Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

✅ Registrieren oder einloggen

Hundeforum Der Hund
gast

Hund vor der KITA

Empfohlene Beiträge

hallo ihr lieben

seid dienstag geht mein kind in den kindergarten...

wir gehen ca 6.30 uhr los

ehe wir bei kita sind müssen wir etwas laufen,sind meist gegen 7 uhr da

der kindergarten ist groß

zum kita gehört grippe kita

hort und schule

das hat zusammen über 200 plätze...

ihr müsst euch vorstellen...

rechts die schule und hort und links der kita und die grippe...

um zum eingang zu kommen, führt in der mitte ein weg lang...

der weg is ca 2 m breit

der weg is ca 500m lang

wir kommen von links

und gehen am zaun vom kita lang...

auch ca 250m

auf der anderen seite sind neubausidlungen

davor ist ein spielplatz...

auf den gesamten eingezäunten gelände sind hunde verboten,finde ich auch richtig

daher muss der hund drausen bleiben

wo mach ich den hund fest...

ich mache den hund meist ein stück weiter vom zauneingang fest

ich mache ihn kurz, so das eltern udn kinder bequem vorbei können, ohne das sie den hund berühren

ohne das der hund nach vorn preschen kann... ich lass ihn sitz machen

wo anders kann ich ihn nicht hinsetzen, da es viel zu weit weg ist

bzw von jeder richtung kommen kinder her und die wege und so sind meist sehr schmal...

mein hund ging immer um die zeit raus...

dannach geht nicht, weil ich dan zur arbeit muss...

deswegen habe ich bis jetz ihn mitgenommen...

heute saß mein hunde da und ich brachte mein kind rein,zog es aus und war wieder drausen...

dauer ca 5 min

da standen 4 kinder um den hund rum..

und eine kleine sagte.mensch der hund is lieb, der bellt nur der hat nur angeschlagen...

der andere sagte,der hund is böse,der bellt mich an...

ein andere stand da mit seiner sporttasche und diese schaukelte(meine vermutung die haben den hund versucht zu hauen mit der sporttasche und sind immer an ihn vorbei gelaufen...)habe mein hund aber nicht bellen gehört...

das is das komische an der sache...

ich sagte nur,streichelt mann fremde hunde,das dürft ihr nicht machen, lasst den hund in ruhe..

geht vorbei und gut ist..

die kleine wollte aber immer zum hund hin..ich versuchte sie weg zu schicken...da kam dan ein man mit nem chihuahua in der jacke...

er nahm den hund mit in den hort,ich schaute nicht schlecht..

ok er is kleiner aber hallo...

das kleine kind rannte dahin und streichelte den wild femden hund,dieser zeigte gleich die zähne und knurrte...

und er lies sie aber schtreicheln und lachte nur...

dann kam eine mutter ,die sagte geht einfach vorbei...

also sowas

man bringt dich sein kindern bei ein frmenden hund nicht anzufassen oder...

und meiner hat schon zur sicherheit für mich und ihn ein maulkorb um...

sagt mal,wenn was passiert,wer is den dan schuld,was soll ich machen...

noch früher mit ihn gehen, dann geh ich ja 2 mal...

außerdem geht das nicht so einfach, weil ich alleinerzeihend bin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würde niemals meinen Hund an einer Kita befestigen,

gerade weil da Hochbetrieb ist.

Ich würde dann eher 2x gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich auch so...bin auch alleinerziehend seit kurzem und stehe nun halt ne stunde früher auf damit ich meine Hunde bewegen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde die Kindergärtnerinnen fragen, ob Du den Hund kurz mit reinnehmen darfst bzw. ob Dir jemand Dein Kind an der Türe abnehmen könnte, sodass Du nicht rein musst. Vielleicht kann Dein Kind auch lernen alleine reinzugehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn etwas passiert, und das ist bei Kindern schnell so, dann bist natürlich du schuld. Wer denn sonst?

Es ist doch dein Hund, der sitzt und nicht beaufsichtigt wird.

Ich weiß, es ist superstressig. Aber zwei mal gehen ist die einzig vernünftige Lösung.

Ich bin früher immer morgens mit Babyphone bewaffnet nur in Hausnähe hin- und hergelaufen, habe den Hund machen lassen, ihn etwas mit dem Ball bespasst und eine Leckerchen suchen lassen. Das musste dann reichen. Action gab es erst nachmittags mit Kind zusammen. Daran gewöhnt sich Hund leichter als Mensch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich würd auch lieber zweimal gehen... Da hätte ich große Angst, dass doch mal etwas passiert.

Psssssssssst, Klugsch****-Alarm. DIE Kita, weil Kindertagesstätte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

zu meiner Zeit hieß das Kindergarten. Basta. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

..Grippe? Da würd ich freiwillig nicht hin :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Psssssssssst, Klugsch****-Alarm. DIE Kita, weil Kindertagesstätte :D

:D:Dhab ich beim lesen auch gedacht aber ist doch wurscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D :D :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.