Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gabi1980

Jetzt haben wir Gewissheit - Wucherndes Narbengewebe nach Cauda Equina-OP

Empfohlene Beiträge

Ach Mensch, sowas will doch niemand lesen oder in Deinem Fall hören - ABER - das ist für uns sicherlich um Einiges schlimmer als für Mali *hoff*

Nun bleibt es abzuwarten bis morgen, zum Glück ist er in der Klinik wirklich gut versorgt, natürlich flattern aber Dir die Nerven, das kann ich soooo gut verstehen! :kuss::kuss:

Ich denke ganz fest an Dich . und falls Du es mit der Physiotherapeutin von Joss versuchen möchtest, dann sag bescheid, das ist eine so tolle Frau, die durch ihr Massieren und durch Akupunktur auch Schmerzbehandlung durchführt, ich halte große Stücke auf sie!

Aber bis dahin dauerts ja noch ein wenig - erstmal Schritt für Schritt :kuss:

Nehmt Euch heute ganz viel Zeit, Du und Dein Mann, haltet Euch gegenseitig, ich glaube, gerade Du hast diesen Halt jetzt auch nötig :knuddel

Ich denk an Dich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gabi ich hab jetzt hier mal unser Hoffnungskerzchen angezündet. Das hilft eigentlich immer sehr gut. Außerdem drücken wir natürlich weiterhin alle Daumen und Pfoten.

Mara hat ja schon viel erklärt. Dem kann ich mich nur anschließen. Warte mal die nächsten Tage ab. Das wird, davon bin ich fest überzeugt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach nö - ich drücke dich mal ganz feste und Mali alle Daumen, Pfoten und Hufe. :kuss::knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Renate, danke für die Kerze :kuss:

Mara, danke für die Erklärung, die ein wenig zu unserer Beruhigung beigetragen hat :kuss:

Silvi, die Nummer der Physiotherapeutin kannst du mir gerne mal rüberschicken :kuss:

Ihr seid alle so toll!!! :kuss:

Gerade bin ich völlig ... wie soll ich sagen ... ich nenn es mal ganz profan "müde". Von der Aufregung, vom hoffen und bangen, vom heulen.

Aber mit ziemlicher Sicherheit habt ihr Recht und Mali bekommt nichts von alledem mit. Ich hoffe es so sehr!

Wir bekommen morgen, zwischen 10.30 Uhr und 13.00 Uhr bescheid, ob wir kommen können und wie es ihm geht. Das ist noch so lange hin.

Wir machen uns jetzt noch nen Wein auf und gehen dann ins Bett.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist eine sehr gute Idee.

Versucht ein wenig zu schlafen.

Er ist ja bestens untergebracht. Ihr braucht ein wenig Ruhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Geniesst euren Abend dann noch so gut es geht.

Ein Glaeschen Wein und eine Schulter zum Anlehnen wirkt Wunder :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weinchen ist eine gute Idee. :kuss:

Die lieben Tierchen können einen aber auch nerven kosten, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch, ich weiß so gut, wie sich das anfühlt.

Damals, 2008, als Leila in Hofheim war, ging es mir ganz genauso. War eine lange, üble und schwere Geschichte - aber mit gutem Ausgang!

Ich wünsche euch einen gut einschläfernden Vino und drücke weiterhin ganz feste! mx63.gifmx63.gifmx63.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gabi ,

ich war gestern nicht hier, und habe das gar nicht mitbekommen.

Ich denke an Euch und drücke ganz feste die Daumen !! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von mir alle guten Wünsche! :knuddel :knuddel :knuddel

Was für ein Drame... das ist echt nicht leicht zu ertragen.

Versucht Mali gegenüber positiv zu sein... auch wenn der Anblick in der Klinik vielleicht schlimm ist... die Kraft, die du ausstrahlst, überträgt sich, und er spürt das.

:knuddel :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...