Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
MingMing

Mit 10 Wochen nach Frankreich?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr da draußen,

ich bekomme in den Sommerferien einen Kromfohrwelpen allerdings wollten wir schon 1 Woche nach der Ankunft Zuhause nach Frankreich fahren(mit Auto) für 2 Wochen (dann sind die Ferien vorbei. Die 3 Wochen davor bin ich nicht da). Kann man schon mit dem Alter von 10/11 Wochen mit einem Hund nach Frankreich in den Urlaub und vor allen dingen fahren.

(In Frankreich ist ein Haus mit Pool, Platz für den Hund, große Wiesen und wir haben keine Aktivitäten geplant die man nicht mit dem Hund machen könnte.)

Danke für die Hilfe :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat sich also in den letzten 2 Stunden der Kromiwelpe angefunden? Vorhin gings noch um Jacky oder Kromi ... woher kriegt ihr den Welpen denn so pünktlich in den Ferien?

Ob der Hund mit nach Frankreich darf hängt davon ab ob die Französischen Behörden die Einreise mit dem Impfstatus erlauben den euer Hund dann hat ... Deutschland will bei Wiedereinreise eine Tollwutimpfung sehen die der Welpe bei Ausreise noch nicht hatte. Ich würde den Hund entweder eher holen damit der dann zumindest geipnft ist oder einen Erwachsenen nehmen, oder einen älteren Junghund. Auf keinen Fall einen Welpen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn er 21 Tgae vor urlabsbeginn geimpft wurde darf er mit wenn nicht dann nicht

gültige Impfung gegen die Tollwut (Erstimpfung: Einfuhr erst 21 Tage nach Erstimpfung möglich - Auffrischung: max. 1 Jahr nach der letzten Impfung oder länger je nach Impfstoff, muss auf dem Impfpass angegeben sein);es gibt keinerlei Ausnahmen vom Impfgebot, auch nicht bei jungen bzw. frisch geborenen Tieren.

http://www.ambafrance-de.org/Haustiere-Einreisebestimmungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da der Welpe in dem Alter keine gültige Tollwutimpfung haben kann und nicht direkt von seiner Mutter aus Frankreich nach Deutschland kommt, ist diese Reise verboten. Ich würde es nicht darauf ankommen lassen. Eigentlich darf er auch nicht nach Frankreich einreisen. Und aus Frankreich zurückreisen eben erst recht nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bezüglich der Impfungen schliess ich mich den anderen an....

Aber mal abgesehen davon... :kaffee:

Der Kleine ist doch noch ein Baby und muss sich doch erst ohne seine Mama und die Geschwister zurechtfinden.

Damit hat er schon genug Stress.

Warum dann noch mehr Stress machen, indem man ihn durch die Gegend fährt und er in den ersten Wochen kein festes "Heim" hat, in dem er sich eingewöhnen und sicher fühlen kann :???

Durch das Hin und Her mit Frankreich und vorher 1 Woche in eurem Zuhause kommt er ja total durcheinander :???

Würd ich nicht machen und ihn lieber bis nach dem Urlaub beim Züchter oder wo er sonst herkommt weiter lassen. :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, mal abgesehen von den Impfungen....

Nach einer Woche, in der er sich gerade anfängt, bei Euch heimisch zu fühlen, sein neues zu Hause kennen zu lernen etc. soll er dann für mehrere Stunden in ein Auto und nach Frankreich runterkutschieren?

Möglich ist es sicher (mal von den Impfungen abgesehen!) Schön ist allerdings etwas anderes. Für den Hund!

Ich würd´s lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst ( wg. Sommerferien-Termin), aber das ist doch schon ziemlich weit in die Ferne geplant?

Woher weißt Du jetzt schon, dass Ihr den Welpen genau eine Woche vor der geplanten Reise bekommt, der müsste ja jetzt erst gezeugt werden...

Habt Ihr schon einen Hund gekauft, der noch gar nicht geboren ist?

Blicke nicht durch.

LG Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Blicke nicht durch.

LG Birgit

*pst* - Osterferien und Mist Wetter ;):D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*pst* - Osterferien und Mist Wetter ;):D

Und der Wunsch der Vater des Gedanken...... :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.