Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
lalaopich

Rüde hat seinen Schniedel ständig aus der Vorhaut

Empfohlene Beiträge

:Oo .. [ALIGN=justify]Ich habe dieses Forum durch Zufall gefunden und bin darüber echt froh... Wir haben eine Pflegestelle für Hunde, für einen Tierschutzverein in unserem Nachbarort... jetzt hat unser Paul, Boxer, das Problem, das sein Penis immer wieder aus der Vorhaut tritt und gaanz schlecht wieder zurück geht, meist gar nicht... Mittlerweile ist er ganz wund und krustig, welche immer wieder ab geht und er dann sofort blutet.. Hat einer von Euch vll schon mal mit seinem Rüden solch eine Erfahrung gemacht und kann mir Tipps geben...

Der Tierarzt ist im Mom ein bißchen ratlos.... er schiebt den Penis wieder zurück und sobald Paul läuft, hat er ihn wieder draußen.. auch wir cremen regelmäßig ein, damit der nicht austrocknet...

Paule tut mir so leid, manchmal läuft er breitbeinig, weil das mittlerweile bestimmt ganz schön weh tut...Dazu muss man wissen, dass Paul seit seiner Geburt an cauda-equina leidet...

Danke, und einen schönen Abend...[/ALIGN] :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider kann ich dir auch nicht helfen ... Aber ich würde nen anderen Tierarzt aufsuchen wegen einer 2. Meinung ! ^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ich weiß nicht, obs das bei Hunden auch gibt, ich kenne das von Meerschweinchenböckchen, einen Penisvorfall, den man auch behandeln kann.

Habe da gerade noch was in einem anderen Forum gefunden, schick dir ne PN ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.