Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
UliH.

Die Sache mit den "fünf Fingern" am/im Schuh - Erfahrungsaustausch

Empfohlene Beiträge

Hy Ihrs,

durch mein "nerviges" Problem am Fuß bin ich die letzten Monate bei etlichen Fach"Fuß-Menschen" gewesen und letztendlich führt dann auch der Weg zu den "Fünf-Finger-Schuhen".

Da diese "Teilchen" doch nicht ganz billig sind, habe ich lange gezögert. Meine Freundin hat sie schon seit einiger Zeit an den Füßen und schwärmt nur noch davon.

Tja ... heute kamen dann endlich "die meinigen" ... die ich leider zurück schicken muss, weil sie in meiner Problemzone heftig einschneiden und mir das Laufen unmöglich machen :(

Möchte euch gerne Fotos zeigen und vielleicht hat der ein oder andere diese Teilchen unter den Sohlen und kann auch darüber berichten.

nur Socken

schbazl_13-DSC_0767.jpg

und so "am Fuß"

schbazl_13-DSC_0765.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Nicht übelnehmen: aber d i e sehen ja lustig aus!!! :D

Wofür bzw. wogegen sollen die denn gut sein?

Ich habe heute den ersten Tag meine neurologischen Einlagen an - mal sehen, ob mir das was bringt.

Liebe Grüße

Jutta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiß nicht warum du das brauchst, aber es gibt doch auch da verschiedene Modelle, vielleicht probierst du einfach noch andere an? Es passen einem doch auch nicht alle anderen Schuhe. ;)

Ich selber hab sowas nicht, aber ich kenn eine die trägt auch diese Art Schuhe, aber ich glaube mich zu erinnern das ihre nicht aus solchem festen Material waren, sah eher aus wie Neopren mit Sohle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

die gab es vor kurzem bei Deichmann =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bisher konnte ich mich zu einem Kauf von den doch recht teuren Schuhen nicht durchringen. Alleine das Gehen mit sehr dünnen Schuhen (Surfschuhe als Test) empfinde ich nicht angenehm. Ich bevorzuge die Clogs von ChungChi und für draußen sensomotorische Einlagen. Nur im Sommer ist es etwas ätzend, weil die Einlagen nicht in die Sandalen passen.

Welches Fußproblem hast du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die von Jack Wolfskin sind echt super. Hatte die schon an und mein Freund will die seit Jahren.

Aber ich weiß nicht ob es bei deinem Problem was bringt.

Ist ja schon blöd bei dir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaub die gab es nur bei Jack Wolfskin sind aber von vibram oder so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Barfuß laufen ist das gesündeste für den Menschen überhaupt. Diese Schuhe sind so gemacht, dass es dem barfuß laufen zu 99% entsprechen.

Ich selber laufe sehr gerne barfuß, im Sommer grundsätzlich, im Winter gehts halt nicht und dafür sind sie gedacht.

150 Euro für ein paar Schuhe ist mir viel zu viel. Diese hier kosten 80 Euro und es war ein Versuch.

@Tato, ich habe Probleme mit dem Morton-Nerv im Fußballen.

@Jacky, das sind vibram.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mir neulich auch welche gegönnt, eben weil ich nicht mein Leben lang auf Einlagen angewiesen sein will, möchte ich versuchen meinen Füßen was Gutes zu tun. Bin aber erstmal beim vorsichtigen Einlaufen.

Wo hast du die Schuhe denn bestellt? Ich hab direkt auf der HP von Vibram ein Auslaufmodell (bzw. Auslauffarbe) für 70 Euro ergattert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uiihhh - zeigst du bitte auch Fotos??

Ich habe sie bei outnorth bestellt. Ist auch Auslaufmodell. Werde mal bei vibram direkt schauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.