Jump to content
Hundeforum Der Hund
Moony90

Was haben eure Hunde euch schon "angetan"?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

es würde mich mal interessieren, welche Verletzungen ihr euch schon wegen bzw. durch eure Hunde zugezogen habt.

Jeder kennt das: Ein heftiger Ruck an der Leine, Finger an der falschen Stelle und böse geklemmt(für Besitzer von großen Hunden); beim Spiel mit dem ruppigen Welpen so mit den Vorderzähnchen gekniffen, dass es ein blauer Fleck geworden ist; drüber gestolpert und gestoßen oder beim Begrüßen einen dicken Kratzer am Hals etc. etc.

Anschließend wird in meinem Fall geschimpft und das Tierchen bis in die dritte Generation verflucht. Sekunden später tut es mir schon wieder leid, weil es das ja nicht mit Absicht getan hat(ändert ja trotzdem nichts am Schmerz).

Was war bisher bei euch das "Schlimmste, das euer Hund euch angetan hat"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Berta hat mir auf den Finger gebissen, als ich ihr einen Knochen entwenden wollte und Alma hat mir beim Toben ein Stück Zahn rausgebrochen.

Resa hat mir erst neulich beim Tierarzt mit ihrer Rübe einen Kinnhaken verpasst, das hat drei Tage lang weh getan und es gab einen blauen Fleck.

(Hat da grad jemand gedacht: "Selbst schuld"? :motz::D )

Nur Fricka hat mir in all den Jahren gar nichts angetan, und Ylvi auch nicht... aber letztere hat ja (hoffentlich) noch ein paar Jahre Zeit. :)

Nachtrag: Ach ja, Fricka hat meinem Freund ein kleines Löchlein im Kopf verpasst, als sie frisch eingetroffen war und sie sich bedrängt fühlte. Sie hat geschnappt und ihn wohl aus Versehen erwischt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

30 kg Hund mit dem Schädel voll im Galopp an meinen Oberschenkel gedonnert. Der blaue Fleck hielt sich einige Zeit und ich hab da heute ca. 14 Jahre später noch immer eine taube Stelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hatte im Winter mal eine blöde Sache.

Ich ging die Treppe bei mir vor der Tür runter, und Hundi hörte das Auto meines Freundes den sie dann natürlich gerne begrüßen wollte. Da sie an der Leine war gabs einen fiesen Ruck an der Leine, und weil Glatteis war habe ich mich volle Kanne hingelegt. Ich bin richtig blöde gefallen, habe mir meinen Knöchel verstaucht und ich hatte auch noch einen riesen Kessel Suppe dabei.

Als mein Freund mich fast heulend (vor Wut weil ich mich so auf die Suppe gefreuet habe) auf dem Boden in der Suppe liegen sah hat er erstmal ausgiebig gelacht und dann noch blöd gefragt: "Du fällst bei einem Jacky um wenn der zieht?" :motz::motz::motz::motz::motz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

och, da gibt's so einiges. Das Highlight war wohl, als wir Langlaufen waren und die Maus mit einem eleganten Hops über einen gefrorenen Maulwurfhügel drüber ist. Mein Hops sah nicht ganz so elegant aus. Zahn abgebrochen, Abschürfungen im ganzen Gesicht, Hand verstaucht, Brille kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da hatte ich ja richtig Glück. Ich hab von Merlin eine Narbe am Schienbein und zwei am Unterarm. Beides beim toben mit den Krallen. Achja und einmal heftiges Nasenbluten, da bin ich mit schwung na unten und er mit dem Schädel nach oben :D (das kommt davon wenn man Spielzeug unterm Sofa kramen mag)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Verletzungen sind auch ein Witz, aber ich habe eben auch weder junge noch sehr große Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein abgebrochener Zahn, ein Kinnhaken, ein Löchlein im Kopf - also Witze sind das keine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

oh da kann ich auch mitreden. Andiamo hat mir im letzten Frühling den kleinen Zeh am linken Fuss gebrochen. wir haben barfuss Fussarbeit gemacht und dabei hab ich die links KW geübt und er war so toll schwungvoll dass ich Sterne gesehen habe, Balli gabs dennoch und dann hab ich erstmal versucht langsam durchzuatmen. Nach drei Wochen endlich tat es nicht mehr so weh und ich konnte wieder ohne Turnschuhe laufen tja scheinbar bin ich nicht sonderlich lernfähig.. beim Gassigang wollte Andiao arbeiten und abschlagen kann ich ihm selten was also mal schnell ne Fussarbeit eingebaut- barfuss- ihr ahnt was kommt? Jepp! Insgesamt bin ich im letzten Jahr 5 Monate in Turnschuhen unterwegs gewesen...

Ansonsten mal ne aufgesprungene Lippe oder nen blauen Fleck aber nichts schlimmeres in 15 Jahren eigener Hund und insgesamt 30 Jahren Hund im Leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir mal von den kleineren Blessuren absehen..., das allerschlimmste ist mir vor 3 Jahren passiert und ausgerechnet mit dem kleinsten und leichtesten (8 kg) Hund, den ich jemals hatte! :Oo

Da die kleine eine passionierte Vogeljägerin war/ist, war sie lange Zeit nur mit Schleppleine unterwegs.

Ich war mit ihr und noch einem unserer anderen Hunde jwd auf einem Fussballfeld (Hunde erlaubt, ist halt "Land") und habe mit schleifender Schlepp mit beiden Ball gespielt.

Unbemerkt hatte sich die Schleppleine irgendwie um mein linkes Bein gewickelt, ich werf den Ball, Hund schiesst los, es macht "Knack" und mein Knie war ausgekugelt.

Da lag ich dann....! :(

Uuuund natürlich kein Handy dabei! :wall:

Zum Glück wusste ich, wie man das Teil am besten wieder reinschiebt und hab`das dann auch gemacht.

Aber dann wusste ich nicht, wie ich wieder hochkommen soll und hab`erst nochmal den Ball ein paar mal im Sitzen geworfen...!

(Das war bestimmt der Schock!)

Dann bin ich über eine halbe Stunde heim gehumpelt, habe die Hunde ins Haus getan und bin weiter zur Tankstelle gehinkt, weil ich keine Zigaretten mehr hatte! :D

Nachmittags bin ich dann zum Unfallarzt gefahren worden, von da aus zum CT:

Patellaband gerissen, Meniskus angerissen, Blutergüsse im Knochenmark, und Knie ungefähr auf Fussballgrösse geschwollen.

Hab`s nicht operieren lassen und hab`lange was davon gehabt!

War nicht so lustig mit damals 4 Hunden!

Ich mag mir gar nicht vorstellen, was passiert wäre, wäre da ein grosser, schwerer Hund an der Schleppleine gehangen!

Seitdem habe ich eine kleine Schleppleinenphobie! :Oo

(Den Hund habe ich natürlich sofort ins TH gebracht, sowas braucht ja kein Mensch! ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.