Jump to content

Schön, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast !

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.

➡️  Hier geht's ruck zuck weiter

Hundeforum Der Hund
speik

Hund bellt fremde Leute an und zieht an der Leine

Empfohlene Beiträge

hallo mein hund speik ist 16 monate und ein schäferhund-austrailen shepperd mix mir macht das spatzieren mit ihm kein spass mehr bellt un unter brochen leute an so das ich teilweise die strassen seite wechseln muss aber das ist nicht das einzie problem was er hatt wen ich mit ihm drausen bin dan zieht er so strak das er mir fast meine schulter ausgekugelt hat und abgeben ist ein no go für mich da er aus einer sehr schlechten hunde haltung kam mit 6 wochen war er schon von seiner mama getrennt ich habe ihn mit zwei monaten bekommen er kommt aus dem tierheim ihn wollte keiner haben weil er damals seinen rechten hinterlauf gebrochen hatte villeicht könnt ihr mir ja helfen oder tipps geben wie ich es ihm abgewöhnen kann.

bin jetzt mit ihm am üben das er sitz an den strassen macht er konnte mit 2 monaten nicht sitz oder platz

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fast kein Hund kann mit 2 Monaten Sitz und Platz.

Und die letzten 14 Monate hast du das nicht mit ihm geübt?????

Tja, dann heißt es jetzt wohl 10x mehr üben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Lastest du ihn irgendwie kopfmäßig aus?

Vielleicht ein paar ruhige Suchspiele bevor ihr raus geht - hat bei uns Wunder bewirkt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

eine HS wäre zu empfehlen und Sitz platz kann kein 8 wochen alter hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ginger2009 ja ich ich habe extra für ihn intelligenz spielzeuge gekauft und alles so das er im kopf aus gelastet ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bist du immer konsequent und setzt das durch was du von ihm forderst, egal wie lang es dauert und was andere Leute denken?

Und wie läuft es zu Hause? Ist er ständig aktiv? Manche Hunde kommen nicht zur Ruhe und sind deshalb stark überdreht.

Für mich hört es sich so an, als ob er draußen bellt um seinen Stress abzubauen. Also solltest du versuchen die richtige Mischung aus Beschäftigung und Ruhe zu finden... Und der Stress den du beim Spaziergang hast überträgt sich auf ihn. Egal wie sehr dich sein Verhalten nervt, du musst trotzdem ruhig und bleiben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

ginger2009 ja ich ich habe extra für ihn intelligenz spielzeuge gekauft und alles so das er im kopf aus gelastet ist

Naja, wenn ich damit meine Hunde "auslasten" wollte, dürfte ich täglich neues "Intelligenz-Spielzeug" ranschaffen... Wenn sie den Trick raushaben, ist es nur noch Anwendung, keine geistige Beanspruchung mehr.

Ich rate Dir dringend zu einer guten Hundeschule, denn Dir scheinen schon die Basics zu fehlen, denn ein halbwegs hundeerfahrener Mensch geht NIEMALS davon aus, dass ein 2 Monate alter Welpe "Sitz" und "Platz" kann.

Also: Anmelden in einer guten Hundeschule und gemeinsam mit Deinem Hund lernen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

(nicht böse gemeint) vielleicht sollte dein Hund die Bücher lesen :whistle

Du hast ein Schäfi/Aussie-Mix ,ich sag jetzt nichts ausser HUNDESCHULE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

lg Bj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Skita, ich muss dir in allem was du geschrieben hast recht geben!

Aber ich weiß auch dass es in so einem Fall nicht so einfach ist den passenden Trainer zu finden. Ich hab dank Hundeschule hinterher mehr Probleme gehabt als davor, weil mein Hund völlig falsch eingeschätzt wurde.

Speik hat sich an das Forum gewandt um Hilfe zu bekommen, also versuche ich mal zu helfen, wie auch mir geholfen wurde. Manchmal können Kleinigkeiten viel bewirken :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich fürchte, die Baustelle ist ZU groß, als dass man da aus der Ferne, ohne Hund und Halter, genauere Umstände und das tägliche Miteinander zu sehen, irgendetwas mit gutem Gewissen raten könnte! Von daher sehe ich eine bessere Hilfe darin, zu sagen: Geht nicht aus der Ferne!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.