommen (obwohl dieser Hund keinen Schaden davon getragen hat, aber er war auch sehr leicht im Vergleich zu den anderen, gute 15 kg weniger machen schon viel aus)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Hund soweit gesund ist, würde ich es ruhig versuchen.

Gerade Mobility eignet sich doch gut, um zu sehen wieviel Spaß er dabei hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum den nicht,wenn gesundheitlich alles okay ist,der Blindenführhund meines nachbarn war über 10 j. als der noch spielte,mehr war nicht mehr drin,da er auf grund von Hüftproblemen auch nicht mehr ins Geschier genomm wurde,aber ball spielen uns so war durchaus noch drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mit meiner früheren Hündin (mit beidseitiger HD) auch Mobility gemaccht.

Sie hat es geliebt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Agility Seminar mit Dani (Christiane) Fischbach 27./28. Juni 2019

      HSG Franken Schnauzen e.V. http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de

      in Seminare & Termine

    • Agility Seminar mit Hinky Nickels 29./30. April

      HSG Franken Schnauzen e.V. http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de   NUR NOCH PLÄTZE OHNE HUND

      in Seminare & Termine

    • BieteTrixie Agility Wippe

      hallo,
      zum Verkauf steht eine wenig genutzte Hundewippe von Trixie.
      Material: lasiertes Kiefernholz
      max. Belastbarkeit: ~ 80 kg
      Maße: 3,00 m x 0,34 m x 0,54 m
      Eigengewicht der Wippe: 18,8 kg Abzuholen in 14513 Teltow
      NR- Haushalt
      Privatverkauf, daher keine Rücknahme, Garantie, Gewährleisung

      in Suche / Biete

    • Wie kranken, alten Hund beschäftigen?

      Hallo zusammen! Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee und kann uns helfen... Mein Pekinese ist inzwischen 14 Jahre alt, ist fast blind und hat eine Bauchspeicheldrüsenunterfunktion. Somit kann ich ihm nicht mehr zu fressen geben, wie seine zwei festen Mahlzeiten am Tag, auch keine Leckerlies. Er bekommt sonst Durchfall und ihm ist richtig elend. Ich habe das Gefühl, dass ihm langweilig ist, aber ich weiß nicht, wie ich ihn beschäftigen bzw. belohnen soll. Abgesehen davon, dass dazu auch noch unsere gute Bindung flöten geht, weil wir nichts mehr zusammen machen, außer Gassi gehen und bissl kuscheln. Spielzeug fand er noch nie so toll und Streicheln als Belohnung kommt auch nicht immer an. Er ist da sehr eigen. Aber wie kann ich ihn denn sonst noch ein bisschen beschäftigen? Wir haben früher soo viel zusammen gemacht und jetzt gar nix mehr. Das ist für uns beide so schade. Hat vielleicht jemand eine Idee? Ich wär schon über Kleinigkeiten froh. Er brauch ja auch nicht mehr die wahnsinns Beschäftigung mit 14.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

    • Schuhe für den alten Hund

      Hallo zusammen, mein alter Junge(ü15) hat nun leider starke Probleme mit dem Rücken (verdacht auf Cauda Equina). *Wir sind hierfür natürlich beim Tierarzt in Behandlung und ab dem 25ten auch bei einer Physio*   Die Probleme zeigen sich dadurch, dass er hinten schlecht hoch kommt, wenig Kraft in den Beinen hat, die Stellreflexe stark verzögert sind und er die Füße beim laufen oft über den Boden schleift. Dadurch fängt es jetzt langsam an, dass seine Krallen hinten immer abgenutzter werden und die Füße oben weniger Fell haben. Ich bekomme nun Sorge das er dort das nächste Problem haben wird. Daher müssen jetzt ein paar Schuhe für ihn her.   Ich habe bereits die Trixie Walker Active, aber mit denen mag er so absolut nicht laufen. Socken hat er auch schon einige und trägt die auch gerne, aber die sind nach einem Tag "durch". Habt ihr Erfahrungen mit Schuhen für alte Hunde? Ich würde gerne welche haben, die nicht so mega dick und starr sind. Glaube das stört ihn bei den von Trixie.   Danke für eure Ideen und Vorschläge :) Viele Grüße Jacqueline mit Bangy

      in Hundezubehör


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.