Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wir können nicht mehr und haben uns entschieden...

Empfohlene Beiträge

Zuerst möchte ich Dir mal etwas Mut machen.

Du kennst meine Abgabe von Jule.Ich habe auch lange für sie ein verantwortungsvolles Zuhause gesucht und gefunden.

Mit dem neuen Besitzer stehe ich regelmäßig in Kontakt.So kann ich ihren Weg auch weiterhin mit verfolgen.

Auch Du wirst dieses bestimmte Zuhause finden.

Zu den Bösartigkeiten,kann ich nur sagen heftig wie manch sogenannte Gutmenschen sich verhalten.

Ich mußte auch diese Erfahrung machen.Bekam Nachts Drohanrufe und die Mails waren wirklich unter der Narbelschnur.

Alles Dinge die man nicht wirklich brauchte.

Wenn ich jetzt aber Jules Fotos bekomme,weiß ich das die Entscheidung eine vernünftige war.

Hört sich vielleicht hart an,aber hier bei mir läuft es wieder bedeutend entspannter.Meine Enkel bewegen sich wieder ohne Angst durch meine Räume und Jule genießt ihr Kinderfreies Zuhause.

Laß dir die Zeit und nimm dir die Anfeindungen nicht so zu Herzen. Du wirst auch das richtige finden. :knuddel :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde, dass du mit der Entscheidung, den Hund abzugeben, einigen Anderen etwas Voraus hast: Du kannst loslassen!

Und zwar zum Wohle der Hunde.

Und das finde ich bewundernswert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aufgrund der neuen Diagnose und des aktuellen Zustandes von Hannah ist eine Abgabe kein Thema mehr. Sie bleibt solange sie noch gut leben kann bei uns!

Darum kann hier jetzt geschlossen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trockenfutter, ab wann gewechselt und für welches habt ihr euch bei eurem älter werdenden Hund entschieden?

      Hallo,   Minos ist jetzt achteinhalb und hat bisher immer Josera Sensi Plus und Tischreste bekommen. An Nahrungsergänzungsmitteln bekommt er von mir Glucosamin. Er ist fit, hält sein Gewicht, das Fell glänzt und er läuft auch noch sehr gerne und lange Runden.  Jetzt mache ich mir trotzdem Gedanken, ob ich ihn so langsam auf Futter für ältere Hunde umstellen sollte.  Bei Fly stellt sich mir die Frage nicht, weil sie ja frisch bekocht wird.   Also, ab wann habt ihr ge

      in Hundefutter

    • Es ist vollbracht ... wir haben uns entschieden!

      Wer mich etwas kennt, und wer mit mir in den letzten Jahren, Monaten und Wochen persönlich Kontakt hatte, weiß, wie schwer ich mir eine Nachfolgeregelung bzw. Zweithundeentscheidung gemacht habe. Nachdem es mir, seit Donna wieder zu ihren Menschen zurück gegangen ist, täglich schlechter ging und ein mir zugesagtes Kompensationsprojekt mit dem Ziel, den Hund zu übernehmen, scheiterte, habe ich irgendwann heute Nacht eine Entscheidung getroffen, die ab Freitag, den 31.08.2012 unser weiteres Leben

      in Hundewelpen

    • Lange überlegt und endlich entschieden!

      Hallo Leute ich bin neu hier und habe gleich einmal Fragen! Erstmal ein wenig über mich und mein Vorhaben mir einen Hund anzuschaffen: Ich bin 24 und lebe gemeinsam mit meinem Freund auf dem Land. In diesem Jahr wollen wir in eine größere Wohnung im EG mit Terasse und Garten umziehen, Haustiere werden hier erlaubt sein. Wald und Felder sind in 10min zu Fuß erreichbar. Einen kleinen See (hier dürfen Hunde baden ohne dass die Leute doof gucken)haben wir auch in Laufreichweite. Ich bin recht s

      in Der erste Hund

    • Box im Auto, warum habt ihr euch dafür entschieden?

      Hallo ihr Lieben, es interessiert mich sehr warum ihr euch für eine Box im Auto entschieden habt. Man sieht diese Boxen nicht mehr ausschließlich bei Hundesportlern sondern eben auch bei vielen anderen Hundehaltern. Was waren eure Beweggründe, warum habt ihr euch für eine Box entschieden? Genauso interessieren mich aber auch die Gründe, warum ihr euch vielleicht dagegen entschieden habt... Ich freu mich schon auf eure Antworten, vielen Dank im Voraus!

      in Hundezubehör

    • Welche Rasse ist jetzt klar; wir haben uns entschieden! Welche Halsbandfarbe?

      Hallo zusammen, nach dem ja nun vor fast 4 Wochen mein Spike von uns gegangen ist, wird nun in uns der Wunsch einen neuen Hund zu uns zu holen, immer größer. Wir möchten auf jeden Fall wieder einen Welpen haben und dieses mal möchte ich gerne einen Hund von einem guten Züchter haben, der seine Welpen auch vernünftig sozialisiert. Ich möchte die Fehler, die bei Spike vorlagen, einfach vermeiden, in der Hoffnung, es diesmal leichter zu haben. Wir möchten einen Familienhund haben, der Spaß mach

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.