Jump to content

Willkommen !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's los

Hundeforum Der Hund
gast

Buch über Problemverhalten / Verhalten allgemein?

Empfohlene Beiträge

Ich bin selbst kein Hundehalter sondern nur Gassigeher und werde demnächst mehrere Monate ehrenamtlich in einem TH (Vollzeit) arbeiten.

Ich habe schon selbst in viele Bücher reingelesen, kann aber logischerweise mit den meisten nicht so viel anfangen, da es oft um klassische Erziehung oder alltägliche Problemchen geht und ich erziehe den Hund natürlich nicht, ich gehe nur mit ihm gassi, werde dabei aber natürlich auch mit Problemsituationen konfrontiert. Bzw das TH bietet auch die Möglichkeit mit den Hunden zu arbeiten, aber dann wird man natürlich eingewiesen.

Dennoch würde ich die Hunde gerne besser verstehen und suche ein gutes Buch zu dem Thema, das möglichst allgemein gehalten und umfassend ist, da es ja nicht um einen speziellen Fall geht.

Versteht jemand was ich will?:think:

Perfekt wäre es, wenn es keine Unsummen kostet, ich muss ja meinen Lebensunterhalt in der Zeit von meinem Ersparten finanzieren, große Anschaffungen sind nicht drin :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Ich bin selbst kein Hundehalter sondern nur Gassigeher und werde demnächst mehrere Monate ehrenamtlich in einem TH (Vollzeit) arbeiten.

Dennoch würde ich die Hunde gerne besser verstehen und suche ein gutes Buch zu dem Thema, das möglichst allgemein gehalten und umfassend ist, da es ja nicht um einen speziellen Fall geht.

Schau dir mal das Buch von

Martin Pietralla "Mein Clickertraining - vom positiven Umgang mit Hunden"

an. Der Titel ist etwas irreführend, wie du auch aus den Rezensionen sofort erkennen kannst.

Der Autor berichtet von seinen Erfahrungen als Gassigeher mit Hunden aus dem Tierheim. Und das waren vor allem die, mit denen es Probleme gab. Drumherum gibt es eine Menge Informationen zum Thema Hund und drum herum. Ach ja, wie man mit dem Clicker eine Verständigung mit dem Hund aufbaut, wird auch genau beschrieben.

Ich glaube, dass es deine Ansprüche genau trifft. Ob 30€ dafür zu teuer ist, kann ich nicht beurteilen. Du kannst dich ja bei Amazon einlesen (-> Blick ins Buch).

Grüße von Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo!

Die 30€ sind auf keinen Fall zu teuer. Es handelt sich um ein sehr umfangreiches Werk aus dem man allgemein über Hunde als auch über die Lösung von Problemen erfahren kann. Der Autor erzählt über seine Erlebnisse und Arbeit mit Tierheimhunden aus erster Hand.

Prädikat sehr empfehlenswert. Gut zu Lesen, informativ und unterhaltsam.

Natürlich stellt klickern einen wesentlichen Teil des Buches dar, aber warum man den Titel so irreführend ausgewählt hat bleibt für mich ein großes Rätsel.

Wenn es "Clickertraining mit Problemhunden" heißen würde, würde es zumindest schon ganz gut hinkommen.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.