Jump to content
Hundeforum Der Hund
charly&me15

Welche Bürsten nehmt ihr

Empfohlene Beiträge

Hey foris,

da mein Charly ziemlich haart wollte ich euch mal fragen welche bürsten ihr für eure hundis benutzt.

Ich hoffe ihr könnt mir hilfreiche tipps geben damit ich endlich mehr haare rausbekomme denn bei ihm kann man mit meiner bürste ewig bürsten und es kommt mir vor als wären immernoch genauso viele haare da wie vorher

lg

charly und marie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben einen Furminator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch einen Furminator :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

was genau ist das eigentlich ich habe davon schon gehört aber was ist das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm einen normalen Hunde-Kamm und wickel ein Gummiband um die Zinken. Das zieht noch mehr Haare raus. Oder verwende eine Gummibürste, wie den Kong Zoom Groom.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben auch nen Furminator, find das Teil super und Tamia haart dadurch weniger.

Edit: Er kämmt die Unterwolle vom Hund ziemlich gut raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ist das sozusagen ein superkamm weil ich kann mir nicht vorstellen dass der so viel besser funktioniert als solch eine bürste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

den nahcgemachten Furminator von Zooplus- für nur 10 € statt fast 30 - geht genauso für kurz oder langhaar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würd auch einen schmalen Kamm nehmen da geht die Unterwolle richtig gut raus, den Furminator würd ich nur also Notlösung bei extremer Unterwolle und dicken Fell, der ist für Kurzhaarhunde mit wenig Unterwolle sicher nicht sehr angenehm, und er holt weniger die Unterwolle heraus als dass er die Haare abbricht und zerstört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fueminator... ist geniall bei stockhaarigen Hunden wie Mali oder Labby (eigene Erfahrung) hab gestern noch unseren Labby damit bearbeitet, draußen !!!!!, die wolle flog in Massen durch die Gegend, die Vögel wird das freuen: prima Nest-auspolster-Material.

Heute noch mal nachgebürstet: kaum was!

Ich hab den übrigens über Ebay, alles in allem hab ich für den mittleren so um die 9 Euro bezahlt (kein Nachbau!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund bürsten

      Ich hoffe, ich bin im richtigen Forum. Ich habe so eine Unterwollbürste für unseren Mischling und sehe nach dem Bürsten leider immer selber wie ein Plüschtier aus. Habs sogar schon mit Regenumhang versucht - auch da fliegen die Haare rein.. hat zufällig jemand noch einen Tipp, wie das etwas sauberer funktionieren könnte? Danke Caro

      in Hundezubehör

    • Bürsten (und Jagen, allgemein)

      Hm, komisch. Meine beiden Hunde hassten das Bürsten. Sie sind beide bei den Vorbesitzern gezwungen worden.   Die falsche Bürste ziept, zu fest aufgedrückt verletzt es die Haut, der Akt alleine ist durchs Zwingen vergiftet.   Mein Opa hat mir früher als kleines Mädchen die Haare mit einem Herrenkamm gebürstet: Er hat daran gezogen und gerissen, es hat wehgetan - er war aber resolut und ich musste da durch. Noch heute habe ich ein Problem beim Frisör mit diesen Kämmen zum

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welche Putzmittel nehmt ihr??

      Hallo Ihr Lieben, Ich habe soeben bei FB gelesen das Swiffer giftig ist für Haustiere und war doch echt erschrocken, weil ich mir über sowas noch niiiiiiie Gedanken gemacht habe. Ich benutze den Meister Proper Allzweckreiniger zum wischen, meint ihr das ist gefährlich für Hunde?? Ich hab kein Bock, das ich Max iwann erlösen muss, weil ich nicht wusste, das Putzmittel solch gravierende Auswirkungen haben können..... Was nehmt ihr für Wischmittel??

      in Kummerkasten

    • An die Aussiebesitzer: Was für Kämme und Bürsten benutzt ihr für die Fellpflege?

      Da der Hund meiner Tochter so eine emense Wolle hat und wir schon fast alle gängigen Bürste und Kämme, mit mehr oder weniger gutem Resultat, wollte ich euch mal Fragen, was ihr so benutzt. Ich muss dazu sagen, das der Gute auch extrem viel Fell, besonders am Hals und Kragen hat. Sie hat schon benutzt: Den Cote King Den Furmi Eine normale Drahtbürste für Hunde. Div. Kämme Kämme mit sich drehenden Zinken. Aber der Bub ist ewig am Haaren. Hier noch ein Foto:

      in Hundezubehör

    • Zeckenschutz - Was nehmt ihr für Euren Hund?

      Hallo zusammen, bald ist ja wieder Zeckenzeit.... wie ich die Biester hasse! Wollte mal Neugierigkeitshalber wissen, wie ihr Eure Hunde vor dem Ungeziefer schützt und warum ihr Euch genau dafür entschieden habt. Ist ja auch immer viel Chemie, die man da seinem Hund zumutet, was gibt es denn Eurer Meinung nach für Möglichkeiten die letztendlich nicht doch irgendwie auf Kosten des Hundes gehen. Danke vorab für Eure Antworten.

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.