Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Fusselnase

Dama - 10-jährige English-Setter-Schönheit braucht unsere Hilfe

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

[w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh]

Eintrag vom: 06.04.2013

Geschlecht: Hündin

Rasse: English Setter

Alter: 10

Kastriert: ja

Größe:

Farbe: tricolor

E-Mail / Telefon: Kontakt über mich per pn

[/lh]Besondere Merkmale / Wesen:

Dama ist eine wunderschöne 10-jährige English-Setter-Hündin, die sich zur Zeit in einem kleinen Tierheim in Norditalien befindet.

Sie kommt gut mit anderen Hunden aus, bevorzugt aber die, die sie in Ruhe lassen.

Die hübsche Hündin ist durchaus selbstsicher, sie sucht die Gesellschaft von Menschen sehr und liebt es, spazierenzugehen. Dabei hat sie wie alle älteren Setter einen ganz speziellen Charme, dem man sich kaum entziehen kann. Sie liebt es, weich und kuschelig zu liegen und ist sehr verschmust.

Sie lebt zur Zeit mit einem Setterrüden zusammen, der mit dem Tierheimstress schlecht zurechtkam und sich immerzu im Kreis gedreht hat. Seit Dama bei ihm ist, ist er viel ruhiger und gelassener geworden, ihre Ruhe und Zuversicht hat sich auf ihn übertragen!

Damas Beschreibung erinnert mich sehr an meine alte Setterhündin Berta, die ja ebenfalls aus einem italienischen Tierheim stammt. Auch kenne ich inzwischen viele Menschen, die einen älteren Setter aufgenommen haben. Ich kann daher mit Fug und Recht behaupten, dass man mit so einem Hund nur gewinnen kann!

Gesundheitlich scheint Dama so weit in Ordnung zu sein, allerdings stellt sie das linke Vorderbein etwas aus. Auch das kenne ich von Berta, die das auch immer gemacht hat. Berta hatte damit keinerlei Probleme, und auch Dama soll weder hinken noch Schmerzen haben.

Die Tierärztin hat gesagt, dass es eine alte Fraktur sei, die nicht gut zusammengewachsen ist.

Dama hatte bisher nur einen Besitzer, der sie aber nach ihrer Jagdkarriere einfach im Tierheim abgegeben hat. Sie war in einem relativ guten Zustand, sicher durfte sie aber nicht im Haus leben.

Dama ist kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Bezgl. der Mittelmeerkrankheiten bitte ich, diese Broschüre zu lesen: http://www.parasitus.com/parasitus/traumhund.pdf

Dama ist also nicht nur bildschön, sondern ein ganz bezaubernder Hund. Ein älterer Setter bringt alle Vorzüge dieser gutmütigen Rasse mit, ist aber in der Regel wesentlich ruhiger und abgeklärter als die Jungspunde. Was nicht heißt, dass Dama zum alten Eisen gehört - eine Schlaftablette ist sie sicher nicht, und mit ihr wird man noch viel Spaß haben können.

Wer immer sie adoptiert, wird mit Sicherheit sehr stolz auf sie sein.

14025516tk.jpg

14025518pc.jpg

14025514ms.jpg

14025515el.jpg

14025517st.jpg

14025519ft.jpg

Dama konnte Anfang der Woche in ihre Pflegestelle ziehen, wo sie schon alle um den Finger gewickelt hat, wie es sich für eine ältere Setterdame gehört: http://hundepfoten-in-not.zergportal.de/baseportal/Hunde/HiN/Anzeige&Id=404180.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.