Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Blackbird

Wundlecken nach Blutentnahme

Empfohlene Beiträge

Huhu,

habe mal eine Frage an euch, wir waren am Donnerstag mit Gizmo zum Blutabnehmen. Er hat dann nach der Blutabnahme an beiden Beinen wo abgenommen wurde einen kleinen Verband drum bekommen, den ich nach einer halben STunde wieder abnehmen sollte, das habe ich auch getan und man sah auch eigentlich schon gar nichts mehr.

Ihn hat das auch weiter nicht interessiert. An den Stellen wo sie ihn sauber gemacht haben wo Blut runtergelaufen war hat er ein paar mal drüber geleckt und dann war die Sache gegessen. Gestern Abend, also jetzt 2 Tage später hat er angefangen wie verrückt an dem einen Bein zu lecken. Müsste ungefähr die Stelle sein wo das Blut abgenommen wurde. Er hat sich schon das ganze Fell weggeleckt und die Haut ist auch schon leicht gerötet. Er lässt sich überhaupt nicht davon abbringen Selbst wenn ich neben ihm sitze und aufpasse versucht er irgendwie ranzukommen. Er ist an der Stelle nicht rasiert worden. Daher kann es also nicht kommen. Das Fell wurde nur zu den Seiten gemacht und die Abnahmestelle mit Alkohol desinfiziert. Hat einer von euch eine Idee wo jetzt noch so plötzlich der Juckreiz herkommen kann? Von der Einstichstelle sieht man gar nichts mehr! Möchte ihm eigentlich ungern einen Halskragen anziehen, da er damit überhaupt nicht laufen kann aber wenn er weiter so macht wird es wohl nicht anders gehen. Nen Verband reist er sich auch runter. Ich kann ihn eigentlich keine Sekunde aus den Augen lassen.

Würde mich freuen wenn jemand einen Tipp hat.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich nach einer Entzündung an.

Scheinbar sind Keime in die Einstichstelle gekommen.

Meine TÄ rasiert immer eine kleine Stelle vor einer Blutabnahme.

Ich würde damit nochmal zum Tierarzt, wenn es nicht besser wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wenn es morgen nicht besser ist werde ich auf jeden Fall nochmal vorbeigehen. Allerdings sieht man gar nichts, außer das die Haut halt duchs lecken leicht gerötet ist, es ist auch nicht warm oder ähnliches, aber selbst wenn wir draußen sind hält er aus vollem Lauf an knabbert kurz dran rum und dann gehts weiter. Also irgendwas scheint ihn auf jeden Fall da zu stören. Danke dir für deine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.